Zum Hauptinhalt springen

Offene Stellen

Eine Promotionsstelle “Materials on Demand"

Data-based design of materials and processes for the exploration of inhospitable environments

An der Universität Bremen sind drei Doktorandenstellen für eine / einen


wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d)
Entgeltgruppe 13 TV-L mit der vollen wöchentlichen Arbeitszeit

unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe- befristet für 3 Jahre zu besetzen.


Die erfolgreichen Bewerber*innen werden Teil eines interdisziplinären Teams sein, das sich mit der Entwicklung funktioneller Materialien für die Raumfahrt beschäftigt.

Die Befristung erfolgt zur wissenschaftlichen Qualifikation nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG (Wissenschaftszeitvertragsgesetz). Demnach können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch in dem entsprechenden Umfang über Qualifizierungszeiten nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG verfügen.

Die Projekte sind Teil des APF-Programms “Materials on Demand – Data-based design of materials and processes for the exploration of inhospitable environments”, welches durch das Land Bremen finanziert wird und in das MAPEX Center for Materials and Processes der Universität Bremen eingebettet ist. Die Projekte beschäftigen sich mit dem rationalen Design von Keramik/Polymer-Kompositmaterialien mit speziellen Eigenschaften für Anwendungen in der Raumfahrt.

Wir bitten um Bewerbungen für die folgendes Projekt:


Projekt 1 (Kennziffer A249/20):
Design und Herstellung von Keramik/Polymer-Kompositmaterialien zum Schutz vor und zur Messung von ionisierender Weltraumstrahlung.

Betreuer: Prof. Dr. Kurosch Rezwan und Prof. Dr. Bernd Mayer, Fachbereich 4 Produktionstechnik.


Erwartet wird jeweils die Mitwirkung an der grundständigen bzw. fortgeschrittenen Lehre an der Universität Bremen.

Bitte folgen Sie den obigen Links, um weitere Informationen zu den jeweiligen Projekten, den entsprechenden Anforderungen und zum Bewerbungsprozess zu erhalten.

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Der Bewerbungsschluss ist der 31.12.2020

Für weitere Informationen oder Fragen steht Ihnen Dr. Hanna Lührs (mapex@uni-bremen.de) zur Verfügung.

Hier finden Sie eine Liste von Links zu Stellenangeboten im Bereich der Materialwissenschaften an der Universität Bremen und den außeruniversitären Forschungsinstituten.

Aktualisiert von: MAPEX