Zum Hauptinhalt springen

Master Thesis Award

2021

Das markstones Institute of marketing, branding & technology hat die beste Masterarbeit des vergangenen Jahres mit dem Master Thesis Award ausgezeichnet. Das Preisgeld in Höhe von 1.500 € wurde vom Marketing Club Bremen gestiftet. Von den drei Arbeitsgruppen des Instituts wurde jeweils eine herausragende Arbeit nominiert. Eine Jury, bestehend aus Kristina Klein, Christoph Burmann, Maik Eisenbeiß, Michael Schade und Philip Maloney hat aus diesen Vorschlägen die beste Masterarbeit ausgewählt: Gewinnerin des Master Thesis Award 2021 ist Chiara Lynn Pleus mit Ihrer Arbeit zum Thema „Curated Shopping – Akzeptanz personalisierter Stilberatung im Mode-Onlinehandel aus Konsumentensicht“, welche von Prof. Dr. Maik Eisenbeiß betreut wurde. Die Arbeit zeichnet sich u.a. durch die relevante und innovative Themenstellung sowie die sehr überzeugende Kombination und Anwendung mehrerer Methoden aus. Der Master Thesis Award wurde im Rahmen der Absolventenfeier des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft von Prof. Dr. Philip Maloney als Vertreter des Marketing Club Bremen übergeben. Wir bedanken uns beim Marketing Club Bremen für die erfolgreiche Kooperation und gratulieren Frau Pleus zu Ihrer außerordentlich gut gelungenen Masterthesis und dem Gewinn des Awards.

Die Nominierten für den Master Thesis Award 2021 waren:

- Chiara Lynn Pleus mit "Curated Shopping – Akzeptanz personalisierter Stilberatung im Mode-Onlinehandel aus Konsumentensicht",

betreut von Prof. Dr. Maik Eisenbeiß

- Sophie Gerdemann mit "An Empirical Study on Brand Activism and Consumer Behavior“, betreut von Prof. Dr. Kristina Klein

- Isabelle Hagedorn mit "Markenverjüngung durch Influencer Marketing - Eine empirische Analyse", betreut von Dr. Michael Schade

Vergabe des Master Thesis Award an Chiara Lynn Pleus
Chiara Lynn Pleus und Prof. Dr. Philip Maloney (Marketingclub Bremen)