Zum Hauptinhalt springen

Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR

Entstehung und Folgen im innerdeutschen Vergleich und im Vergleich mit Nachbarländern in Ostmitteleuropa

Informationen zum Projekt

Im Jahr 2017 veröffentlichte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderbekanntmachung zum Thema „DDR-Forschung“, um in einem wettbewerblichen Verfahren die sozial- und geisteswissenschaftliche Forschung zum „Erbe des Sozialismus“ in der deutschen Forschungslandschaft zu stärken und strukturell zu verankern.

Das Verbundprojekt „Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR“ (Mod-Block-DDR) ist aus diesem Wettbewerb als einer von insgesamt vierzehn Forschungsverbünden hervor gegangen. Der Verbund widmet sich der Frage, inwiefern die Modernisierungsblockaden der DDR bis heute in den ökonomischen Strukturen der Neuen Länder fortwirken. Am Forschungsverbund Mod-Block-DDR sind vier Universitäten in Deutschland mit ihren internationalen Kooperationspartnern beteiligt. Das Konsortium wird von Jutta Günther im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen geleitet. Das Konsortium ist interdisziplinär zusammengesetzt und wird in allen Teilprojekten zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses beitragen. Die Forschungsergebnisse sollen in der Breite, das heißt in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit Verbreitung finden. Gerade dem Transfer des Wissens über die DDR in die Öffentlichkeit soll besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Der Verbund hat am 1. Dezember 2018 seine Arbeit aufgenommen und wird vom BMBF in der ersten Förderperiode bis zum Jahr 2022 finanziert.

Im Kontext des Forschungsverbundes und zur Stärkung der strukturellen Verankerung hat der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen zum Sommersemester 2019 zusätzlich eine Professur für Volkswirtschaftslehre, insbes. „Institutioneller Wandel“ besetzt. Die Professur wird sich mit den bis heute von der sozialistischen Vergangenheit geprägten institutionellen Faktoren der aufholenden wirtschaftlichen Entwicklung in Transformationsländern befassen.

Pressemitteilung des BMBF

Pressemitteilung der Universität Bremen

Gefördert vom BMBF

Jährliches Treffen des Forschungsverbunds Mod-Block-DDR

Am 26. September 2022 trafen sich Wissenschaftler:innen des Forschungsverbunds Mod-Block-DDR in den Räumen der TU Berlin. Ziel des diesjährigen Treffens war vor allem die jeweiligen Ergebnisse der Teilprojektarbeit zu einer Synthese zusammenzuführen und die geplante Veröffentlichung weiter…


Neue Publikation: Comprehensive Patent Data of the German Democratic Republic 1949-1990—technical report and dataset overview

Ann Hipp, Michael Fritsch, Maria Greve, Jutta Günther, Marcel Lange, Christian Liutik, Beate Pfeifer, Mariia Shkolnykova und Michael Wyrwich haben ein Diskussionspapier mit dem Titel „Comprehensive Patent Data of the German Democratic Republic 1949-1990—technical report and dataset overview“ in der…


Tagung anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Generaldirektoren-Salons

Vor zehn Jahren, am 24.9.2012, fand unter dem Titel »Was aus der DDR-Wirtschaft für ein zukünftiges Wirtschaften gelernt werden kann« mit Unterstützung der Rosa Luxemburg-Stiftung eine Tagung statt. Über 70 Vertreter der DDR-Wirtschaftselite...


Gruppenfoto Doc Konferenz 18.07.2022

Vielfältige Perspektiven & zahlreiche Überschneidungen: DDR-Konferenz wird sicherlich langfristig nachwirken

Vom 13. bis 16. Juli 2022 trafen sich Promovierende und Post-Docs aus der DDR-Forschung in Leipzig. Sechs Panels und ein soziales wie kulturelles Rahmenprogramm boten einen guten Boden für einen intensiven Austausch.

An der interdisziplinären Tagung von und für Promovierende und Post-Docs der…


Postdoc-Netzwerk "Learning (from) Transformation" erhält eine finanzielle Förderung von BYRD

Wir leben in Zeiten von globalen Herausforderungen. Diese Herausforderungen wie der Klimawandel, die Ressourcenknappheit und Pandemiebedrohung sind zu allgegenwärtig, als dass sie durch kleine Innovationsprozesse gelöst werden könnten. Daher ist der Ruf nach Transformation im Sinne von disruptiven,…


Erstmals und einmalig: DDR-Patentdatensatz für die Forschung veröffentlicht

Als Kooperationsprojekt der Universität Bremen, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Patentinformationszentrums der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojektes Mod-Block-DDR ein für die Forschung vollständig neuer Datensatz mit umfangreichen…


Einladung zur öffentlichen Veranstaltung - Mit Innovationskraft zu wirtschaftlichem Erfolg / Gespräch mit einer der einflussreichsten polnischen Unternehmerinnen

Die polnische Unternehmerin Małgorzata Bieniaszewska ist am Mittwoch, dem 25. Mai 2022, 11.15 Uhr, zu Gast an der Europa-Universität Viadrina, um über Wege zu wirtschaftlichem Erfolg zu sprechen. Das Gespräch mit dem Titel „Innovationskraft junger Unternehmer:innen: Von der Geschäftsidee zum…


DFG Workshop

Erfolgreich durchgeführtes 1. DFG Netzwerktreffen in Bremen

Vom 9. bis 10.5.22 fand das 1. Treffen des DFG-Netzwerks "Die Dynamik von Innovationssystemen: Perspektiven, Einflussnahmen und Operationalisierung" im Haus der Wissenschaft in Bremen statt.

Das Netzwerk hat zum Ziel, einen Forschungsaustausch zwischen den verschiedenen Perspektiven auf…


Logo Mod-Block-DDR und Erbe '89

DDR-Nachwuchswissenschaftler:innen aufgepasst: Mod-Block-DDR organisiert mit Erbe ´89 Konferenz am 14.+15.7.22 in Leipzig!

Seit 2018 fördert das BMBF 14 Verbundprojekte deutschlandweit, die DDR-Forschung betreiben. Nach zwei Jahren Pandemie und vielen Forschungsfortschritten bei wenig Konferenz-Angeboten haben sich Charlotta Cordes, Ann Hipp, Jarina Kühn der Uni Bremen sowie Greta Hartmann der Uni Leipzig von den beiden…


Online-Kolloquium im WiSe 2021/22 wieder erfolgreich durchgeführt

Mittlerweile hat sich das Mod-Block-DDR Kolloquium seit vier Semestern etabliert und beweist bis heute seine Vorteile - die auch über die Pandemie hinaus weiter bestehen bleiben.

Im Wintersemester 2022/23 stellten mehrere Mod-Block-Teilprojekte ihre neuen Forschungsergebnisse im Verbund zur…


Logo der Universität Bremen
Logo der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Logo der Europa Universität Viadrina
Logo der technischen Universität Berlin