Zum Hauptinhalt springen

KRAM – Kollegiums-Rat Akademischer Mitarbeiter*innen

Das Kollegium Akademischer Mitarbeiter*innen –  KAM – stellt seit 1994 einen Zusammenschluss des Mittelbaus  der Universität Bremen zur Interessenvertretung dar. Dies ist bundesweit einmalig. Ansprechpartner*innen sind die Mitglieder des Kollegiums-Rates Akademischer Mitarbeiter*innen – KRAM.

Das Kollegium und sein Rat treten für die Stärkung des Mittelbaus und seine gleichberechtigte Mitwirkung in hochschulpolitischen Entscheidungen ein, insbesondere in der Interessenvertretung, Meinungs- und Willensbildung, im Sinne von Information und Koordination sowie der Förderung der Zusammenarbeit des akademischen Mittelbaus untereinander, mit Rollenträger*innen der Universität sowie mit ihren universitätsweiten Gremien.

Auch während der Covid-19 Pandemie sind KRAM-Mitglieder für die Akademische Mitarbeiter*innen da. Wenn es Probleme gibt, schreibe uns - auch aus dem Homeoffic können wir über Anliegen sprechen und helfen, klärende Wege zu finden. Vor allem: Bleibe gesund!

mehr
Der Universitäts-Boulevard mit dem GW 2 im Hintergrund.

Kontakt

Dr. Sylke Meyerhuber (Vorstand/Sprecherin)
Email: kramprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Aktuelles