Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Ausschreibung: Planspiel-Tutor*in im BA Kulturwissenschaft

Das Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft sucht für das Sommersemester 2022 eine studentische Hilfskraft als Planspieltutor*in im Modul 3 „Kultur und Wirtschaft“ im Studiengang Kulturwissenschaft (BA).

Ihre Aufgabe als Tutor*in: Das Modul 3 „Kultur und Wirtschaft“ setzt sich aus einer Vorlesung und sechs begleitenden Seminaren zusammen. In dem Modul werden die Zusammenhänge von Kultur, Wirtschaft, Politik, Sozialem und Religion im Kontext der zentralen Fragestellungen des Faches systematisch aufgearbeitet. Während des Semesters entwickeln die Studierenden ausgehend von dem erlernten Wissen in den Begleitseminaren eigene Produkte. Die Arbeit im Modul gipfelt in einem Planspieltag im Juli 2021. Die Aufgaben der Planspieltutor*innen ist es, diesen Prozess zu begleiten und die Studierenden und Dozent*innen bei ihren Aufgaben zu unterstützen. Als technische Werkzeuge werden insbesondere Blogs und Stud.IP verwendet. Sie arbeiten im Team mit weiteren Planspieltutor*innen und einer E-Tutorin zusammen, begleiten das Planspiel Kultur& Wirtschaft und sind dafür mitverantwortlich, dass der Arbeitsprozess sichtbar gemacht wird.

Einstellungsvoraussetzungen: Sie sind fortgeschrittene Studierende (BA ab dem 4. Semester oder MA), interessieren sich für „Kultur und Wirtschaft“, haben Spaß am Kommunizieren mit Menschen und am kreativen Arbeiten. Die Tutor*in muss an einer Tutorenschulung der Studierwerkstatt teilnehmen (oder nachweisen, dass Sie diese in der Vergangenheit bereits absolviert hat).

Bewerbungsfrist bis 30.03.2022

Stundenumfang: 56 Stunden
(Vergütung nach Tarif der Uni Bremen)

Bitte richten Sie Ihre formlose Bewerbung elektronisch an (Rückfragen auch über beide Adressen):
Dr. Oliver Hinkelbein & Dr. Jan Oberg
Email: hinkelbein@uni-bremen.de, jcoberg@uni-bremen.de

Zur vollständigen Ausschreibung kommen Sie hier.

ifekBannerx