Zentrale Frauenbeauftragte

Die Zentrale Frauenbeauftragte und ihre Stellvertreterinnen vertreten die Belange und Interessen der Wissenschaftlerinnen aus Forschung und Lehre sowie der Studentinnen an der Universität Bremen. Sie beraten und unterstützen die Leitung und die zentralen Gremien der Universität Bremen bei der Umsetzung des im Bremischen Hochschulgesetzes (BremHG) verankerten Gleichstellungsauftrages. Die Zentrale Frauenbeauftragte und ihre Stellvertreterinnen haben das Recht, an allen Sitzungen des Akademischen Senats, der Fachbereichsräte sowie aller Kommissionen und Ausschüsse mit beratender Stimme teilzunehmen und Anträge zu stellen (BremHG § 6 Abs. 6).  

Zu ihrem Aufgabenspektrum gehören:  

  • Beratung bei Entscheidungen des Rektorats zu Berufungs- und Personalentscheidungen im Bereich des wissenschaftlichen Personals 
  • Unterrichtung des Akademischen Senats (AS) regelmäßig über Frauenförderung und Gleichstellung an der Universität Bremen
  • Koordination und Stärkung der in den Fachbereichen und anderen Organisationseinheiten gewählten Dezentralen Frauenbeauftragten (BremHG § 6 Abs. 8)
  • Abgabe von Stellungnahmen und Einsprüchen bei Personalauswahl- und Berufungsverfahren
  • Erstellung eines Tätigkeitsberichts
  • Organisation von Veranstaltungen, Vollversammlungen und Netzwerktreffen der Hochschullehrerinnen*, der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen* und der Studierenden der Universität Bremen
  • Mitglied bzw. Teilnahme an Beratungen u.a. des Lenkungskreis Gender Mainstreaming, AG Familienfreundliches Studium, Beirat ‚go diverse‘, Rat des Zentrum für Lehrerinnen-/Lehrerbildung (Zentrumsrat), Bereichsforschungskommission (BFK) NaWi und SoWi, Nachwuchs-, Haushalts, und Forschungskommission des AS   
  • Kooperation mit der Arbeitsstelle Chancengleichheit, dem Personalrat und gewerkschaftlichen Organisationen
  • Vertretung der Universität Bremen in der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten der Bremer Hochschulen (LaKoF Bremen)
  • Vertretung der Universität Bremen in der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen e.V. (BuKoF)

 

Kontakt

Kathrin Sebastian

Zentrale Frauenbeauftragte/Sprecherin ZKFF

E-Mail: zfrauenprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Tel.: +49 (0)421 218 60075