Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Keine Verfälschung

Leser*innenbrief von Hansjörg Dilger, Carola Lentz und Michi Knecht zu Stefan Kühls Artikel vom 08.01.2020 in der F.A.Z.

Anlässlich des von Stefan Kühl geschriebenen Artikels „Wie weit darf die Verfälschung von Daten gehen?“ (F.A.Z. 08.01.20) verfassten Hansjörg Dilger, Carola Lentz und Michi Knecht einen Leser*innenbrief.
Ihre Kritik an Kühls Sichtweise hinsichtlich einer „Verfälschung“ von Daten innerhalb der empirischen Sozialwissenschaft ist hier einzusehen.

Zur ausführlichen Version des Leser*innenbriefs gelangen Sie hier.