Institut für Europastudien

Willkommen am Institut für Europastudien!

Die Bremer Europastudien stützen sich auf die drei Säulen Politikwissenschaft, Kulturgeschichte und Sprachen. Denn Europa, das ist Politik, das ist Kultur, Geschichte und Mehrsprachigkeit. Bei IES haben Sie die Wahl zwischen den Schwerpunkten Politikwissenschaftliche Europastudien und Kulturwissenschaftliche Europastudien. Sie können eine von vier angebotenen Sprachen lernen: Französisch, Spanisch, Russisch oder Polnisch.

Infos über das Institut

MA Europapolitik - Jetzt Bewerben!

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2024-25 ist der 15. Juni 2024. Mehr Informationen dazu hier:

mehr

IES - dein Studiengang

Studierende und Lehrende des BA Integrierte Europastudien berichten in Kurzinterviews, was den Studiengang ausmacht und für wen IES die richtige Wahl ist. 

Neue Beiträge im EuropaBlog!

Lea Heitz hat junge Europäer:innen zu ihrer Meinung bezüglich Europawahl interviewt

Alona Manhasarian berichtet von der Konferenz "What's in the cards: the 2024 US Presidential election"

Jean Kruschinsky analysiert die Idee von "Eurafrika" und deren Bedeutung für die Geschichte der EU

Alona Manhasarian erzählt von ihrem Besuch des European Youth Events (EYE) in Berlin

Wir freuen uns über Kommentare!

https://blogs.uni-bremen.de/europablog/

Hier können Sie unseren Newsletter abbonieren!

Aktuelles

Stipendien für Polen und Tschechien

Noch bis 31. Oktober können sich deutsche Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen auf die Stipendien der GFPS für Auslandsaufenthalte im Sommersemester 2021 bewerben.

 

Gefördert werden:

  • Auslandssemester in Polen und Tschechien

  • Praktika in Tschechien in Verbindung mit einem Auslandssemester

  • Ein Polnisch-Intensivkurs über ein Semester an der Universität Lublin

Sollte ein Auslandsaufenthalt im Frühjahr 2021 nicht möglich sein, etwa aufgrund von Coronabeschränkungen im Zielland, kann das bereits gewährte Stipendium verschoben werden.

www.gfps.org/stipendien