Zum Inhalt springen

Physikalische Praktika

  • Spiegel mit Wassertropfen und PT1000

    Herzlich Willkommen auf den Seiten der Physikalischen Praktika

    Hier finden Sie alle notwendigen Informationen, die die physikalischen Praktika betreffen.

Ausschnitt eines Praktikumsscheines

Anmeldung beim Prüfungsamt - Fristen beachten

Für alle Praktikumsteilnehmer wird die erfolgreiche oder nicht erfolgreiche Teilnahme am Praktikum direkt an das jeweilige Prüfungsamt gemeldet.

Dies kann jedoch nur geschehen, wenn Sie sich für das entsprechende Modul bzw. für die zu erbringende Studienleistung bei Ihrem Prüfungsamt rechtzeitig angemeldet haben. Die Anmeldefrist läuft im WiSe am 10.Januar (Abmelden ist bis 30.Januar möglich) und im SoSe am 30. Juni (Abmelden hier ebenfalls 30. Juni) ab. Liegt keine Anmeldung vor, erfolgt auch keine Eintragung.

Es erfolgt keine Ausgabe von Scheinen durch das Praktikum. Die evtl. in Sonderfällen noch benötigten Praktikumsscheine "Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme ..." können Sie zur Sprechstunde bei der Praktikumsleiterin beantragen bzw. abholen.

Blatt Papier mit fehlerhafter Messung

Fehlerhafte oder unvollständige Messungen - was nun?

Es kommt mitunter vor, dass erst beim Schreiben des Versuchsberichts auffällt, dass unvollständig oder falsch gemessen wurde. Für einen solchen Fall bieten wir Ihnen an - solange der Versuch aufgebaut ist -  dienstags zwischen 9 und 11 Uhr oder donnerstags von 9 bis 11 Uhr "nachzumessen".

Sie melden sich dazu bitte vorher im Raum S3180 an. Eine Auflistung, in welcher Woche welche Versuche aufgebaut sind, finden Sie auf unserer WebSite unter: Angebote für Schulklassen

Büroschild

Sprechstunde

für verlorene Scheine, Anerkennungen, Anmeldung zum Praktikum etc. bei der Praktikumsleiterin:

Kathrin Sebald (Gebäude NW1, Raum W4080) jeweils Mittwoch von 13 bis 14 Uhr.

Findet am 02.10.2019 voraussichtlich erst um 15:00 statt.

Anfragen bei der Praktikumsleiterin: über Kontakt