Zum Hauptinhalt springen

Dr. Julia Gantenberg

Julia Gantenberg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zentrum für Arbeit und Politik der Universität Bremen (zap)
Forschungsverfügungsgebäude (FVG)
Celsiusstr. 2, 1. Etage, Raum M.1140
28359 Bremen

Telefon (Büro): +49 (0) 421 - 218 56 711
E-Mail: gantenberg(at)uni-bremen.de

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Bürgerbeteiligung/Citizen Science
  • Partizipative Bildungs- und Lernformate
  • Vertrauen in Wissenschaft
  • Wissenschaftskommunikation
  • Wissenstransfer
  • Expert:innenen-Laien-Kommunikation

 

Laufende Projekte
Gemeinsam Gesellschaft erforschen (GINGER)
gefördert aus Mitteln des BMBF
Laufzeit: 01.02.2021 - 31.12.2024
Dr. Julia Gantenberg (Projektleitung), Sarah Göhmann

D3-Lab – Entwicklung und Erprobung eines digitalen Labors zur sozialwissenschaftlichen Bildung

 

Abgeschlossene Projekte
Aufbau eines "Instituts für gesellschaftlichen Zusammenhalt". Bremer Schwerpunkt: Die Mittelschichten. Bewahrer und Gefährder gesellschaftlichen Zusammenhalts (BMBF).

"100 Jahre für eine gerechte Arbeitswelt" – Die Geschichte der Arbeitnehmerkammer Bremen
Historisch-politisches Forschungsprojekt

"FIT – Forschungswerkstatt integriert" – Teilprojekt im Rahmen des Zukunftskonzepts für die Lehrerbildung der Universität Bremen ("Schnittstellen gestalten") und aus Mitteln der "Qualitätsoffensice Lehrerbildung" (BMBF).

"Appsolut kompetent!" – Projekt im Rahmen des Hochschulwett-bewerbs „Zeigt her eure Forschung!“ (Wissenschaft im Dialog); Projektleitung. (Laufzeit: 2018)

European Learning Environment Formats for Citizenship and Democracy (ELEF)
Europäisches Verbundforschungsprojekt zum Thema Entwicklung demokratischer Lernumgebungen
Gefördert im Rahmen von Erasmus+; Projektleitung. (Laufzeit: 31.12.2016 - 31.12.2018)

Akademische Tätigkeiten

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Wissenschaftskommunikatorin am Zentrum für Arbeit und Politik, Universität Bremen, seit 02/2017
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im UBC-Zentrum für Bildung und Partizipation der Universität Bremen, 2019-2020
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Wissenschaftskommunikatorin im Bremen Spatial Cognition Research Center, Universität Bremen, 2015-2017
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Wissenschaftskommunikatorin im Sonderforschungsbereich SFB/TR 8 Spatial Cognition, Universität Bremen, 2008-2014

Studium

  • Promotion zur Dr. phil. an der Universität Bremen, Fachbereich 09: Kulturwissenschaften, Zentrum für Medien, Kommunikation und Information (ZeMKI), 2010-2016
  • Studium der Kommunikationswissenschaften, Politischen Wissenschaft und Soziologie (M.A.) an der RWTH Aachen, 2003-2008

Publikationen

Gantenberg, Julia/ Göhmann, Sarah (2022): Mit Citizen Science das Vertrauen in Wissenschaft fördern. Gastbeitrag auf WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION.DE.

Schröder, Hendrik/ Gantenberg, Julia/ Zickert, Sebastian/ Klee, Andreas (2021): 100 Jahre für eine gerechte Arbeitswelt. Bremen: Arbeitnehmerkammer Bremen.

Gantenberg, Julia (2021): Gemeinsam Gesellschaft erforschen. Wie funktioniert Citizen-Science-Forschung in den Sozialwissenschaften?, in: up2date. Das Onlinemagazin der Universität Bremen, 09/2021.

Gantenberg, Julia (2021): Berufsbegleitend: Masterstudiengang für Personal- und Betriebsräte, in: up2date. Das Onlinemagazin der Universität Bremen, 04/2021.

Wonka, Arndt/ Gantenberg, Julia (2020): Reflexion und Orientierung – was kann Wissenschaftskommunikation leisten? Gastbeitrag auf WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION.DE.

Gantenberg, Julia/ Partetzke, Marc (2020): Democratic Learning Environment Formats for the Empowerment of Youth, in: Delgado-Algarra, Emilio José/Cuenca-López, José María (Eds.): Handbook of Research on Citizenship and Heritage Education, IGI Global, 407-428.

Gantenberg, Julia/ Göhmann, Sarah/ Klee, Andreas (2019): Komplexe Lernorte des Politischen. In: Stein et. al (Hrsg.): Forschen.Lernen.Lehren an öffentlichen Orten – The Wider View. Eine Tagung des Zentrums für Lehrerbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 16. bis 19.09.2019. In: Schriften zur allgemeinen Hochschuldidaktik, Band 5. Münster: WTM-Verlag 2020.

Gantenberg, Julia (2018): Ein Plädoyer für die Öffnung der Wissenschaft und ein gemeinsames Forschen auf Augenhöhe. Beitrag im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2018 auf Wissenschaftsjahr.de.

Gantenberg, Julia (2017): Demokratiewerkstatt: Demokratisierung statt Radikalisierung! In: POLIS 3/2017, S.31.

Gantenberg, Julia (2017): Zwischen Anspruch und Realität: Was Wissenschaftler*innen wirklich für Wissenschaftskommunikation motiviert. Gastbeitrag auf WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION.DE

Gantenberg, Julia (2017): Wissenschaftskommunikation in Forschungsverbünden. Zwischen Ansprüchen und Wirklichkeit. Wiesbaden, VS Verlag.

Gantenberg, Julia (2012): Between Ivory Tower and Spotlight. A Case Study on the Status Quo of PCST in Publicly Funded Research Centers. In: Bucchi, Massimiano/Trench, Brian (Hrsg.): Quality, Honesty and Beauty in Science and Technology Communication, 12th International Public Communication of Science and Technology Conference, Florence, Book of Papers, 56-59.

Gantenberg, Julia (2010): The strategical challenge of an effective knowledge transfer in external science communication. In: Carpentier, Nico/Tomanic, Ilija et al. (Hrsg.) (2010): Media and Communication Studies Interventions and Intersections. S. 308-309.

Vorträge & Workshops

  • "Gesellschaftswerkstatt/Society Lab – Collaborative Research on Social Cohesion", 9th Living Knowledge Conference 2022, Groningen (29.6.-1.7.2022)
  • "Public Research Sprints as a Digital Collaborative Research Format", 9th Living Knowledge Conference 2022, Groningen (29.6.-1.7.2022)
  • "Ziele für nachhaltige Entwicklung kommunizieren? Die SDGs im Spannungsverhältnis von Medien(Kommunikation) und Nachhaltigkeit und die Rolle von Citizen Science" (gemeinsam mit Sigrid Kannengießer), Forum Citizen Science 2022, Bonn/St. Augustin (11.-13.5.2022)
  • "Transformative Bildung und BNE: Integration von Citizen Science in der interdisziplinären Hochschullehre als Beitrag zur "Nachhaltigen Hochschule", Forum Citizen Science 2022, Bonn/St. Augustin (11.-13.5.2022)
  • "Gemeinsam Gesellschaft erforschen – Sozialwissenschaftliche Citizen-Science-Forschung an der Uni Bremen" (gemeinsam mit Sarah Göhmann), CAMPUS CITY der Universität Bremen (16.-30.10.2021)
  • "GINGER – Gemeinsam Gesellschaft erforschen", Projektvorstellung (gemeinsam mit Sarah Göhmann), Forum Citizen Science 2021 (6.5.-7.5.2021)
  • "Unsicherheit in der Wissenschaft – Gefahr oder Garant für den Vertrauenserhlat?", Interkativer Workshop (gemeinsam mit Arndt Wonka), Forum Wissenschaftskommunikation DIGITAL (5.10.-7.10.2020)
  • "Digital Social Science – Innovatives Lehren und Lernen in einer digitalen Welt“, Posterpräsentation (gemeinsam mit Hendrik Schröder), „Standing Conference für Innovation in der Lehre“ der Universität Bremen (4.12.2019)
  • "App dafür! Erfahrungen mit der Entwicklung und dem Einsatz von Apps in der Jugendarbeit“, „zap-Transferforschungstage“, Zentrum für Arbeit und Politik, Uni Bremen (3.12.-4.12.2019)
  • "Demokratiewerkstätten als komplexe Lernorte des Politischen“ (gemeinsam mit Sarah Göhmann), "The Wider View" des ZfL der WWU Münster (16.-19.09.2019)
  • "Demokratiewerkstatt – ein Citizen-Science-Format im Kontext demokratieförderlicher Bürgerbeteiligung", 10. Forum Wissenschaftskommunikation, Braunschweig (27.11.-29.11.2017)
  • "Keine Kommunikation für die Tonne", 9. Forum Wissenschaftskommunikation, Bielefeld (5.12.-7.12.2016)
  • "Wissenschaftskommunikation als Einzelkämpfer?!", 8. Forum Wissenschaftskommunikation, Nürnberg (30.11.-2.12.2015)
  • "Between Ivory Tower and Spotlight. A Case Study on the Status Quo of PCST in Publicly Funded Research Centers", 12th International Public Communication of Science and Technology Conference, Florenz (18.4.-20.4.2012)

Gutachtertätigkeiten

Gutachterin Forschungsprogramm Sparkling Science 2.0 des österreichischen
Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) (seit 2021)

Gutachterin VolkswagenStiftung (seit 2019)

Jurymitglied Hochschulwettbewerb – Zeigt eure Forschung! im Wissenschaftsjahr (2019)

Jurymitglied Fast Forward Science – Der Videowettbewerb für die Wissenschaft (seit 2018)

Weiteres Engagement

Initiatorin und Koordinatorin des Netzwerkwerks Bürger*innenwissenschaft der Universität Bremen (seit 2021)

Mitkoordinatorin der AG Bremer SozialWissKomm der Universität Bremen (seit 2020)

Mitinitiatorin und -koordinatorin des Netzwerks Wissenschaftskommunikation Bremen/Bremerhaven (seit 2015)