Zum Hauptinhalt springen

(Leitfaden-)Interviews vorbereiten, durchführen und reflektieren

Veranstaltung 2022-33

Datum: 22. Juli 2022

Zeit: 9:30 bis 16:30 Uhr

Trainerin: Dr. Silvia Thünemann, Universität Bremen

Ort: GW2, Raum A2.270

Zielgruppe: Promovierende aus den Kultur- und Sozialwissenschaften, Fachbereiche 7-11

Ein Übungsseminar für AnfängerInnen der Qualitativen Forschung

Dieser Workshop gibt allen „Forschungsnoviz*innen“ der qualitativen Forschung, die demnächst Leitfadeninterviews führen wollen, eine Einführung zur Vorbereitung des Leitfadens und Durchführung des Interviews. Verschiedene Übungen zur Interviewführung stehen im Mittelpunkt des Workshops.
Doch vorher gibt es einige methodologische Prämissen zu beachten und forschungspraktische Fragen zu klären. Beispielsweise: Wie beachte ich in der Konstruktion des Leitfadens das gebotene Prinzip der Offenheit? Welche Bedeutung nimmt der Anfang des Interviews ein? Wie sieht die Dramaturgie eines Leitfadens aus und welche Fragetechniken bieten sich für welche Phase des Interviews an?
Neben praktischen Übungen beinhaltet der Workshop eine systematische Einordnung qualitativer Interviewformen, einen kurzen Blick auf methodologische Voraussetzungen, aber auch die Konstruktion von Leitfäden, verschiedene Fragetechniken – und nicht zuletzt ganz konkrete Fragen zur Vorbereitung der Interviewsituation.

Für die Nachbereitung werden online-tools zur Konstruktion von Leitfäden vorgestellt.

Der Workshop findet in Präsenz statt.

Promovierende können eigenes Material (Leitfaden, work in Progress) einbringen. Bitte mailen Sie das Material bis zum 11.07.22 der Dozentin.

Anmeldung

Um sich anzumelden, füllen Sie bitte mit Angabe der Veranstaltungsnummer 2022-33 dieses Anmeldeformular aus.

Aktualisiert von: M. Sander