Institut für Europastudien

Willkommen am Institut für Europastudien!

Die Bremer Europastudien stützen sich auf die drei Säulen Politikwissenschaft, Kulturgeschichte und Sprachen. Denn Europa, das ist Politik, das ist Kultur, Geschichte und Mehrsprachigkeit. Bei IES haben Sie die Wahl zwischen den Schwerpunkten Politikwissenschaftliche Europastudien und Kulturwissenschaftliche Europastudien. Sie können eine von vier angebotenen Sprachen lernen: Französisch, Spanisch, Russisch oder Polnisch.

Infos über das Institut

Infoveranstaltung MA Europapolitik

Am 23.4.2024 findet eine Informationsveranstaltung zu dem MA Europapolitik und zu anderen Masterstudiengängen des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Bremen statt.
Mehr Informationen hier:

mehr

IES - dein Studiengang

Studierende und Lehrende des BA Integrierte Europastudien berichten in Kurzinterviews, was den Studiengang ausmacht und für wen IES die richtige Wahl ist. 

Neue Beiträge im EuropaBlog!

Jean Kruschinsky analysiert in diesem zweiteiligen Artikel Primo Levis Bezüge auf Dantes Inferno in "Se questo è un uomo"

Giulia Nitschke berichtet vom Besuch vom Präsidenten Südkoreas in Vereignitem Königreich im November 2023

In dem zweiteiligen Artikel berichtet Maxim von Lücken von den Kommunal- und Parlamentswahlen in Serbien am Ende 2023 und deren politischen Konsequenzen

Mathilda Grotzinger reflektiert die Bedeutung des Antikolonialdenkmals an der Bürgerweide für Bremen

Maxim von Lücken schreibt über den Genozid von Srebrenica, der für viele in Vergessenheit geraten ist

Wir freuen uns über Kommentare!

https://blogs.uni-bremen.de/europablog/

Hier können Sie unseren Newsletter abbonieren!

Aktuelles

Praktikumsbörse - Master Europapolitik und Master Politikwissenschaft

Studierende des Masters Europapolitik und des Masters Politikwissenschaft präsentieren am 7.3. von 10 bis 12 Uhr Ihre Poster zum Praktikum, das Sie im Rahmen des Moduls MAPW-M6 absolviert haben.

Diese Veranstaltung kann auch fürMAEP-Studierende des 1. Semesters interressant sein, da sie einen Überblick von den Praktikumsmöglichkeiten im Bereich Europapolitik und Politikwissenschaft gewinnen können und ihren Kommiliton:innen Fragen stellen können, z.B. dazu, wie sie die Praktikumsstelle gefunden haben, ob das Bewerbungsverfahren langwierig war, wie man Kontakte in dem spezifischen Bereich verknüpfen kann, usw. Sie sind daher herzlich eingeladen, teilzunehmen!

Wann? am 7.3. von 10 bis 12 Uhr

Wo? GW2, Raum B2770

Die Veranstaltung wird von den Praktikumsbeauftragten des MAEP und MAPW, Caterina Bonora und Dieter Wolf, moderiert.

Studierende vor einem Tafel