Orientierung auf dem Campus

Schilder zur Orientierung.

Sind Sie neu an der Uni Bremen? Sie finden sich auf dem Campus (noch) nicht zurecht? Auf dieser Seite haben wir hilfreiche Tipps für Sie zusammengestellt, um das richtige Gebäude bzw. den richtigen Raum zu finden.

Vor und während der Orientierungswoche finden speziell für Studienanfänger:innen Präsenz-Campusführungen statt, für die eine Anmeldung nötig ist.

Sie können den Campus aber auch selbstständig mit unserer Campusführungsapp erkunden!

Last but not least haben wir für Sie zwei Clips produziert, in denen eine Studentin den Campus der Universität Bremen zeigt:
Hier geht es zur Campusführung: youtu.be/X9mnY-BSRZU
Hier geht es zur Führung durch die Beratungseinrichtungen: youtu.be/-rmBp30ObmI

Kontakt

Zentrale Studienberatung
VWG, Erdgeschoss

Unsere Beratungszeiten:
Mo 10-13 Uhr: Präsenz ohne Termin
Di 14-16 Uhr: Zoom/Präsenz mit Termin
Do 10-13 Uhr: Präsenz ohne Termin

Weitere Termine auf Anfrage

Telefonische Kurzauskünfte:
Mi 10-12 & Fr 12-14 Uhr

0421 218-61160
zsbprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
www.uni-bremen.de/zsb

Wie finde ich mich zurecht?

Die Uni Bremen ist eine Campus-Uni mit kurzen Wegen. Einen großen Teil der Gebäude und Service-Einrichtungen finden Sie in der Nähe des Boulevards bzw. der Glashalle. Der Boulevard verläuft von der Mensa über die sogenannte "Keksdose" (dem Hörsaalgebäude), bis zum Sportturm. Zwischen Glashalle und Mensa liegt der Campus-Park. Er bildet die „grüne Mitte“ des Campus' und gibt Raum zum Verweilen, um sich zu treffen und auszutauschen. Einen detaillierten Überblick über den Campus finden Sie auf den zentralen Uni-Seiten.

Zur Orientierung auf dem Campus helfen die Gebäude bzw. deren Abkürzungen, z.B. GW1 und GW 2 für Geisteswissenschaften 1 und 2, SFG (Sonderforschungsgebäude) oder SuUB (Staatliche und Universitätsbibliothek Bremen).

Im Lageplan finden Sie alle Details. Dieser ist interaktiv und ermöglicht auch eine Raumsuche in den jeweiligen Gebäuden.
Eine typische Raumangabe lautet GW2 B 3200 und setzt sich so zusammen:
GW2: Gebäude Geisteswissenschaften 2
B: Gebäudeteil B
3: in der 3. Etage
200: Raumnummer 200

Beliebte Treffpunkte, interessante Orte

Der Campuspark mit Glashalle und Fallturm im Hintergrund.

Glashalle

Zentraler Treffpunkt ist die Glashalle. Vor der Glashalle halten Straßenbahn Linie 6 und Busse. Hier finden Sie die Geschäftsstelle des Studentenwerks Bremen (BAföG), Einkaufsmöglichkeiten, eine Buchhandlung und weitere Dienstleistungsunternehmen.

Studierende beim Essen in der Mensa.

Mensen und andere Futterplätze

Weitere beliebte Treffpunkte sind die verschiedenen Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks (vergünstigtes Essen). Ebenfalls günstig und zentral gelegen: das Souterrain des AStA. Zusätzlich befinden sich weitere Essensangebote auf oder in der Nähe des Campus.

Haupteingang der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen.

Bibliotheken

Die Zentrale der Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB) finden Sie direkt auf dem Campus der Uni. Dazu gibt es noch viele weitere Standorte der SuUB. In der Innenstadt finden Sie außerdem die Zentrale der Stadtbibliothek Bremen.

Ein blühender Kirschbaum im Gegenlicht der Sonne.

Raum der Stille

Wenn Sie sich auf dem Campus nach einem Augenblick Stille und Ruhe sehnen, steht Ihnen dafür unser Raum der Stille zur Verfügung. So können Sie sich gern einen Augenblick zurückziehen aus dem quirligen Unigeschehen.

Lernräume

Für unsere Studierenden stehen multimedial ausgestattete und offene Lernräume zur Verfügung, die über StudIP von allen gebucht werden können. Neben den Lernräumen für alle Studierenden bieten manche Fachbereiche zusätzlich PC-Lernräume für Studierende des eigenen Fachbereichs an. Bitte erfragen Sie diese bei Ihrer Studienfachberatung.

Sportanlagen

Ein für Studierende kostengünstiges Sportprogramm wird vom Zentrum für Hochschulsport, kurz HoSpo, organisiert. Daneben gibt es auch das Sportangebot des AStA: Studierende können Hallen und Sportplätze mieten und den Kraftraum im Sportturm nutzen.

Verschiedene Symbole im Kontext Behinderung.

Barrierefreier Campus

Bei allen Gebäuden im Lageplan ist angegeben, wie Gebäude barrierefrei erreicht werden können.

Die Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung (KIS) und die Kritische Initiative für Vielfalt und Inklusion (kivi) informieren online u.a. über die Barriere(un)freiheiten auf dem Campus der Universität Bremen und wollen Studierenden, Besucher*innen, Angestellten und Wissenschaftler*innen die Orientierung auf dem Campus erleichtern. Sie sind die zentrale Anlaufstelle für Studierende mit körperlicher oder psychischer Beeinträchtigung und bieten ein breites Unterstützungsangebot, um beeinträchtigten Studierenden den Studienalltag zu erleichtern.

Eine Gruppe von Kleinkindern mit bunten Jacken und Rucksäcken.

Familienfreundlicher Campus

Seit 2007 engagiert sich die Universität Bremen für eine familiengerechte Hochschule. So bietet sie Studierenden mit Kindern spezielle Beratungsangebote und Kinderbetreuungen an. Für die kontinuierliche Verbesserung der Situation der Studierenden mit Kindern sorgt auch die AG Familienfreundliches Studium, eine studentische Arbeitsgruppe. Alle wichtigen Informationen und Ansprechpersonen zu diesem Thema finden Sie im Familienportal.

Kultur

An der Uni Bremen finden Sie vielfältige Kulturangebote aus den Bereichen Musik und Theater sowie Medien, wie das Online-Magazin Krosse, das Unimagazin Scheinwerfer oder die Blogs der Uni Bremen. Nutzen Sie gern auch die Möglichkeiten selbst mitzumachen.