Zum Hauptinhalt springen

Erste Hilfe

Erste Hilfe Koffer

„Erste Hilfe“ beschreibt lebensrettende und gesundheitserhaltende Sofortmaßnahmen, die von jedermann erlernt und bei medizinischen Notfällen, etwa bei Atem- oder Kreislaufstillstand, angewendet werden können. In der Rettungskette übernehmen Ersthelfer die Alarmierung, die Absicherung der Unfallstelle und die Betreuung der Patienten, bis professionelle Hilfe eintrifft. Erste Hilfe hat nicht nur bei Unfällen im Straßenverkehr oder während der Ausübung von Freizeitaktivitäten große Bedeutung. Auch bei Unfällen am Arbeitsplatz ist die schnelle Erste Hilfe von großer Bedeutung.

Möchten Sie einen Erste Hilfe-Lehrgang besuchen und das Team der Ersthelferinnen und Ersthelfer ggf. verstärken? Dann sprechen Sie bitte die Fachbereichsverwaltung an. Die Kolleg*innen beraten Sie gern.

Ersthelferinnen und Ersthelfer

Erkens, Bettina (Raum B1221, Tel. 66003)

Knipper, Margit (Raum A2100, Tel. 66208)

Ohlmann, Henri (Raum B1225, Tel. 66001)

Schäffer, Oliver (Raum B1227, Tel. 66028)

Spalink, Antje (Raum B2210, Tel. 66101)

Defibrillator im Kasten an der Wand

Defibrillator am Fachbereich Rechtswissenschaft

Das GW1 verfügt nun über einen eigenen Defibrillator. Dieser ist im Flur von Block B Ebene 0 direkt vor dem Standort des Wachmanns/vor den Schließfächern an der Wand installiert. Zur Anwendung empfielt sich diese kleine Anleitung.

Aktualisiert von: Antje Kautz