Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Prof. Klein auf der EMAC-Konferenz

Frau Prof. Klein präsentiert Forschungsprojekt zu Androgynität auf der EMAC.

Frau Prof. Klein präsentiert Ergebnisse ihres Forschungsprojekt „Blurring Gender Lines: Assessing the Effect of Androgynous Models in Advertising“, das sie gemeinsam mit Herrn Prof. Bruno von der ISM Frankfurt am Main bearbeitet, auf der diesjährigen 49. (Online) EMAC Annual Conference vom 25. bis 28. Mai 2021. Die Konferenz der European Marketing Academy ist im europäischen Raum eine der bedeutendsten Veranstaltungen im Bereich Marketing.

 

Aktualisiert von: Redaktion