Zum Hauptinhalt springen

Sabine Tyldesley

Absolventin Tyldesley

Sabine Tyldesley

Abschluss: März 2012

Zur Zeit bin ich beruflich tätig als…

Politische Beraterin in einer Lobbying Agentur in London. Meine Agentur (SEC Newgate) berät Kunden sowohl international (durch ein Netzwerk von Agenturen weltweit) als auch strategie-übergreifend. Das heißt, wir beraten, welcher Mix von Kommunikationsstrategien, Unternehmenskommunikation und Aktionen zur effektiven politischen Interessenvertretung gegenüber Politikern und Anspruchsgruppen am besten die Ziele des Kunden umsetzt. Ich bin also sowohl strategische Beraterin als auch Project-Managerin, Repräsentantin, Kommunikationsspezialistin und Krisenmanagerin.

Inhalte/Kompetenzen aus meinem IES-Studium, die ich im Beruf anwende…

…sind hauptsächlich die verschiedenen Integrationstheorien, der historische Überblick und die Forschungsmethoden. Ich berate Kunden viel im Kontext des Brexit und das auch methodologisch im Sinne unserer Strategieentwicklung und Kundenberatung. Inhaltlich war alles über die EU extrem wertvoll für meinen Job. Zusätzlich hat mir früh in meiner Karriere die Tatsache, dass das Studium Interdisziplinarität als Kernstück preist, sehr geholfen und jeden Tag hilft es mir, über meinen Public Affairs-Tellerrand zu schauen.

Wenn ich an mein IES-Studium zurückdenke, dann erinnere ich mich vor allem an…

…die Unterstützung von Lehrenden und die Auswahl an Angeboten, die den Studiengang lebensrelevant machen. Ich erinnere mich an Treffen außerhalb des Hörsaals, wo wir als Studierende die Sachinhalte oder unsere Studienbedürfnisse besprechen konnten. Ich erinnere mich an Buchempfehlungen und Praktikumsangebote, Symposien und Sprachkurse. Und unvergesslich sind die Möglichkeit an einem ERASMUS-Semester teilzunehmen und unsere Studienreise nach Russland, die mehr als viele andere Dinge meinen Horizont erweitert haben.