Zum Inhalt springen

Nutzer-Zertifikate

Die Beantragung eines Sicherheitszertifikates für natürliche Personen erfolgt direkt über eine Webseite des DFN-Vereins.

Hinweise:

  • Nutzerzertifikate können nur für Mitglieder und Angehörige der Universität Bremen im Sinne von § 5 BremHG ausgestellt werden.
     
  • Das Zertifikat wird nur auf die universitäre E-Mail-Adresse ausgestellt. Die Zertifizierung von E-Mail-Adressen eines Drittanbieters ist ausgeschlossen.
     
  • ACHTUNG: Der private Schlüssel Ihres Zertifikats wird während der Antragstellung nur im dazu benutzten Internetbrowser auf dem dazu benutzten PC erzeugt und MUSS später erstmalig auf demselben PC mit demselben Internetbrowser installiert werden. Erst dann ist eine Sicherung des Zertifikats zum Import in Ihr Mailprogramm möglich.

Verfahrensablauf:

  • Bitte geben Sie im Formular des DFN-Vereins Ihre Daten ein und drucken Sie den Formularantrag aus. Unterschreiben Sie an der im Formular vorgesehenen Stelle.
     
  • Legen Sie den Zertifikatantrag persönlich mit Ihrem Personalausweis in den Büros des ZfN vor. Sie werden dann an einen zeichnungsberechtigten ZfN-Mitarbeiter weitergeleitet.
     
  • Nach Prüfung wird Ihr Zertifikat durch das ZfN freigeschaltet und Sie erhalten eine E-Mail, in der ein erster Link zur Installation der Zertifikatkette der Uni Bremen und ein zweiter Link zu Ihrem neuen Zertifikat angegeben ist.
     
  • Auf demselben PC mit demselben Browser wie bei der Antragstellung rufen Sie die Webseite des ersten Links auf und installieren die Zertifikatkette der Uni Bremen durch Anklicken der Reiter "Wurzelzertifikat" und "DFN-PCA-Zertifikat" und "Universitaet-Bremen-CA-Zertifikat". Wenn diese schon installiert sind, erhalten Sie nur eine entsprechende Meldung.
     
  • Auf demselben PC mit demselben Browser wie bei der Antragstellung installieren Sie nun durch Aufruf des zweiten Links aus der Mail und Anklicken des Buttons "Zertifikat installieren" Ihr eigenes Zertifikat in Ihrem Browser.
     
  • Das nun installierte Schlüsselpaar (öffentlich und privat) müssen Sie sorgfältig vor Missbrauch schützen und auf einem externen Datenträger (z.B. USB-Stick) sichern und aufbewahren.

Sicherung Ihres Zertifikates:

  • Die Sicherung Ihres Zertifikats erfolgt bei Internetbrowsern wie folgt:
    Firefox: Einstellungen - Erweitert - Reiter Verschlüsselung - Zertifikate anzeigen - Reiter Ihre Zertifikate - Ihr Zertifikat markieren - Sichern... - Dateiname eingeben und Typ PKCS#12 wählen - Speichern - Master-Passwort Ihres des Passwortspeichers Ihres Browsers eingeben - Weiter - Passwort zum Schutz des Zertifikats mit privaten Keys zweimal eingeben - Fertig
    InternetExplorer: Menü Extras - Internetoptionen - Inhalte - Zertifikate - Reiter Eigene Zertifikate - Ihr Zertifikat markieren - Exportieren... - Weiter - Ja, privaten Schlüssel exportieren - Dateityp PKCS#12 wählen - Weiter - Passwort zum Schutz des privaten Keys zweimal eingeben - Dateiname eingeben - Weiter - Fertig stellen

Weitere Hilfen/Plugins finden Sie unter:

FAQ des DFN zu Mozilla Firefox/Thunderbird oder Internet-Explorer

Thunderbird Hilfe