Zum Hauptinhalt springen

Auf dem Weg zur Professur: Vorbereitung auf Berufungsverfahren

Veranstaltung 2020-30

Datum: Mittwoch, 22.07. und Donnerstag, 23.07.2020

Uhrzeit: jeweils 9:00 bis 13:00 Uhr; an den Nachmittagen zusätzliche Online Einzelcoachings (optional)

ONLINE-SEMINAR

Trainer/in: Dr. Margarete Hubrath, uni-support, Krefeld

Eine Lehrende spricht vor Zuhörern im vollen Hörsaal.

Online-Berufungstraining für Wissenschaftler*innen der Universität Bremen

Das Berufungstraining bereitet systematisch und zielgerichtet auf Bewerbungen um Professuren an Hochschulen in Deutschland sowie auf Wunsch auch der Schweiz und Österreich vor. Die Teilnehmer*innen erhalten konkrete Informationen zu den rechtlichen Grundlagen, dem Ablauf und den einzelnen Elementen von Berufungsverfahren sowie Hinweise zur optimalen Vorbereitung auf eine Bewerbung und die Gestaltung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Zusätzlich wird das Gespräch mit der Berufungskommission als ein zentraler Bestandteil des Verfahrens in einer Trainingssituation erprobt.

Darüber hinaus hat jede*r Teilnehmer*in die Möglichkeit, ein 30minütiges Einzelcoaching zur Vertiefung individueller Fragen oder zur Rückmeldung zu Bewerbungsunterlagen wahrzunehmen.
 

Schwerpunkte:

  • Bewerbungs- und Berufungsverfahren an Hochschulen in unterschiedlichen Ländern
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und mögliche Gestaltungsvarianten im Verfahrensablauf
  • „Academic tribes and territories“: Implizite Normen unterschiedlicher Fachkulturen
  • Checkliste zur umfassenden Vorbereitung auf eine Bewerbung
  • Die schriftliche Bewerbung auf eine Professur (Anschreiben, CV, Forschungs- und Lehrkonzepte)
  • Vorbereitung auf den Bewerbungsvortrag, die Lehrprobe und das Gespräch mit der Berufungskommission
  • Gestaltungsspielräume schaffen: Verhandlungen um die Ausstattung zielgerichtet vorbereiten

Ablauf:

3. Juli 2020: Versand eines Vorabfragebogens zur Ermittlung der Vorkenntnisse und Erwartungen

15. Juli 2020: Inverted Classroom: Die Teilnehmer*innen erhalten einen Link zur Aufzeichnung einer Einführungspräsentation. Es besteht die Möglichkeit, der Trainerin im Anschluss Fragen zur Präsentation per Email zu stellen, die gesammelt werden.

Im Anschluss an die Präsentation: Aufgabe zur Einzelbearbeitung zur weiteren Vorbereitung auf das Webinar

22. Juli 2020:

9:00 – 11:00 Uhr: Online-Kurs
11:30 – 12:30 Uhr: Online-Training in Kleingruppen
12:30 - 13:00: Fortsetzung des Online-Kurses: Fragen, Diskussion

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zu 30-minütigen Online-Einzelcoachings zur Vertiefung individueller Fragen oder zur Rückmeldung zu Bewerbungsunterlagen.

23. Juli 2020:

9:00 – 11:00 Uhr: Online-Kurs

Am Nachmittag besteht erneut die Möglichkeit zu 30-minütigen Online-Einzelcoachings zur Vertiefung individueller Fragen oder zur Rückmeldung zu Bewerbungsunterlagen
.
Alternativ sind individuelle Coaching-Termine auch bis zu sechs Wochen nach dem Workshop möglich.

 

Methoden:

Input durch die Referentin, Austausch und Diskussion in der Gruppe, Kleingruppenarbeit, Trainingseinheiten, individuelles Feedback.

Die  Teilnehmer*innen  erhalten zusätzlich ein  umfangreiches  Seminarskript  mit  vertiefenden Informationen, Arbeitsblättern und Checklisten.

Anmeldung

Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene Postdocs, die bereits eine Bewerbung auf eine (Junior)Professur planen. Um sich anzumelden, füllen Sie bitte mit Angabe der Veranstaltungsnummer 2020-30 unser Anmeldeformular aus.

Trainerin: Dr. Margarete Hubrath

Dr. Margarete Hubrath ist seit 2001 national und international als Trainerin, Beraterin und Coach in der Wissenschaft tätig. Sie ist Gründerin und Leiterin von uni-support/Institut für Hochschulberatung. Margarete Hubrath verfügt über eine Qualifikation zum Coach für Einzelpersonen und Teams (ISP/DGfC) und hat 2005 das Coachingnetz-Wissenschaft mit gegründet.
Darüber hinaus: langjährige Forschungs- und Lehrtätigkeit an mehreren Universitäten und einem außeruniversitären Forschungsinstitut; seit 1990 Führungs- und Projekterfahrung in unterschiedlichen Kontexten.

Aktualisiert von: BYRD