Zum Hauptinhalt springen

Forschungstransfervorträge im Feld der Beratungswissenschaft (Prof. Dr. Erhard Tietel)

  • "Gute Soziale Arbeit im Zeitalter der Digitalisierung". Vortrag auf dem Fachtag "Schöne neue Welt. Bildung und Entfremdung im Zeitalter der Digitalisierung" des Arbeitskreis Supervision Hannover am 13. März 2020 in Isernhagen
  • "Mit dem Dritten sieht man besser" Vortrag von Stefan Busse und Erhard Tietel beim 10. Kongress für Psychodynamisches Coaching am 22. Februar 2020 an der Goethe-Universität Frankfurt. Veranstalter: Incape, Universität Kassel, Sigmund Freud-Institut Frankfurt und Deutsche Gesellschaft für Supervision
  • "Mit dem Dritten sieht man besser" Vortrag im Weiterbildungsstudiengang "Arbeitsbezogene Beratung" am 16. Januar 2020 an der Universität Bremen
  • "Wandel der Arbeitswelt". Vortrag im Ausbildungsinstitut für Supervisions- und Organisationsberatung "BASTA" in Leipzig und der Hochschule Mittweida am 20. November 2019 in Leipzig
  • "Wandel der Arbeitswelt". Vortrag im Ausbildungsinstitut für Supervision und Organisationsberatung "BASTA" in Leipzig, 2. November 2018
  • "Was ist gute Arbeit? Gesellschaftliche und philosophische Perspektiven". Vortrag bei der 6. Internationalen Supervisionstagung: "Supervision und Coaching - Gute Arbeit in widersprüchlichen Arbeitswelten!?" im Festspielhaus Bregenz am Bodensee (A) (26./27.05.2017)
  • "Einige Aspekte der heutigen Arbeitswelt" -Vortrag im Psychoanalytischen Institut, Bremen (06.02.2016)
  • "Überleben zwischen Politik und Arbeit" [PDF] (71 KB) - Vortrag bei der Jubiläums-Fachtagung von Basta und Hochschule Mittweida "ÜberLeben in Organisationen", Leipzig (06.03.2015)
  • "Seid realistisch – denkt das Unmögliche!" - Präsentation bei der Jubiläumsfachtagung des Triangel-Instituts, Berlin (29.06.2014)
  • "Psychologischer Vertrag und organisatorisches Commitment" - Vortrag bei der Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing und der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSV): "Zugehörigkeiten – was Betriebe zusammenhält", Tutzing (20.03.2014)
  • "Triaden im sozialen System – Die Fähigkeit, den Winkel zu halten" - Vortrag im Aufbaustudiengang  "Supervision und Coaching" der Hochschule Mittweida und des Psychologischen Zentrums Leipzig (BASTA), Leipzig (26.01.2014)
  • "Die Tücken des Dreieckskontrakts und die Dynamik in Dreiecksverhältnissen" - Vortrag im Institut für Personalberatung, Organisationsentwicklung und Supervision (IPOS) der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau in Friedberg/Hessen (29.11.2013)
  • "Unübersichtlichkeit der Ziele der politischen Bildung am Beispiel des Ein-Jahres-Kurses. Vortrag bei der Kooperationsveranstaltung der Arbeitnehmerkammer Bremen und des Zentrum für Arbeit und Politik (zap) der Universität Bremen "un-üb-er-sichtlich! Welche konzeptionellen Antworten hat die Politische Bildung auf die Herausforderungen des Alltags?" (30.05.2013)
  • "Verbindung und Zugehörigkeit aus sozialpsychologischer und arbeitswissenschaftlicher Sicht" - Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der International Association for Consulting Competence (IACC) an der Universität Hannover (07.05.2012)
  • "Triaden im sozialen System" – triadische Kompetenz Vortrag am BASTA-Fortbildungsinstitut für Supervision und Coaching in Leipzig (17.09.2011)
  • "Die Tücken des Dreieckskontrakts" - Vortrag vor dem Supervisionskonvent der Evange­lischen Kirche von Westfalen am im Haus Villigst, Schwerte (03.11.2010)
  • Vortrag aus der Perspektive eines Betriebsratsforschers bei der Veranstaltung: "Rette sich, wer kann – Psychosoziale Kosten einer entfesselten Ökonomie" im Haus am Dom in Frankfurt (27.10.2009, gemeinsam mit Prof. Dr. Rolf Haubl und Jörg Fellermann)
  • "Flexibilisierte Arbeitswelt. Antworten aus Sicht der Supervision" [PDF] (88 KB) - Vortrag auf der von der Technischen Universität Chemnitz, der Deutschen Gesellschaft für Supervision und dem Sigmund Freud Institut Frankfurt veranstalteten Tagung "Veränderungsdynamik und deren Folgen" in Berlin (22./23.10.2009)
  • "Betriebsräte als Partner von Beratern in Reorganisationsprozessen" - Systemische Beratung (10.10.2009)
  • "Betriebsräte in der sozialen und emotionalen Zwickmühle. Welche Rolle spielen Supervision und Coaching dabei?" - Vortrag auf der Konferenz "Qualitätsstandards in der Lehrerbildung – Welche Rolle spielen Supervision und Coaching dabei?", veranstaltet vom Amt für Lehrerbildung in Hessen und der Deutschen Gesellschaft für Supervision in der Reinhardswaldschule in Fuldatal (27.05.2009)
  • "Flexibilisierte Arbeitswelt. Antworten aus der Perspektive der Supervision"  [PDF] (88 KB)- Vortrag auf der von der Technischen Universität Chemnitz, der Deutschen Gesellschaft für Supervision, dem Sigmund Freud Institut Frankfurt und der Evangelischen Akademie Tutzing veranstalten Tagung "Veränderungsdynamik und deren Folgen – Arbeit und Leben in Organisationen" in Tutzing (18.-20.03.2009)
  • "Veränderungen in der Arbeitswelt und ihre Auswirkungen auf die Beratung" - Vortrag auf dem Fachtag "Supervision und Organisationsberatung – Beratung und Ausbildung im Wandel" an der Evangelischen Fachhochschule Hannover (23.01.2009)
  • "Betriebsratsgremien zwischen Einheitswunsch und Spaltungstendenzen" - Vortrag auf der Fachtagung: "Reflexive Beratungsformen in arbeitspolitischen Kontexten: betriebliche Interessenvertretungen und Gewerkschaften", Hannover (24.10.2008)
  • "Vom polaren zum triadischen Verstehen in den betrieblichen Arbeitsbeziehungen" - Vortrag auf der Jubiläums-Fachtagung des Triangel-Instituts Berlin "Beratung im Wandel", Berlin (14.06.2008)
  • "Triangulierung in Beratungsprozessen", Psychologisches Zentrum Leipzig (09.11.2007)