Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Artikel von Prof. Eisenbeiß im Journal of Marketing angenommen

Ein Artikel von Professor Maik Eisenbeiß, gemeinsam mit Thomas Scholdra, Julian Wichmann und Werner Reinartz (alle Universität zu Köln), wurde vom renommierten Journal of Marketing zur Veröffentlichung angenommen.

Wie verändert sich der Lebensmitteleinkauf in Abhängigkeit von wirtschaftlichen Bedingungen? Diese neue Studie mit dem Titel  „Households under Economic Change: How Micro- and Macroeconomic Conditions Shape Grocery Shopping Behavior“  zeigt auf, dass mikro- (z.B. das individuelle Einkommen) und makroökonomische Bedingungen (z.B. der Konjunkturzyklus) das Verhalten beim Lebensmitteleinkauf erheblich beeinflussen, allerdings auf sehr unterschiedliche Weise. Mehr Infos gibt es in der Pressemitteilung der American Marketing Association oder in der elektronischen Vorab-Version des Artikels.

Das Journal of Marketing ist eine der weltweit renommiertesten Zeitschriften im Marketing. Das Zeitschriften-Ranking des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft stuft die Zeitschrift in die beste Kategorie (A+) ein.

Aktualisiert von: Redaktion