Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Koloniales Erbe – Rassismus heute: Anregungen zur Dekolonisierung von Schule

Ein Fachtag für Lehrende als Kooperationsprojekt des Vereins des Bremer Instituts für Kulturforschung, bik e.V., mit dem Landesinstitut für Schule Bremen LIS

Am 12. und 13. November 2020 per Videokonferenz 

Der Fachtag beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Kolonialität und Rassismus auf unseren (schulischen) Alltag.
Dabei geht es zentral um die Frage, was Dekolonisierung (als kritisches Nachdenken über Kolonialismus und seine Folgen und entsprechendes Handeln) im Kontext von Schule bedeutet. Über welches Wissen dazu verfügen wir bzw. was brauchen wir?
Der Fachtag startet am Donnerstag mit einem Einführungsvortrag von Peggy Piesche per Videokonferenz, der für Interessierte geöffnet sein wird (die Teilnehmendenzahl ist begrenzt).

ACHTUNG: Die ganze Tagung wird aufgrund der Coronasituation digital stattfinden!

zum Programm
mehr zum bik