Zum Hauptinhalt springen

Forschung

Erschienen im Oktober 2021

Behrmann, Vanessa; Loy, Thomas; Zimmermann, Jochen (2021): Zur Deregulierung der Quartalsberichterstattung – Zwischen Anlegerschutz und Information Overload. in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg), 74:19, 1214-1221.

Erschienen im Juni 2021

Johannsen, Florian; Knipp, Martin; Loy, Thomas; Voshaar, Johannes; Zimmermann, Jochen (2021): "A MOBILE APP TO SUPPORT STUDENTS IN THE “TRANSITION-IN” PHASE", in: ECIS 2021 Research-in-Progress Papers, 11.

Erschienen im März 2021 

Zimmermann, Jochen; Luthardt, Ulf; Hölzer, Moritz (2021): Das IASB in der Falle des Impairment-only Approach? – Eine kritische Würdigung der IASB-Reformvorschläge, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 20:3, 101-106.

Erschienen im Januar 2021

Knipp, Martin; Zimmermann, Jochen (2021): Does accounting quality impact the cost of capital? An empirical study on the German capital market, in: International Journal of Economics and Accounting, 10:1, 1-26.

Erschienen im September 2020

Thies, Julie, Tideman, Sebastian A., Zimmermann, Jochen (2020): Patterns of Institutional Change ? The Case of Accounting Regulation in BRICS Countries, in: International Journal of Economics and Accounting, 9:3, 181-220.

Forschungsprofil

Unsere bearbeiteten Forschungsthemen behandeln ausgewählte Aspekte der Rechnungslegung, ihrer Regulierung sowie ihrer politischen Ökonomie. Hierbei greifen wir auf ein methodisch vielfältiges Spektrum zurück, das theorieorientierte empirische Forschung, normative Fragestellungen und interdisziplinäre Ansätze umfasst. Gleichzeitig versuchen wir, Lösungen für aktuelle, praxisrelevante Fragestellungen der Rechnungslegung zu finden.

Notizblock auf einem Tisch.
Bücher im Regal.