Skip to main content

single display News

SFB 747 Bilderausstellung im Haus der Wissenschaft

Ausstellungseröffnung: 07. September 2016 um 18 Uhr im Haus der Wissenschaft!

41„Mikrobauteile intelligent produziert – Impressionen zur beherrschten Massenproduktion“

Ästhetik in Präzision – verblüffende Bilder kleinster metallischer Bauteile, Umformwerkzeuge, Werkstoffe und großer Maschinen erwarten Sie vom 7. September bis zum 3. November 2016 im Haus der Wissenschaft. Der Sonderforschungsbereich (SFB) 747 „Mikrokaltumformen“ der Universität Bremen zeigt neuste Methoden und Prozesse für die intelligente Produktion von metallischen Mikrobauteilen in großen Stückzahlen. Solch winzige Bauteile werden beispielsweise in Smartphones, Fahrerassistenzsystemen und Hörgeräten verbaut. Mikrobauteile sind in mindestens zwei Dimensionen kleiner als ein Millimeter. Die Ausstellung zeigt in Fotos, Simulationen und Mikroskopien Facetten der Massenproduktion metallischer Mikrobauteile. Zu sehen sind die schönsten Bilder aus dem Forschungsalltag des SFB 747 und Fotografien von Teilnehmern eines Workshops zur Industriefotografie von Mikrobauteilen, für die der SFB seine Labortüren geöffnet hat. Außerdem zeigt der SFB die schönsten Bilder des Fotowettbewerbs „Massenproduktion von Mikrobauteilen“.

Link zur original mikromal Mitteilung.

Rundgekneteten Stahldraht
Gefüge eines rundgekneteten Stahldrahts mit einem Durchmesser von 0,6 mm, erzeugt durch eine neu entwickelte Prozessführung.
Updated by: MAPEX