Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

Jutta Günther im Interview in Moskau mit dem Portal: "Strategy for Scientific and Technological Development of Russia" zum Thema Krisenbekämpfung durch Innovation?

Anlässlich des Besuchs der renommierten "April International Academic Conference on Economic and Social Development" an der Higher School of Economics in Moskau gab Jutta Günther im Anschluss an ihren wissenschaftlichen Vortrag am 21. April 2016

Anlässlich des Besuchs der renommierten "April International Academic Conference on Economic and Social Development" an der Higher School of Economics in Moskau gab Jutta Günther im Anschluss an ihren wissenschaftlichen Vortrag am 21. April 2016 ein Interview zu den Möglichkeiten, einer Wirtschaftskrise mit innovationspolitischen Instrumenten entgegen zu wirken. In dem kürzlich erschienen Interview betont sie die Bedeutung der innovationspolitischen Unterstützung vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. Maßnahmen, die in Ländern der Europäischen Union greifen, seien aber keineswegs ein Patentrezept. Die ganz anders strukturierte russische Wirtschaft mit einer deutlich niedrigeren industriellen Forschungsintensität bedarf anderer Policy-Instrumente und der Herausbildung einer Innovationskultur durch bildungspolitische Investitionen.