Physikalisches Kolloquium

Das Physikalische Kolloquium des Fachbereichs 1 ist eine traditionelle wöchentliche Veranstaltung, in der jeweils ein eingeladener Referent über ein aktuelles Thema spricht und anschließend mit den Zuhörern diskutiert. Damit sollen neue Entwicklungen oder wichtige Grundlagenfragen der Physik einem allgemein interessierten Publikum (von Erstsemestern bis hin zu Professoren der Physik) nahegebracht werden. Die Vorträge richten sich deshalb nicht vorwiegend an Spezialisten, sondern sie haben einführenden und Überblickscharakter. Auswärtige Gäste sind willkommen.

In der Regel finden die Kolloquien während des Semesters an Donnerstagen um 16 Uhr im Hörsaal 3 des Gebäudes NW1 statt; während der vorlesungsfreien Zeit gibt es diese Kolloquien nicht.

Kontakt

Prof. Dr.Claus Lämmerzahl 
Tel.: +49 421 218-57834

Annegret Ebert
Tel.: +49 421 218-62201

E-Mail

30. November 202230. November 2023

Dezember 2022
08.
Dez
Prof. Dr. Thomas Lohse (HU Berlin) : Gammastrahlungs-Astronomie mit H.E.S.S.: Erforschung kosmischer Katastrophen
16:0017:00 Uhr
Ort: Hörsaal H3, Geb. NW1, Otto-Hahn-Allee
mehr
15.
Dez
Nobelpreis-Koll. Prof. Dr. Reinhard Werner (Univ. Hannover): The end of the classical world: The 2022 Nobel Prize in Physics
16:0017:00 Uhr
Ort: Hörsaal H3, GEb. NW1, Otto-Hahn-Allee
mehr
Januar 2023
19.
Jan
Prof. Dr. Sigrun Korsching (Universität zu Köln): Unconscious bias: a basic brain function
16:0017:00 Uhr
Ort: Hörsaal H3, Geb. NW1, Otto-Hahn-Allee
mehr
26.
Jan
Prof. Dr. Näger (Universität Münster): Are entangled quantum systems undivided wholes? The mereological problem of entanglement
16:0017:00 Uhr
Ort: Hörsaal H3, Geb. NW1, Otto-Hahn-Allee
mehr