Zum Hauptinhalt springen

Offene Abschlussarbeitsthemen

Wir vergeben Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten. Auf dieser Seite sind alle offenen Themen aufgelistet.

Bei Interesse an einer Abschlussarbeit in unserer Gruppe meldet euch bitte bei Prof. Dr. Rainer Koschke. Oft sind auch weitere Themen, die nicht offen ausgeschrieben sind, verfügbar. In der Regel sind die genannten Themen mit angepasstem Umfang als Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit möglich.

Offene Themen

Das Datenmanagementsystem (DMS) des europäischen Moduls der Internationalen Raumstation Columbus, besteht aus heterogenen Softwarekomponenten, die zusammenwirken, um die lebenserhaltenden und missionsspezifischen Subsysteme des Moduls zu steuern und zu überwachen.

In dieser Arbeit soll untersucht werden, wie modellbasierte Ingenieurtechniken dazu beitragen können, die systembezogenen Informationen so darzustellen, dass eine effizientere und präzisere Analyse der Auswirkungen von Änderungen und die Abschätzung des Aufwands möglich wird. Als solche soll die Aufgabe behandelt werden:
Auswahl der Codierungsteile der DMS-Software, die exemplarisch modelliert werden sollen, in Abhängigkeit von den Fähigkeiten eines Werkzeugs, das zur Extraktion funktionaler Abhängigkeiten aus C- und Ada-Quellcode verwendet wird.
Automatische Extraktion der funktionalen Abhängigkeiten aus dem Ada- und C-Quellcode. Definition einer Methode zur Modellierung der extrahierten funktionalen Abhängigkeiten in UML. Automatisierung der Abbildung der funktionalen Abhängigkeiten in UML gemäß der definierten Methode. Demonstration, wie das UML-Modell für die Wirkungsanalyse verwendet werden kann.

Diese Masterarbeit wird bei der Airbus DS GmbH, Data Processing & On-Board /SW Bremen durchgeführt. Details finden Sie hier.

Heutige  eingebettete  Systeme  sind  häufig  große  Softwareprojekte,  in  denen  umfangreiches Expertenwissen  eingeflossen ist.  Deswegen  sind  sie  funktional  sehr  wertvoll  aber  zugleich komplex.  Die  tool-gestützte  Extraktion  von  Modellen  hilft  dem  Entwickler,  ein  tieferes Verständnis der Software zu erlangen, was die Wartung und Weiterentwicklung dieser Software-Systeme erleichtert. Die Aufgaben sind wie folgt: Entwicklung und Evaluation von Methoden und Techniken zur interaktiven Extraktion von Modellen aus der automotiven Software Entwicklung einer geeigneten Toolunterstützung auf Basis eines existierenden Software-Analyse-Frameworks. Die Abschlussarbeit wird mit und bei der Forschung der Robert-Bosch GmbH durchgeführt. Details finden Sie hier.

Wir haben stets Themen im Bereich Programmanalyse und -visualisierungen für die Bestimmung innerer Software-Qualität und Informationssicherheit. Sprechen Sie uns bitte an.