Zum Inhalt springen

SFB 1232 Farbige Zustände

  • Von farbigen Zuständen...

    Ob Energiewende oder Mobilität: Die Anforderungen an metallische Werkstoffe der Zukunft wachsen, ihrer Entwicklung kommt inzwischen eine Schlüsselrolle zu. Fundamental ist es, die Eigenschaften der Werkstoffe entsprechend an die spezifischen Anforderungen anzupassen. Die Auswahl der geeignetsten Legierungszusammensetzungen und die Einstellung der entsprechenden Kristalle eröffnen komplexe und vielfältige Suchräume.

  • ...zu evolutionären Konstruktionswerkstoffen

    Auf der Basis neuer Methoden zur Urformung, Einfärbung und Charakterisierung mikroskopischer Werkstoffproben, der Probenlogistik sowie mathematischer und informatischer Verfahren zur Analyse großer Datenmengen wird im SFB 1232 ein neuartiges Hochdurchsatzverfahren entwickelt. So soll die Entwicklung neuer Konstruktionswerkstoffe beschleunigt werden.

Hier geht es zum internen Bereich

Aktualisiert von: Claudia Sobich