Archiv

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung des Wasserstoffprojekts hyBit

Vom 15-17.11.2022 fand die offizielle Auftaktveranstaltung des Wasserstoff-Großforschungsprojekts „hyBit – Hydrogen for Bremen’s Industrial Transformation“ mit fast 100 Teilnehmenden in Bremen statt. Das Projekt beschäftigt sich mit Wasserstoffzentren in Norddeutschland, mit dem Fokus der Errichtung…


Mariia Shkolnykova

Neue Publikation: Systems of Innovation in Central and Eastern European countries: Path of Economic Transition and Differences in Institutions

Mariia Shkolnykova hat gemeinsam mit Lasse Steffens und Jan Wedemeier (HWWI) ein Diskussionspapier mit dem Titel „Systems of Innovation in Central and Eastern European countries: Path of Economic Transition and Differences in Institutions” in der Bremen Papers on Economics & Innovation Reihe…


Neue Publikation: Assessing the importance of proximity dimensions for the diffusion of radical innovations in German biotechnology

Mariia Shkolnykova hat ein Forschungspapier zum Thema “Assessing the importance of proximity dimensions for the diffusion of radical innovations in German biotechnology” in der Zeitschrift European Planning Studies veröffentlicht.


Offene Stelle an der Universität Hohenheim

An unserer Partnerinstitution, dem Lehrstuhl für Innovationsökonomik an der Uni Hohenheim, ist zur Zeit eine Stelle ausgeschrieben, auf die wir gerne drauf hinweisen wollen.


Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik

Neue Publikation: Comprehensive Patent Data of the German Democratic Republic 1949-1990

Ann Hipp, Michael Fritsch, Maria Greve, Jutta Günther, Marcel Lange, Christian Liutik, Beate Pfeifer, Mariia Shkolnykova und Michael Wyrwich haben ein Forschungspapier mit dem Titel „Comprehensive Patent Data of the German Democratic Republic 1949-1990 “ in der Zeitschrift Jahrbücher für…


Teilnehmer des 2. Treffen des DFG Netzwerks am ifh Göttingen

2. Treffen des DFG Netzwerks am ifh Göttingen

Das 2. Treffen unseres DFG Netzwerks „Die Dynamik von Innovationssystemen“ wurde vom ifh Göttingen am 27. und 28. November 2022 organisiert.


Stellenausschreibung: Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (Doktorand:in) (w/m/d) – Entgeltgruppe 13 TV-L (50%)

An der Universität Bremen ist im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Professur für Volkswirtschaftslehre (Prof. Dr. Michael Rochlitz) zum 01.03.2023 eine Stelle für eine:n:

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (Doktorand:in) (w/m/d) – Entgeltgruppe 13 TV-L (50%)

befristet für 3 Jahre – unter…


Susanna Bolz und Jessica Birkholz

Teilnahme an internationaler Wasserstoff-Expo

Die Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik, vertreten durch Susanna Bolz und Jessica Birkholz, hat am 19. und 20.10.2022 an der Hydrogen Technology Expo Europe (https://messe-bremen.de/event/hydrogen-technology-conference-expo-2022) in der Messe Bremen teilgenommen. Bei der Ausstellung…


Stellenausschreibung: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) in der Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik Kennziffer A298/22

Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen ist zum 1. Februar 2023 eine Stelle in der Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik zu besetzen:

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) - Entgelt 13 TV-L (100% Vollzeit)

befristet bis zum 31.07.2024

Gesucht wird ein:e…


Philip Kerner und Jessica Birkholz

Philip Kerner und Jessica Birkholz präsentieren in der Handelskammer Bremen

Am 12. Oktober 2022 fand die Veranstaltung „Wasserstoff - Basics für Unternehmen“ in der Handelskammer Bremen statt. Philip Kerner und Jessica Birkholz präsentierten einen Überblick über Wasserstofftechnologien und offene innovationsökonomische Fragen bei dem Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft.


CEECON 2022

On October 6-7, 2022, the first edition of the DGO-Congress of Central and East European Studies took place at the Free University Berlin. The Congress is designed to be the largest multidisciplinary conference on Central and Eastern Europe in the German-speaking realm. The event is a cooperation…


Konferenz “Topics in Political Economy of Development” am Columbia University Global Center-Istanbul

Michael Rochlitz, Olga Masyutina und Ekaterina Paustyan präsentierten ihre derzeitigen Forschungsarbeiten auf der Konferenz "Topics in Political Economy of Development" am Columbia University Global Center-Istanbul vom 30. September bis 1. Oktober 2022:

Michael Rochlitz und David Karpa,…


Workshop im Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) Delmenhorst

Vom 19. bis 21. September fand am Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) in Delmenhorst ein Workshop zum Thema "Die Zukunft der Sozialforschung in und über Russland und die Ukraine" statt. Die Veranstaltung wurde von Dr. Jan Matti Dollbaum und Prof. Dr. Michael Rochlitz organisiert und beinhaltete Vorträge…


Neues Buch "Diginomics Research Perspectives"

Ein neues Buch "Diginomics Research Perspectives: The Role of Digitalization in Business and Society" ist im Springer-Verlag erschienen und online verfügbar. Das Buch, herausgegeben von Lars Hornuf, ist eine Zusammenstellung von Beiträgen der Mitglieder der Diginomics Research Group am Fachbereich…


Konferenz über russische Regionalpolitik in Uppsala

Am 8. und 9. September 2022 wirkte Michael Rochlitz an der Konferenz "Russian Regional Politics: The Kremlin, Regional Actors and Regime Longevity prior to Russia's Invasion of Ukraine (2018-2022)" mit einem Vortrag zum Thema "The Economic Consequences of a Limited Access Order: Evidence from…


Jessica Birkholz

Neue Publikation: “ Do not judge a business idea by its cover: The relation between topics in business ideas and incorporation probability”

Jessica Birkholz hat einen Artikel in der internationalen, referierten Zeitschrift „Journal of Technology Transfer“ zu dem Zusammenhang zwischen Narrativen in Business Ideen, deren Neuheitsgrad und der Wahrscheinlichkeit der Gründung eines Unternehmens veröffentlicht.


Jessica Birkholz – Promotion erfolgreich abgeschlossen

Am 23.09.2022 hat Jessica Birkholz ihre Dissertation mit dem Titel „Entrepreneurship and Regional Knowledge Dynamics. Empirical Evidence from Germany“ mit großem Erfolg verteidigt und wurde promoviert. In ihrer kumulativen Dissertationsschrift beschäftigt sie sich in vier empirischen Studien mit dem…


Neues Drittmittelprojekt: „hyBit“- Hydrogen for Bremen´s industrial Transformation

Wissenschaftler:innen des Fachgebiets Resiliente Energiesysteme ist es gelungen, gemeinsam mit einem breit aufgestellten Konsortium, darunter die Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft, ein Projekt zur Erforschung der Wasserstoffwirtschaft in Bremen zu…


Profilbilder von Ann Hipp, Jutta Günther, Marcel Lange und Mariia Shkolnykova

Neue Publikation: Comprehensive Patent Data of the German Democratic Republic 1949-1990—technical report and dataset overview

Ann Hipp, Jutta Günther, Marcel Lange und Mariia Shkolnykova haben gemeinsam mit Michael Fritsch, Maria Greve, Christian Liutik, Beate Pfeifer und Michael Wyrwich ein Diskussionspapier mit dem Titel „Comprehensive Patent Data of the German Democratic Republic 1949-1990—technical report and dataset…


Philip Kerner

Philip Kerner und Tobias Wendler präsentieren bei der internationalen AERNA Konferenz 2022

Vom 01. September bis 03. September 2022 fand die internationale Konferenz der Spanish-Portuguese Association of Natural and Environmental Resources Economics (AERNA) in Barcelona statt. Philip Kerner und Tobias Wendler präsentierten aktuelle Forschungsarbeiten.


Jutta Günther

Jutta Günther ist seit 1. September 2022 Rektorin der Universität Bremen

Seit dem 1. September 2022 ist die Leiterin unserer Arbeitsgruppe, Jutta Günther, Rektorin der Universität Bremen. Der Akademische Senat hat sie am 2. März 2022 gewählt, und der Bremer Senat hat sie daraufhin zur Rektorin ernannt.

Die Arbeitsgruppe freut sich sehr, dass Jutta Günther dieses höchste…


Ann Hipp

Ann Hipp ist neues Mitglied im Evolutorischen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik

Die diesjährige Tagung des Evolutorischen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik fand vom 6. bis 8. Juli 2022 im Augustinerkloster in Erfurt statt. Ann Hipp hat ein Ko-Referat zum Vortrag von Claudia Werker zum Thema „Value Proximity in RRI Systems: An Exploratory Study of Robots @ Industrial Work…


Gruppenfoto Doc Konferenz 18.07.2022

Vielfältige Perspektiven & zahlreiche Überschneidungen: DDR-Konferenz wird sicherlich langfristig nachwirken

Vom 13. bis 16. Juli 2022 trafen sich Promovierende und Post-Docs aus der DDR-Forschung in Leipzig. Sechs Panels und ein soziales wie kulturelles Rahmenprogramm boten einen guten Boden für einen intensiven Austausch.

An der interdisziplinären Tagung von und für Promovierende und Post-Docs der…


Enno Röben

Enno Kohlisch hat einen Vortrag auf der GEOINNO Konferenz in Italien gehalten

Vom 04. bis 06.07.2022 fand die Geography of Innovation Konferenz (GEOINNO) an der Università Commerciale Luigi Bocconi in Italien statt. Enno Kohlisch hat an der Konferenz teilgenommen und sein Forschungspapier zu „Who wins the race: The Drivers of Digitalization in German Regions“ (gemeinsam mit…


Prof. Andrei Yakovlev’s visit to the University of Bremen

Professor Andrei Yakovlev from the Higher School of Economics in Moscow has visited the Faculty of Business Studies and Economics at the University of Bremen for a short research stay on June 26-July 2, 2022. Andrei Yakovlev, one of Russia’s leading economists, has a long-standing collaboration with…


Philip Kerner

Neue Publikation: “Convergence in resource productivity”

Philip Kerner und Tobias Wendler haben einen Artikel in der internationalen, referierten Zeitschrift „World Development“ zu unterschiedlichen Entwicklungspfaden in der Produktivität des Einsatzes natürlicher Ressourcen zwischen Ländern veröffentlicht.


Matheus Leusin – Promotion erfolgreich abgeschlossen

Am 17.06.2022 hat Matheus Leusin seine Dissertation mit dem Titel „Technological Change and Absorptive Capacity: An Evolutionary Perspective of Artificial Intelligence“ mit großem Erfolg verteidigt und wurde promoviert. In seiner kumulativen Dissertationsschrift beschäftigt er sich in drei…


Ann Hipp

Ann Hipp hat einen Vortrag auf der DRUID Konferenz in Kopenhagen gehalten

Vom 13. bis 15.06.2022 fand die DRUID Konferenz an der Copenhagen Business School in Dänemark statt. Ann Hipp hat an der Konferenz teilgenommen und ihr Forschungspapier zu „Windows of opportunities: Firm entry decisions into value chain positions“ (gemeinsam mit Martin Kalthaus) vorgestellt.

Seit…


Workshop der Norddeutschen Themengruppe Wasserstoff

Am 8. und 9. Juni fand in Hannover der Workshop der Norddeutschen Themengruppe Wasserstoff statt. Das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen hat dazu Wissenschaftler:innen der norddeutschen Bundesländer eingeladen, die zum Thema Wasserstoff forschen. Gemeinsam mit Torben Stührmann (Arbeitsgruppe…


Postdoc-Netzwerk "Learning (from) Transformation" erhält eine finanzielle Förderung von BYRD

Wir leben in Zeiten von globalen Herausforderungen. Diese Herausforderungen wie der Klimawandel, die Ressourcenknappheit und Pandemiebedrohung sind zu allgegenwärtig, als dass sie durch kleine Innovationsprozesse gelöst werden könnten. Daher ist der Ruf nach Transformation im Sinne von disruptiven,…


Tobias Wendler

Tobias Wendler erhält DFG-Förderung für Forschungsaufenthalt an der Universität Tilburg

Tobias Wendler hat bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft erfolgreich Fördermittel im Walter-Benjamin-Programm eingeworben. Damit kann er ein Forschungsprojekt im Rahmen eines sechsmonatigen Aufenthalts am „Tilburg Sustainability Center“ bei Professor Sjak Smulders umsetzen.


GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften

Erstmals und einmalig: DDR-Patentdatensatz für die Forschung veröffentlicht

Als Kooperationsprojekt der Universität Bremen, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Patentinformationszentrums der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojektes Mod-Block-DDR ein für die Forschung vollständig neuer Datensatz mit umfangreichen…


Dr. Maciej Grodzicki

Maciej Grodzicki von der Jagiellonen-Universität Krakau besuchte unsere Fakultät

Vom 23. bis 27. Mai 2022 besuchte Maciej Grodzicki von der Jagiellonen-Universität Krakau, Institut für Wirtschaft, Finanzen und Management unsere Fakultät an der Universität Bremen.


Tobias Wendler

Forschungsbesuch an der University of Oxford

Vom 16.-19. Mai 2022 besuchte Tobias Wendler auf Einladung die Oxford Martin School an der Universität Oxford in Großbritannien. Der Forschungsbesuch diente der Weiterführung einer gemeinsamen Studie zum Innovationsverhalten von Unternehmen im Hinblick auf Klimarisiken. Darüber hinaus präsentierte…


Auftaktveranstaltung Gruppenbild

Erfolgreich durchgeführtes 1. DFG Netzwerktreffen in Bremen

Vom 9. bis 10.5.22 fand das 1. Treffen des DFG-Netzwerks "Die Dynamik von Innovationssystemen: Perspektiven, Einflussnahmen und Operationalisierung" im Haus der Wissenschaft in Bremen statt.

Das Netzwerk hat zum Ziel, einen Forschungsaustausch zwischen den verschiedenen Perspektiven auf…


Philip Kerner

Philip Kerner präsentiert bei der SES Annual Conference 2022

Vom 25.-27. April 2022 fand die internationale Konferenz der Scottish Economic Society (SES) als hybrides Event statt. Philip Kerner präsentierte virtuell eine aktuelle Forschungsarbeit über den Zusammenhang zwischen ökonomischem Wachstum und der Nutzung natürlicher Ressourcen.


Die Prüfungskommission

Katharina Friz – Promotion erfolgreich abgeschlossen

Am 22.04.2022 hat Katharina Friz ihre Dissertation mit dem Titel „Transition economies and the impact of crises“ mit großem Erfolg verteidigt und wurde promoviert. In ihrer kumulativen Dissertationsschrift beschäftigt sie sich in drei empirischen Studien mit den wirtschaftlichen und sozialen…


AG Günther vorm Creative Hub Bremen

Forschungstag im Creative Hub Bremen

Am 28. April 2022 hat unsere Arbeitsgruppe mit ausgewählten Gästen einen Forschungstag im Creative Hub Bremen durchgeführt. Es fanden Pitches der Forschungsideen der Teilnehmenden statt, um Synergien und Kollaborationsmöglichkeiten zu identifizieren und zu stärken.


Jessica Birkholz

Neue Publikation - Transforming Regional Knowledge Bases: A Network and Machine Learning Approach to Link Entrepreneurial Experimentation and Regional Absorptive Capacity

Jessica Birkholz hat ein Diskussionspapier mit dem Titel „Transforming Regional Knowledge Bases: A Network and Machine Learning Approach to Link Entrepreneurial Experimentation and Regional Absorptive Capacity“ in der Working Paper Series des IERP (Institute for Economic Research and Policy)…


Jessica Birkholz

Neue Publikation - Persistence of Regional Entrepreneurship Patterns: Quantity and Quality of Regional Business Opportunity Perception

Jessica Birkholz hat ein Diskussionspapier mit dem Titel „Persistence of Regional Entrepreneurship Patterns: Quantity and Quality of Regional Business Opportunity Perception“ in der Working Paper Series des IERP (Institute for Economic Research and Policy) veröffentlicht.


Mariia Shkolnykova

Mariia Shkolnykova mit einer ZF-Impulsförderung an der Karls-Universität

Vom 28. Februar bis 14. April 2022 absolvierte Mariia Shkolnykova einen Forschungsaufenthalt am Department of Social Geography and Regional Development an der Karls-Universität in Prag.


Logo Mod-Block-DDR und Erbe '89

DDR-Nachwuchswissenschaftler:innen aufgepasst: Mod-Block-DDR organisiert mit Erbe ´89 Konferenz am 14.+15.7.22 in Leipzig!

Seit 2018 fördert das BMBF 14 Verbundprojekte deutschlandweit, die DDR-Forschung betreiben. Nach zwei Jahren Pandemie und vielen Forschungsfortschritten bei wenig Konferenz-Angeboten haben sich Charlotta Cordes, Ann Hipp, Jarina Kühn der Uni Bremen sowie Greta Hartmann der Uni Leipzig von den beiden…


Bild der Autorinnen

Neue Publikation - Exploration or Exploitation: Innovation Behavior of SMEs and Large Firms during the COVID-19 Crisis

Jessica Birkholz, Jarina Kühn und Mariia Shkolnykova haben ein Diskussionspapier mit dem Titel „Exploration or Exploitation: Innovation Behavior of SMEs and Large Firms during the COVID-19 Crisis“ in der Working Paper Series des IERP (Institute for Economic Research and Policy) veröffentlicht.


Foto auf dem Boulevard der Universität Bremen (von links): Rektor Professor Bernd Scholz-Reiter, die zukünftige Rektorin Professorin Jutta Günther und Kanzlerin Frauke Meyer.

Jutta Günther zur Rektorin der Universität Bremen gewählt

Am 2. März 2022 wählte der Akademische Senat der Universität Bremen Jutta Günther zur neuen Rektorin der Universität Bremen. Sie wird das Amt zum 1. September 2022 antreten und freut sich darauf, die Universität mit allen Statusgruppen gemeinsam weiterzuentwickeln. In ihrer Bewerbungsrede im…


Input-Output-Workshop am 09.-11. März 2022

In diesem Jahr findet der internationale Input-Output Workshop vom 09. bis 11. März mit vielen Beiträgen zu umwelt- und klimapolitischen, struktur- und regionalökonomischen Themen statt. Auch methodische und theorieorientierte Beiträge sollen diskutiert werden. Aufgrund der Pandemiesituation wird…


Neue Website: DFG-Projekt “Die Dynamik von Innovationssystemen“

Das wissenschaftliche Netzwerk „Die Dynamik von Innovationssystemen: Perspektiven, Einflussnahmen und Operationalisierung“ wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft über drei Jahre gefördert.

Das Netzwerk hat zum Ziel, einen Forschungsaustausch über Innovationssysteme zu ermöglichen und ein…


Ann Hipp

Neue Publikation: Firm innovation and generalized trust as a regional resource

Ann Hipp (gemeinsam mit Thore-Sören Bischoff und Petrik Runst) hat ein Diskussionspapier mit dem Titel „Firm innovation and generalized trust as a regional resource“ in der Working Paper Series des ifh (Volkswirtschaftliches Institut für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen)…


Frohe Weihnachten!

Das Jahr 2021 war alles andere als langweilig. Trotz der pandemiebedingt immer wieder nicht ganz einfachen Umstände haben wir viele Schritte vorwärts machen können und uns in Forschung, Lehre und Transfer reichlich entfalten dürfen. Wir haben mit Susanna Bolz und Kehinde Medase unser…


Jutta Günther Buten un Binnen

Jutta Günther im Interview zur Klima-Enquete

Nach 18 Monaten hat die Enquete-Kommission "Klimaschutzstrategien für das Land Bremen" am Freitag, den 17. Dezember 2021 ihren mehr als 350 Seiten umfassenden Endbericht vorgelegt. Jutta Günther hat als wissenschaftliche Sachverständige und Mitglied der Kommission mitgewirkt. Im Interview bei buten…


Jessica Birkholz

Neue Publikation: Do not judge a business idea by its cover: The relation between topics in business ideas and incorporation probability

Jessica Birkholz hat ein Diskussionspapier mit dem Titel „Do not judge a business idea by ist cover: The relation between topics in business ideas and incorporation probability“ in der Diskussionspapierserie des ierp (Institute for Economic Research and Policy) veröffentlicht.


Mariia Shkolnykova

Neue Publikation: On the way from invention to innovation. The role of applicant and inventor team characteristics

Mariia Shkolnykova hat ein Diskussionspapier mit dem Titel „On the way from invention to innovation: the role of applicant and inventor team characteristics” in der Diskussionspapierserie des ierp (Institute for Economic Research and Policy) veröffentlicht.


Katharina Friz

Katharina Friz im Interview zu "Data Train"

Katharina Friz gehört, wie eine Reihe weiterer Mitglieder der Arbeitsgruppe, zu den regelmäßigen Nutzer:innen der Daten- und Methodenweiterbildungen der Universität Bremen. Im Gespräch mit up2date berichtet sie über die wertvollen Angebote, die im Rahmen von "Data Train" von der U Bremen Research…


Ann Hipp

Ann Hipp erhält DFG-Förderung für ihr internationales wissenschaftliches Netzwerk

Ann Hipp erhält von der Deutschen Forschungsgemeinschaft eine Förderung in Höhe von 70.000,- Euro für ihr wissenschaftliches Netzwerk zum Thema "Die Dynamik von Innovationssystemen: Perspektiven, Einflussnahmen und Operationalisierung" für den Zeitraum von 2022 bis 2024.


Katharina Friz

Neue Publikation: Innovation and economic crisis in transition economies

Katharina Friz hat zusammen mit Jutta Günther ein Forschungspapier mit dem Titel „Innovation and economic crisis in transition economies “ in Eurasian Business Review veröffentlicht. https://doi.org/10.1007/s40821-021-00192-y

Zusammenfassung: Based on Schumpeterian theoretical considerations, this…


Flyer der Konferenz mit dem Titel "Exploring Ways to Sustainability - Learning Experiences from India and Germany"

Tobias Wendler vertritt die Universität Bremen beim Deutsch-Indischen Austausch zu Nachhaltigkeitsthemen

Am 12. November 2021 fand die Online-Konferenz "Wege zu Nachhaltigkeit - Erfahrungen und Fallbeispiele aus Bremen und Indien" statt. Tobias Wendler hielt einen Vortrag unter dem Titel "Bremen als zukünftiger Wasserstoff-Hub in Deutschland".


Bild in blauen Farben und Wassermolekühlen

„Grüner Wasserstoff in Bremen“ – Stakeholder-Workshop Online

Im Rahmen des Projektes „H2B“ wurde am 11. November 2021 ein Stakeholder-Workshop mit Vertreter:innen der Bremer Mobilitätswirtschaft durchgeführt. Es wurden Szenarien zu den Abnahmepotentialen grünen Wasserstoffs für die Mobilitätswirtschaft behandelt und Barrieren auf dem Weg zur Realisierung der…


Mariia Shkolnykova

Mariia Shkolnykova besucht europäischen Workshop zu “Open Science”

Am 02. bis 04. November startete die europäische Fortbildung zu “Open Science and Open Access Publishing”, um Nachwuchswissenschaftler:innen dazu zu befähigen, künftig kompetent Lehreinheiten zu den Themengebieten Open Science und Open Access anzubieten.


Jessica Birkholz

Jessica Birkholz mit einem BremenIDEA-Stipendium an der University of Zaragoza

Vom 04. Oktober bis 04. November 2021 absolvierte Jessica Birkholz, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“, einen Forschungsaufenthalt am Department of Economic Analysis an der University of Zaragoza.


PhD Workshop zur Wasserstofftransformation an der Universität Groningen

Susanna Bolz und Tobias Wendler haben am 27. Oktober 2021 an einem interdisziplinären Workshop gemeinsam mit Umweltpsychologen der Universität Groningen in Leeuwarden teilgenommen. Vorgestellt wurden aktuelle Forschungsprojekte beider Arbeitsgruppen, die insbesondere die Akzeptanz neuer Technologien…


Matheus Leusin

Matheus E. Leusin participates and presents research results at DRUID 2021 in Copenhagen

After being canceled last year due to the pandemic, DRUID was back this year in an offline format. The traditional conference on innovation, dynamic structural and institutional changes took place in Copenhagen, Denmark, from October 18th to 20th.


Teilnahme an internationaler Wasserstoff-Expo

Die Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik hat am 20. und 21.10.2021 als Aussteller an der Hydrogen Technology Expo Europe (https://messe-bremen.de/event/hydrogen-technology-conferences-expo/) in der Messe Bremen teilgenommen. Bei der Ausstellung waren Unternehmen und…


Call for Papers – 14. Input-Output-Workshop

Vom 09. – 11. März 2022 wird der 14. internationale Input-Output-Workshop stattfinden. Der Workshop wird von der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (Anke Mönnig), der Hochschule Bochum (Tobias Kronenberg) und der Universität Bremen (Jutta Günther) organisiert und hat als Ziel,…


Jutta Günther

TV Interview zur Wasserstoffproduktion

Anlässlich der in Bremen am 20. und 21. Oktober 2021 stattfindenden europäischen "Hydrogen Technology Expo" mit Ausstellung und Konferenz hat Jutta Günther ein Interview zur Wasserstoffproduktion und die diesbezüglichen Perspektiven für Bremen gegeben.

Link zum Interview

Die Arbeitsgruppe…


Jarina Kühn und Mareike zum Felde halten Vortrag auf Konferenz „Transformationsforschung: Polen und Ostdeutschland im Vergleich“

Vom 22.09.2021 bis 25.09.2021 organisierte das ZIP (Zentrum für internationale Polenstudien) der EUV im Rahmen des Projekts Mod-Block-DDR gemeinsam mit dem Europäischen Solidarność-Zentrum (ECS) in Danzig die gemeinsame Konferenz „Transformationsforschung: Polen und Ostdeutschland im Vergleich“ zu…


Maximilian Gumz

Maximilian Gumz ist neuer Praktikant in der Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik

Herr Gumz wird sich während seines 3-wöchigen Praktikums in der Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik mit Forschungsaufgaben des Verbundprojektes Mod-Block-DDR beschäftigen. Dabei unterstützt er insb. in Literaturrecherchen sowie in der Datensammlung und -aufbereitung. Wir begrüßen Herrn…


Zoom

Jahrestreffen des Forschungsverbunds Mod-Block-DDR

Am 04. Oktober 2021 trafen sich die Wissenschaftler:innen des Forschungsverbunds Mod-Block-DDR, um ihre laufenden Forschungsarbeiten der sieben Teilprojekte und des Kooperationsprojektes zu präsentieren, sich über die erfolgreich abgeschlossene Konferenz in Danzig im September 2021 und die geplante…


Dr. Kehinde Stephen Medase – neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Seit 01. Oktober 2021 verstärkt Kehinde Medase unser Team in der empirischen Innovationsforschung. Er wird sich publikationsorientiert vor allem den Produktivitäts- und Regionalanalysen im Forschungsverbund „Mod-Block-DDR“ und Open Data-Projekten widmen. Kehinde Medase studierte…


Jessica Birkholz

Jessica Birkholz mit einem YUFE-Mobilitätsstipendium an der Maastricht University

Vom 23. August bis 24. September 2021 absolvierte Jessica Birkholz, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“, einen Forschungsaufenthalt am Department of Organisation, Strategy and Entrepreneurship an der Maastricht University.


Boot am Strand von Thiessow

Thiessow-Seminar 2021

Vom 27. September bis 01. Oktober 2021 haben alle Nachwuchswissenschaftler:innen der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ ihre aktuellen Forschungsarbeiten im Rahmen des Seminars „Dimensions of Knowledge and Technology Transfer“ in Thiessow vorgestellt und diskutiert. Das jährlich vom…


Tobias Wendler

Tobias Wendler präsentiert bei der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik

Vom 26. Juni bis 29. September 2021 fand die Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik (VfS) als Online-Event statt. Tobias Wendler präsentierte dabei eine aktuelle Forschungsarbeit.


Logo Statistische Woche

Katharina Friz und Patrick Wolf präsentierten auf der Statistischen Woche

Am 16. September 2021 präsentierte Katharina Friz gemeinsam mit Patrick Wolf die Ergebnisse aus dem vom BMBF geförderten Projekt „NEO-Indikatorik“ auf der Statistischen Woche an der Universität Kiel.

Das Forschungsprojekt „Neo-Indikatorik“ (Netzwerk- und Outputmessung – Indikatoren für einen…


Tobias Wendler

Bibliotheksressourcen für die Wirtschaftswissenschaft – Tobias Wendler hält einen Vortrag beim Bundestreffen der Fachreferent:innen

Am 16. und 17. September 2021 fand die digitale Bibliothekstagung für FachreferentInnen der Wirtschaftswissenschaft unter dem Titel „Bibliotheken – Support für die Wissenschaft“ statt, die in diesem Jahr von der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen ausgerichtet wurde. Über 100 TeilnehmerInnen…


Interview Jutta Günther bei der Deutschen Welle

Jutta Günther im Deutsche Welle TV-Interview zu grünem Wasserstoff

Grüner Wasserstoff gilt als Hoffnungsträger auf dem Weg zu einer klimaneutralen Wirtschaft, vor allem in der chemischen Industrie und Stahlproduktion. Im internationalen Nachrichtenmagazin der Deutschen Welle spricht Jutta Günther über die technischen und ökonomischen Herausforderungen.

Zur Sendung…


European Association for Evolutionary Political Economy

Vier Präsentationen auf der EAEPE Konferenz 2021

Vom 02.-04.09.2021 fand die 33. jährliche Konferenz der EAEPE (European Association for Evolutionary Political Economy | https://eaepe.org/) als Online-Event statt. Das Thema der Konferenz lautete „Recovery from the Covid-19 Pandemic: Re-thinking the role of the State towards safe, cohesive,…


ERSA Banner

Rege Teilnahme am ERSA Kongress 2021

Vom 24. bis 27. Juni 2021 fand der 60. Kongress der European Regional Sciences Association (ERSA) als Online-Event statt. Die diesjährige Tagung zum Thema „Territorial Futures – Visions and scenarios for a resilient Europe“ wurde durch die ERSA gemeinsam mit Eurac Research, Bolzano organisiert. Die…


Tschernobyl Ortsschild

Chernobyl Memory Tour – Fotoausstellung zum 35. Jahrestag

06. September – 15. Oktober 2021, Haus der Wissenschaft Bremen, Sandstraße 4/5

Vor 35 Jahren explodierte ein Reaktor des Atomkraftwerks Tschernobyl und hinterließ eine Schneise der Verwüstung: eine radioaktive Wolke zog über Europa, Menschen mussten ihre Heimat verlassen und das in der Nähe des AKW…


Burak Tas

Burak Tas als neuer Auszubildender in unserer Arbeitsgruppe

Seit September 2021 ist Burak Tas im Rahmen seiner Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement in unserer Arbeitsgruppe tätig. Burak Tas befindet sich aktuell im zweiten Lehrjahr der dreijährigen Ausbildung. An der Seite von Marcel Lange arbeitet er im Sekretariat und im Projektmanagement und wird…


Blick aufs Meer

Neues Drittmittelprojekt mit dem MARUM: „Aims3“- Untersuchungen zur CO2-Speicherung an der Ozeankruste

WissenschaftlerInnen des MARUM ist es gelungen, gemeinsam mit einem breitaufgestellten Konsortium, darunter die Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft, ein Projekt zur Erforschung des Potentials von CO2 Abscheidung und Speicherung (CCS) im Meer zu…


Radio Bremen TV, buten un binnen

Jutta Günther im Interview zur Stahlproduktion mit grünem Wasserstoff

Grüner Wasserstoff gilt als Hoffnungsträger einer klimaneutralen Stahlproduktion, auch am Standort Bremen. Jutta Günther spricht im Interview für „buten un binnen“ mit Sebastian Manz über die technischen und ökonomischen Herausforderungen der klimaneutralen Stahlproduktion.

Zur Sendung (23. August…


Silicon Wafer

Lehren aus dem Einigungsprozess - Jutta Günther hält einen Vortrag über das ambivalente Erbe des DDR-Innovationssystems nach 1990

Am 4. und 5. August 2021 findet die 10. Sitzung des „Deutsch-Koreanischen Konsultationsgremium zu Vereinigungsfragen“ statt. Prof. Dr. Jutta Günther, seit 2018 Mitglied des Gremiums, wird dort ausgewählte Ergebnisse des Forschungsverbundes Mod-Block-DDR präsentieren.

Das im Jahr 2010 gegründete…


Neue Publikation: Entrepreneurship Perception during the first COVID-19 Shock

Jessica Birkholz hat zusammen mit Jarina Kühn ein Diskussionspapier mit dem Titel „Entrepreneurship Perception during the first COVID-19 Shock: Mental Representations of Entrepreneurship and Preferences of Business Models during the Pandemic“ in der Diskussionspapierserie des ierp (Institute for…


Call for Paper International Schumpeter Society

Sieben Vorträge der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ auf der internationalen Schumpeter-Konferenz 2021

Vom 8. bis 10. Juli 2021 fand die 18. Konferenz der International Joseph A. Schumpeter Society statt, die von der LUISS in Rom, Italien, gehostet und online durchgeführt wurde. Thematische Schwerpunkte waren u.a. Innovationsprozesse in der Robotik, künstliche Intelligenz und die gesellschaftliche…


Neue Publikation: Green Technologies, Environmental Policy and Regional Growth

Philip Kerner hat zusammen mit Torben Klarl und Tobias Wendler ein Diskussionspapier mit dem Titel „Green Technologies, Environmental Policy and Regional Growth“ in der Diskussionspapierserie des ierp (Institute for Economic Research and Policy) veröffentlicht.


Ferhad Slivi

Ferhad Slivi absolviert erfolgreich sein letztes Ausbildungsjahr an der Universität Bremen

Vom 01. Juni 2020 bis 24. Juni 2021 war Ferhad Slivi im Rahmen seiner Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement, welche er kürzlich sehr erfolgreich abschloss, in unserer Arbeitsgruppe an der Universität Bremen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft tätig.


Windräder

Philip Kerner und Tobias Wendler präsentieren bei der internationalen EAERE Konferenz 2021

Vom 23. Juni bis 25. Juni 2021 fand die internationale Konferenz der European Association of Environmental and Resource Economists (EAERE) als Online-Event statt. Philip Kerner und Tobias Wendler präsentierten aktuelle Forschungsarbeiten.


Ann Hipp

Vortrag von Ann Hipp anlässlich der Jahrestagung des Ausschusses für Evolutorische Ökonomik des Vereins für Socialpolitik (VfS)

Vom 24. bis 25.06.2021 fand die Jahrestagung des Evolutorischen Ausschusses im Verein für Socialpolitik (VfS) als Online-Konferenz statt. Ann Hipp hat auf Einladung an der Tagung teilgenommen und ihre Forschungsergebnisse zur Entwicklung von Innovationsaktivitäten im Laufe des Industrielebenszyklus…


Special Issue in „The Review of Evolutionary Political Economy” has appeared

Jutta Günther together with Muhamed Kudic, Matthias Müller, Tobias Buchmann and Andreas Pyka published a special issue in the new journal “Review of Evolutionary Political Economy”. The collection of articles in this special issue deals with innovation network dynamics, economic transition, and…


Neue Publikation: “Do European firms obey the rules? Environmental innovativeness in light of institutional frameworks”

Tobias Wendler hat zusammen mit Judyta Lubacha (Jagiellonian University Cracow) einen Artikel in der internationalen, referierten Zeitschrift „Industry and Innovation“ zu der Bedeutung von politischen (Umweltregulation) und gesellschaftlichen (Umweltbewusstsein) Rahmenbedingungen für die Einführung…


Bild: Nora Albu

Nora Albu – Promotion erfolgreich abgeschlossen

Am 21. Mai 2021 hat Nora Albu ihre Dissertation mit dem Titel „Grundstruktur der Wirtschaft und Strukturwandel. Eine Input-Output-Analyse am Beispiel Deutschlands und Frankreichs“ mit Erfolg verteidigt und wurde somit promoviert. In ihrer Dissertationsschrift widmet sie sich der Frage, welche…


Susanna Bolz

Susanna Bolz neue wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe

Seit 01. Mai 2021 ist Susanna Bolz neue wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther. Susanna Bolz erwarb zwei Bachelorabschlüsse (Soziologie und Politische Ökonomie) an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg, ehe sie kürzlich erfolgreich ihr…


Philip Kerner und Tobias Wendler

Philip Kerner und Tobias Wendler präsentieren bei der SES Annual Conference 2021

Vom 26. April bis 28. April 2021 fand die internationale Konferenz der Scottish Economic Society (SES) als Online-Event statt. Philip Kerner und Tobias Wendler präsentierten jeweils eine aktuelle Forschungsarbeit aus dem übergeordneten Forschungsfeld grüner Technologien.

Dank ihrer themenoffenen…


Tobias Wendler

Tobias Wendler erhält den CAMPUS PREIS der Kellner & Stoll Stiftung

Für seine Dissertation zum Thema “Green Technologies and their Role for Sustainability” erhielt Tobias Wendler am 15. April 2021 den „CAMPUS PREIS: Forschen für nachhaltige Zukunft“ der Kellner & Stoll Stiftung. Mit dem „CAMPUS PREIS“ werden an der Universität Bremen die besten Abschlussarbeiten zu…


Mariia Shkolnykova, Jessica Birkholz, Jarina Kühn

Mariia Shkolnykova, Jessica Birkholz und Jarina Kühn stellen Forschungsergebnisse auf TechSpace Workshop vor

Vom 17.-19.03.2021 fand ein Workshop im Rahmen des Projekts „TechSpace“ des Lehrstuhls für Mikroökonomik an der Friedrich-Schiller Universität Jena, des Instituts für Wirtschafts- und Kulturgeographie an der Leibniz Universität Hannover und des CRIE der Universität Bremen zum Thema „Advancing…


Wissenschaft rechnet sich – ein Diskussionsbeitrag

Wissenschaft rechnet sich – ein Diskussionsbeitrag

Der Beitrag befasst sich mit der Bedeutung von Wissenschaft für das Land Bremen. Angesichts der Corona-Pandemie sinken die öffentlichen Einnahmen, und die Mittel für die Finanzierung der Wissenschaft stehen nicht mehr im geplanten Maße zur Verfügung. Der Beitrag befasst sich in sechs thematischen…


FOM Hochschule für Oekonomie & Management,

Katharina Friz und Marcel Lange als Ko-Autoren des Buches "Indikatoren für die Messung von Forschung, Entwicklung und Innovation“

Katharina Friz und Marcel Lange sind Ko-Autoren des im Springer-Verlag erschienen Open-Access Buches „Indikatoren für die Messung von Forschung, Entwicklung und Innovation: Steckbriefe mit Hinweisen zur Anwendung“. Hauptautor ist Andreas Kladroba, weitere Ko-Autoren sind Tobias Buchmann und Patrick…


Small Business Economics - An Entrepreneurship Journal

Neue Publikation: “Who benefits from SMEs’ radical innovations? - empirical evidence from German biotechnology”

Mariia Shkolnykova und Muhamed Kudic haben einen Artikel in der internationalen, referierten Zeitschrift „Small Business Economics“ zur Verbreitung von radikalen Innovationen von kleinen und mittleren Unternehmen publiziert.


Diskussionsrunde

INNcentive-Workshop 2021 – Begegnung, Austausch und Vernetzung

In diesem Jahr findet erneut ein INNcentive-Workshop statt, der allen bisherigen und aktuellen Stipendiat*innen die Gelegenheit gibt, Ihre Forschungsergebnisse in kompakten Formaten zu präsentieren, sich auszutauschen und zu vernetzen.


Bremer Industriehafen

Neues Drittmittelprojekt „hyTracks“: Wie könnte eine regionale Wasserstoffwirtschaft in Bremen entstehen?

Wasserstoff als vielversprechende Zukunftstechnologie ist gegenwärtig in aller Munde. Der Weg hin zu einer Wasserstoffwirtschaft ist jedoch lang, und es stellt sich die Frage, wie der Wandel gelingen kann. Die Transformation hin zu einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft bedeutet nicht nur für die…


Matheus Leusin

40 years of Artificial Intelligence: Matheus Leusin presents a paper on the emergence of AI

On January 19th and January 28th, 2020, Matheus E. Leusin presented his working paper entitled “An evolutionary view on the emergence of Artificial Intelligence” in two distinct events. The first presentation was given during the international Workshop "The Economics and Management of AI…


Gefördert vom BMBF

Neue Innovationsindikatoren für Forschung und Politik – erfolgreicher Abschluss des Projektes „Neo-Indikatorik“

Am 03. Februar 2021 fand die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerichtete Tagung zur „Weiterentwicklung der Indikatorik für Forschung und Innovation“ statt. Die Veranstaltung gab sieben Forschungsprojekten die Gelegenheit, ihre Ergebnisse in Kurzstatements vorzustellen und mit…


Herr Dr. Heseler und Herr Borchardt im Zoom

Erfolgreich durchgeführte Veranstaltung: „Tanz mit dem Vulkan – die ostdeutschen Werften und der Bremer Vulkan“

Der Schiffbauexperte und ehemalige Bremer Staatsrat des Wirtschafts- und Hafenressorts sprach am 28. Januar 2021 zu über 70 Teilnehmer*innen im Rahmen der Vortragsveranstaltung „Tanz mit dem Vulkan – die ostdeutschen Werften und der Bremer Vulkan“. Zuvor berichtete der Weser Kurier: Bremer Vulkan -…


Neue Publikation: Using Topic Modeling in Innovation Studies: The Case of a Small Innovation System under Conditions of Pandemic Related Change

Jessica Birkholz hat zusammen mit Jutta Günther und Mariia Shkolnykova ein Diskussionpapier zum Thema “Using Topic Modeling in Innovation Studies” in der Diskussionspapierserie des ierp – Institute for Economic Research and Policy – veröffentlicht.


Logo der Universität Bremen.

Stellenausschreibung Promotionsstelle im Bereich "Nachhaltigkeit, Energie und Umweltinnovationen"

An der Universität Bremen ist im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Professur für Volkswirtschaftslehre (Prof. Dr. Jutta Günther) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n:

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (w/m/d) – Entgeltgruppe 13 TV-L (50%)

befristet für 3…


INNcentive Broschüre

Nachwuchsförderprogramm „INNcentive“ feiert seine Stipendiat*innen

INNcentive ist ein vom Stifterverband und dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen gemeinsam durchgeführtes Programm zur Förderung junger Innovationsforscher*innen. Seit 2017 wurden in drei Kohorten Masterstudierenden und Promovierende bei der Anfertigung ihrer…


Logo Freie Hansestadt Bremen

Jutta Günther zur Expertenanhörung in der Deputation für Wirtschaft und Arbeit

Am 13. Januar 2021 traf sich die Deputation für Wirtschaft und Arbeit zu einer Sondersitzung „Expertinnen- und Expertenanhörung zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise im Land Bremen“.


Ansicht der Werft Vulkan AG an der Weser

Vortrag und Diskussion: „Tanz mit dem Vulkan – die ostdeutschen Werften und der Bremer Vulkan“

Die Erforschung der ökonomischen Ungleichheit zwischen Ost- und Westdeutschland ist Gegenstand des Projektes Mod-Block-DDR an der Universität Bremen.


Kollage Arbeitsgruppe

Was für ein Jahr!

Das Jahr 2020 hat uns vor viele Herausforderungen gestellt. Nichts kam so, wie wir es zu Beginn des Jahres geplant hatten. Trotzdem haben wir in einem außergewöhnlichen Jahr gemeinsam viel erreicht und vor allem gelernt, flexibel zu sein und zu improvisieren. Wir blicken zurück: Start des Projektes…


MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR veröffentlicht Podcast zur Podiumsdiskussion „30 Jahre Deutsche Einheit“

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat einen Podcast veröffentlicht, der aus der am 22. Oktober 2020 durchgeführten Podiumsdiskussion zum Thema „30 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion: Erfolge und Fehler“ entstand. Das Bremer Projektteam „Mod-Block-DDR“ hatte die Podiumsdiskussion gemeinsam mit dem…


VDI TZ

Jutta Günther zu Gast beim „Wake-up Call” des VDI Technologiezentrums

Am 8. Dezember nahm Jutta Günther als Innovationsökonomin und Expertin für Innovationspolitik in den frühen Morgenstunden am „Wake-up Call“, einem innovativen Online-Veranstaltungsformat des VDI Technologiezentrums Berlin teil. Silke Stahl-Rolf (Bereichsleiterin „Innovation“ des VDI…


Neue Publikation von Ann Hipp: “R&D collaborations along the industry life cycle: the case of German photovoltaics manufacturer”

Ann Hipp hat einen Artikel in der Zeitschrift Industrial and Corporate Change zur Entwicklung von F&E-Kooperationen entlang des Industrielebenszyklus publiziert.


David Karpa Bild

Climate Change Mitigation Behaviour under Uncertainty – Masterarbeit von David Karpa erfolgreich abgeschlossen

Am 26. November 2020 hat David Karpa seine Masterarbeit zum Thema „Climate Change Mitigation Behaviour under Uncertainty“ im Studienfach „Komplexes Entscheiden“ erfolgreich verteidigt. Er hat im Rahmen der Masterarbeit ein eigenständiges, experimentelles Forschungsprojekt im Bremen Research & Policy…


18 Ökonominnen und Ökonomen – eine Studie: Folgen der Corona-Pandemie für die Wirtschaft im Land Bremen

Jutta Günther (Universität Bremen) und Jan Wedemeier (Hamburger Weltwirtschaftsinstitut) haben gemeinsam eine Studie zu den Folgen der Corona-Pandemie für die Wirtschaft im Land Bremen herausgegeben und am 18. November 2020 in einem Pressegespräch der Öffentlichkeit vorgestellt. In der Studie…


Sprechersicht der Lesung

Lesung und Zeitzeugengespräch zu „Madgermanes“

Es handelt sich um ein eher unbekanntes Kapitel der Geschichte der DDR: Mehr als 23 000 Vertragsarbeiter*innen aus Mosambik arbeiteten ab 1979 auf Basis eines bilateralen Abkommens für einige Jahre in der DDR in Landwirtschaft, Industrie und Handwerk. Ihre Erwartungen auf eine gute Ausbildung und…


Forschung und Entwicklung

Jutta Günther vom BMBF zur Beiratsvorsitzenden der Forschungsdatenerhebung der deutschen Wirtschaft ernannt

Die Datenerhebung zur Forschung und Entwicklung (FuE) der deutschen Wirtschaft wird regelmäßig durch die Wissenschaftsstatistik GmbH des Stifterverbandes im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchgeführt. Die Forschungsdaten sind Teil der amtlichen Statistik in…


Neue Publikation von Mariia Shkolnykova: Who shapes plant biotechnology in Germany? Joint analysis of the evolution of co-authors’ and co-inventors’ networks

Mariia Shkolnykova hat ein Paper zur Entwicklung von Koautoren- und Ko-Erfinder-Netzwerken für den Fall der deutschen Pflanzenbiotechnologie in „The Review of Evolutionary Political Economy“ (REPE) veröffentlicht.


Vortrag von Jutta Günther im Haus der Wissenschaft

Am 07. November 2020 hielt Jutta Günther einen Vortrag im Haus der Wissenschaft in Bremen, um interessierten Bürgerinnen und Bürgern Forschungsergebnisse aus dem Verbundprojekt Mod-Block-DDR vorzustellen. Aufgrund der Pandemiesituation wurde der Vortrag aufgezeichnet, und steht allen Interessierten…


Anna Schwarz, Jarina Kühn und Anna Steinkamp

Neue Publikation zum unternehmerischen Habitus von Ostdeutschen für das Deutschland Archiv

Jarina Kühn, Anna Steinkamp und Anna Schwarz aus dem Mod-Block-DDR Forschungsverbund haben einen neuen Beitrag zum unternehmerischen Habitus von Ostdeutschen vor und nach 1990 verfasst. Darin betrachten sie die in der Literatur umstrittene Frage, inwiefern unternehmerische Handlungsorientierungen…


Call for Papers – 13. Input-Output-Workshop

Vom 22. – 24. März 2021 wird auch im kommende Jahr der internationale Input-Output-Workshop – aufgrund der aktuellen Lage als Online-Event – stattfinden. Der Workshop wird von der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (Anke Mönning), der Hochschule Bochum (Tobias Kronenberg) und der…


Philip Kerner

Philip Kerner präsentiert bei internationalem Workshop „Regional Inequality in Europe and the United States“

Am 29. und 30. Oktober fand der internationale Workshop „Regional Inequality in Europe and the United States“, welcher von CREATE an der University of North Carolina at Chapel Hill und dem Institute for Economic Research & Policy (ierp) organisiert wurde, als Online-Event statt. Der Workshop brachte…


Bayrischer Rundfunk

Jutta Günther im Interview: Wirtschaftliche Folgen der Pandemie

Am 28. Oktober 2020 berieten Bund und Länder über die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Der Bayrische Rundfunk interviewte Jutta Günther zu den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie und der Ausgestaltung von Hilfsmaßnahmen.

Nachdem sich im dritten Quartal des laufenden Jahres eine…


Diskussionsteilnehmer in der Zoom Galerie Ansicht

„Die Diskussion wird weitergehen ...“

Am 22. Oktober 2020 fand die Podiumsdiskussion zum Thema „30 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion: Erfolge und Fehler“ statt, die von dem Bremer Projektteam „Mod-Block-DDR“ in Zusammenarbeit mit dem Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig und dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) inhaltlich vorbereit und…


Silicon Wafer

Forschungsbericht: Universalien der Innovation – Erfindertum und technischer Fortschritt in der DDR und dessen Rolle nach 1990

In dem Forschungsprojekt „Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR"(Mod-Block-DDR) haben Jutta Günther, Ann Hipp und Udo Ludwig die Patentdaten der DDR im Vergleich zu Bundesrepublik Deutschland analysiert und einige überraschende Befunde vorgelegt: Die DDR steigerte seit den…


Karl Marx

Online-Podiumsdiskussion: Erfolge und Fehler im Zuge der Wirtschafts- und Währungsunion – PraktikerInnen und BeraterInnen ziehen Bilanz nach 30 Jahren Deutsche Einheit

Im Rahmen des Verbundprojektes Mod-Block-DDR veranstaltet das Bremer Team der Professorin und Verbundsprecherin Jutta Günther in Kooperation mit dem Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig und dem Mitteldeutschen Rundfunk eine einmalig besetzte Online-Diskussionsrunde mit ZeitzeugInnen der deutschen…


Wasser

„Grüner Wasserstoff in Bremen“ – Stakeholder-Workshop im BreLAB

Im Rahmen des Projektes „H2B - Roadmap für eine graduelle Defossilisierung der Stahlindustrie und urbaner Infrastrukturen mittels Elektrolyse-Wasserstoff in Bremen“ wurde am 09. Oktober 2020 im Bremen Research & Policy Lab (BreLAB) ein Stakeholder-Workshop mit Vertretern der Bremer…


Torsten Heinrich

Torsten Heinrich – Berufung als Professor für Volkswirtschaftslehre (Mikroökonomie) an der TU Chemnitz

Am 01. Oktober 2020 übernahm Torsten Heinrich die W3-Professur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Mikroökonomie an der Technischen Universität Chemnitz. Torsten Heinrich hat seine Promotion und Habilitation an der Universität Bremen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft absolviert und war…


Neue Publikation: Innovation and Economic Crisis in Transition Economies

Katharina Friz hat zusammen mit Jutta Günther ein Diskussionpapier zum Thema “Innovation and Economic Crisis in Transition Economies” in der Diskussionspapierserie des ierp – Institute for Economic Research and Policy – veröffentlicht.


Jutta Günther auf der i2b Veranstaltung

Jutta Günther beim i2b meet-up in der ÖVB-Arena

Am 22. September 2020 nahm Jutta Günther als Podiumsgast am i2b meet-up teil. Die Veranstaltung stand unter dem Titel „Wege in die Zukunft – Gemeinsam durch Kreativität und Innovation neue Perspektiven schaffen“ und wurde in der ÖVB-Arena in Bremen durchgeführt. Zugleich wurde die Veranstaltung im…


Logo Ampelmännchen und Veranstaltungstitel

Veranstaltungsreihe: Der lange Weg von Ost nach West? 30 Jahre Deutsche Einheit

Zusammen mit der Forschungsstelle Osteuropa (FSO) organisiert das Bremer Team des Verbundprojektes Mod-Block-DDR die Veranstaltungsreihe "Der lange Weg von Ost nach West? 30 Jahre deutsche Einheit".


Summer School „Theorie und Praxis ökonomischer Politikberatung“ – in diesem Jahr digital mit großem Erfolg durchgeführt

In diesem Jahr hat der Verein „Netzwerk ökonomische Bildung und Beratung e.V.“ (NÖBB e.V.) die jährliche Summer School zur „Theorie und Praxis ökonomischer Politikberatung“ in digitaler Form mit großem Erfolg durchgeführt. Die Summer School erhielt regen Zuspruch von DoktorandInnen und…


Mariia Shkolnykova it Doktorhut

Mariia Shkolnykova – Promotion erfolgreich abgeschlossen

Am 10.09.2020 hat Mariia Shkolnykova ihre Dissertation mit dem Titel „Firm Innovation and Industry Transformation. The case of German Biotechnology“ mit großem Erfolg verteidigt und wurde somit promoviert. In ihrer kumulativen Dissertationsschrift beschäftigt sie sich in vier empirischen…


Mareike zum Felde

Nachwuchswissenschaftlerinnen gründen Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde in Bremen

Die Bewerbung um die Einrichtung einer Regionalgruppe der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) auf Initiative Bremer Nachwuchswissenschaftlerinnen war erfolgreich, sodass die Bremer Gruppe ihre Arbeit aufnehmen wird. Mit einer finanziellen Förderung durch die DGO werden die…


Logo

Vier Vorträge auf der internationalen EAEPE Konferenz

Vom 02. - 04. September fand die 32. internationale Konferenz der European Association of Evolutionary Political Economy (EAEPE) als Online-Event statt. Unsere Arbeitsgruppe war mit vier Vorträgen vertreten – Jessica Birkholz, Mariia Shkolnykova, Philip Kerner und Tobias Wendler präsentierten ihre…


Cover World Patent Information

New Publication on Artificial Intelligence – China and the USA at the Forefront

Matheus Leusin, Jutta Günther and Björn Jindra together with Martin Möhrle published a new article on “Patenting patterns in Artificial Intelligence: Identifying national and international breeding grounds” in the journal “World Patent Information”.


Mod-Block DDR startet Online Kolloquium

Aus der Not eine Tugend gemacht: Mod-Block-DDR Online-Kolloquium im Sommersemester 2020

Das vergangene Semester war geprägt durch den Ausbruch des Coronavirus und hat auch das Projektteam von Mod-Block-DDR vor Herausforderungen gestellt. Um trotz der Kontakt- sowie Reisebeschränkungen die Kommunikation im Forschungsverbund aufrecht zu erhalten, wurde ein Online-Kolloquium für das…


Buch auf Koffer

Wir wünschen schöne Sommerferien!

Zu Beginn des Jahres standen viele Pläne für wissenschaftliche Aktivitäten wie Konferenzbesuche, Forschungsaufenthalte, auszurichtende Tagungen, internationale Gastbesuche etc. – dann kam pandemiebedingt vieles ganz anders, aber wir haben dennoch gemeinsam viel bewegt: Jutta Günther wurde zu Beginn…


Jessica Birkholz und Jarina Kühn stellen Poster auf der Cognitive Economics Conference vor

Am 9. und 10. Juli 2020 fand die Cognitive Economics Virtual Conference der Cognitive Economics Society statt. Auf dieser waren internationale Vortragende und 500 Teilnehmende aus aller Welt vertreten und diskutierten neueste Forschungsergebnisse.


Tobias Wendler

Tobias Wendler präsentiert bei der EAERE Konferenz 2020

Vom 23. Juni bis 03. Juli 2020 fand die internationale Konferenz der European Association of Environmental and Resource Economists (EAERE) als Online-Event statt. Tobias Wendler präsentierte eine aktuelle Forschungsarbeit zur Auswirkung grüner Innovationen auf Ressourcenverbrauch.


Person using MacBook Pro

Workshop for PhD candidates about “Orbis” database

On June 25, 2020 the University of Bremen hosted a workshop about using the “Orbis” database for scientific purposes. The workshop addressed PhD students of the Diginomics Group and the Faculty of Business Studies and Economics (Faculty 7) in general. It was initiated by Uwe Staroske (SuUB) together…


Mareike zum Felde

Mareike zum Felde: Erfolgreiche Proposal-Verteidigung in der BIGSSS

Am 30. Juni 2020 verteidigte Mareike zum Felde erfolgreich ihr PhD Proposal in der BIGSSS. Damit hat sie als Doktorandin an der Bremer International Graduate School for Social Sciences (BIGSSS) einen wichtigen Meilenstein gemeistert.


Jessica Birkholz & Mariia Shkolnykova

Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova – rege Beteiligung an hochschuldidaktischen Workshops

Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova haben in den vergangenen Wochen an einer Reihe von Workshops der hochschuldidaktischen Weiterqualifizierung teilgenommen. Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen fanden die Veranstaltungen online statt. Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova belegten…


Jarina Kühn

Jarina Kühn: Erfolgreiche Proposal-Verteidigung in der BIGSSS

Am 09. Juni 2020 verteidigte Jarina Kühn erfolgreich ihr PhD Proposal in der BIGSSS. Damit hat sie als Doktorandin der Bremer International Graduate School for Social Sciences (BIGSSS) einen wichtigen Meilenstein gemeistert.


Ferhad Slivi

Ferhad Slivi als neuer Auszubildender in der Arbeitsgruppe

Seit Juni 2020 ist Ferhad Slivi neuer Auszubildender für den Beruf als Kaufmann für Büromanagement in der Arbeitsgruppe tätig. Ferhad Slivi steht kurz vor der Beendigung seines zweiten Lehrjahres. An der Seite von Marcel Lange assistiert er im Sekretariat und im Projektmanagement und wird der…


Poster: Experimentierfreudig

Das BreLAB sucht studentische ProbandInnen – Mitmachen und Geld verdienen

Das neu gegründete Bremen Research & Policy Lab (BreLAB) des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen nimmt seine Arbeit auf. Im BreLAB werden zu rein wissenschaftlichen Zwecken u.a. verhaltensökonomische und wirtschaftspsychologische Online- und Vor-Ort-Experimente durchgeführt.


Julian Thiele

Julian Thiele neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Seit 01. Juni 2020 ist Julian Thiele neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) in der Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik.

Er wird in dem von der Bremer Aufbaubank finanzierten Projekt zur Zukunft der Energieversorgung in der Stahlindustrie (H2B) tätig sein und in dessen Rahmen…


National Research University Higher School of Economics

9th Annual ICSID Online-Conference 2020 "Comparative Perspectives on the Political Economy of Development"

Vom 09. bis 11. Juni 2020 findet die 9. Jahreskonferenz des “International Center for the Study of Institutional Development”statt. Die Konferenz unter der Leitung von Andrei Yakovlev (Higher School of Economics Moskau) – Research Ambassador der Universität Bremen – bringt WissenschaftlerInnen aus…


Tobias Wendler

Erfolgreich promoviert: Dr. Tobias Wendler

Mit seiner Dissertationsschrift zum Thema “Green Technologies and their Role for Sustainability” und einem erfolgreichen Kolloquium im März 2020 wurde Tobias Wendler promoviert und erhielt kürzlich seine Promotionsurkunde.


Mod-Block DDR startet Online Kolloquium

Mod-Block-DDR Verbund startet Online-Kolloquium

Das Bremer Team des Forschungsverbundes Mod-Block-DDR hat in Abstimmung mit den Verbundpartnern ein Online-Kolloquium ins Leben gerufen. Dieses soll allen an Mod-Block-DDR beteiligten WissenschaftlerInnen und KooperationspartnerInnen die Gelegenheit geben, in kurzen Formaten ihre…


Person using MacBook Pro

Invitation to a Online Workshop on the global company database “Orbis”

As an activity within the graduate group “Diginomics” and in cooperation with the Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB) Bremen, we organize a workshop in a online format to introduce to "Orbis" database (Bureau van Dijk (BVD), Moody’s Analytics). "Orbis" is a great data source and analyzing tool…


Andrei Yakovlev

Andrei Yakovlev zum „Research Ambassador“ der Universität Bremen ernannt

Im Mai 2020 wurde Andrei Yakovlev von der Higher School of Economics Moskau auf Vorschlag aus dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft durch das Rektorat der Universität Bremen zum „Research Ambassador“ ernannt. Er wird zukünftig die Universität Bremen im Ausland, insbesondere in Russland und…


Jutta Günther als wissenschaftliche Sachverständige ständiges Mitglied der Enquete-Kommission „Klimaschutzstrategien“

Am 15. Mai 2020 eröffnete der Präsident der Bremischen Bürgerschaft, Frank Imhoff, die erste konstituierende Sitzung der Enquete-Kommission. Es ist die erste Enquete-Kommission in Bremen. Die 18 Mitglieder (9 ParlamentarierInnen und 9 WissenschaftlerInnen) werden in den kommenden anderthalb Jahren…


Charlotta Cordes

Charlotta Cordes: Erfolgreiche Proposal-Verteidigung in der BIGSSS

Am 12. Mai 2020 verteidigte Charlotta Cordes erfolgreich ihr PhD Proposal in der BIGSSS. Damit hat sie als Doktorandin der Bremer International Graduate School for Social Sciences (BIGSSS) einen wichtigen Meilenstein gemeistert.


Logo

Summer School: „Theorie und Praxis ökonomischer Politikberatung” – dieses Jahr online

Bewerbungsaufruf

Nach dem großen Interesse an der Summer School 2019, freut sich das Netzwerk Ökonomische Bildung und Beratung (NÖBB e.V.) zusammen mit dem Lehrstuhl für Makroökonomik (Ruhr-Universität Bochum) und der Professur für Volkswirtschaftslehre insb. Innovations- und Strukturökonomik…


Jutta Günther

Jutta Günther: Interview zu den ökonomischen Folgen der Corona-Krise

Wie sich die Zeiten ändern: Noch vor wenigen Wochen pochte der Staat auf Haushaltsdisziplin und das Erreichen einer „schwarzen Null“ im Rahmen der Schuldenbremse. Doch in Zeiten von Corona öffnen sich plötzlich die Kassen, und Milliarden werden zur Stützung von Wirtschaft und Gesellschaft in den…


Neue Publikation: Diffusion of radical innovation for the case of biotechnology SMEs: does proximity matter?

Mariia Shkolnykova hat ein Diskussionpapier zum Thema “Diffusion of radical innovation for the case of biotechnology SMEs: does proximity matter?” in der neu eingeführten Diskussionspapierserie des ierp – Institute for Economic and Policy Reserach – veröffentlicht.


Person using MacBook Pro

Umfrage zur Wahrnehmung von Unternehmenskulturen

Jessica Birkholz und Jarina Kühn, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der Arbeitsgruppe von Prof. Jutta Günther an der Universität Bremen, untersuchen unter dem gegenwärtigen Einfluss der Corona-Krise in einer Folgestudie die Wahrnehmung der Bevölkerung von Entrepreneurship.


Nerina Guri

Nerina Guri erhält ein Promotionsstipendium des DAAD

Eine gute Nachricht in schwierigen Zeiten – die Nachwuchswissenschaftlerin, Nerina Guri, erhält ein Promotionsstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, um ihre wissenschaftliche Karriere an der Professur für Empirische Wirtschaftsforschung und Gender im Fachbereich…


Stahlwerke Bremen

Stellenausschreibung Promotionsstelle im Bereich "Nachhaltigkeit, Energie und Umweltinnovationen"

An der Universität Bremen ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Professur für Volkswirtschaftslehre (Prof. Dr. Jutta Günther), ab dem 01. Mai 2020 (oder später) eine Stelle für eine/n:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (w/m/d) – Entgeltgruppe 13 TV-L (50%)

mit…


Prof. Dr. Jutta Günther

Jutta Günther ist Mitglied der Enquete-Kommission "Klimaschutzstrategie“

Jutta Günther wird ab März 2020 als Sachverständige in der Enquete-Kommission "Klimaschutzstrategie für das Land Bremen" mitwirken.


Ann Hipp – Promotion mit Bestnote an der TU Dresden

Am 4. März 2020 hat Ann Hipp mit sehr großem Erfolg ihre Dissertation mit dem Titel „Innovation Activities, Policy Support and the Industry Life Cycle“ an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Dresden verteidigt.


Jutta Günther nach der Wahl zur Konrektorin

Neue Konrektorin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer

Jutta Günther wird zum 1. April 2020 neue Konrektorin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer der Universität Bremen. Der Akademische Senat folgte mit dem Beschluss in seiner Sitzung vom 26. Februar 2020 der Empfehlung des Rektors. Ihre Amtszeit geht bis 31. März 2022.

https://www.…


Philip Kerner

Philip Kerner präsentiert im HERE Seminar an der Helmut Schmidt Universität Hamburg

Am 30.01.2020 hielt Philip Kerner auf Einladung einen Vortrag zu dem Thema „The impact of green technologies on regional productivity“ im Rahmen des HSU Empirical Research in Economics (HERE) Seminars in Hamburg. Das Seminar wird von der Arbeitsgruppe von Professor Berlemann an der Helmut Schmidt…


Frauen Mentorin Programm

2. Runde des Frauen-Mentoring Programms der Frauenvertretung des FB 7 erfolgreich abgeschlossen

Am 31. Januar 2020 wurde zum zweiten Mal das Frauen-Mentoring Programm der Frauenvertretung des FB7 erfolgreich abgeschlossen. In diesem Programm, welches die Frauenvertretung vor zwei Jahren ins Leben rief, werden Masterstudentinnen mit erfolgreichen Frauen aus Wirtschaft und Wissenschaft in Form…


Thore Sören Bischoff

Thore Sören Bischoff als Gastwissenschaftler zu Besuch in Bremen

Vom 03. bis 07. Februar 2020 besucht Thore Sören Bischof die Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft. In dieser Zeit wird er mit Ann Hipp an einem empirischen Paper zur Analyse des Einflusses von informellen Institutionen auf Innovationen arbeiten.


Neue Publikation: Who benefits from radical innovations of SMEs? Empirical evidence from the German Biotechnology

Muhamed Kudic und Mariia Shkolnykova haben ein Diskussionpapier zum Thema “Who benefits from radical innovations of SMEs? – Empirical evidence from the German Biotechnology” in der kürzlich neu eingeführten Diskussionspapierserie des ierp – Institute for Economic and Policy Reserach – veröffentlicht


Jessica Birkholz

Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova besuchten hochschuldidaktischen Workshop

Am 23. und 24. Januar 2020 nahmen Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova an dem hochschuldidaktischen Kurs „Lehrportfolio – Der eigenen Lehrphilosophie auf der Spur“ an der Universität Bremen teil. Im Rahmen des zweitägigen Programms wurde die Erstellung von Lehrportfolios besprochen. Am 1. Tag des…


Stahlwerke Bremen

Neues Drittmittelprojekt zum Potential von grünem Wasserstoff in Bremen

Wissenschaftler*innen der Arbeitsgruppe „Resiliente Energiesysteme“ (Fachbereich Produktionstechnik) ist es gelungen, gemeinsam mit Kolleg*innen der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ (Fachbereich Wirtschaftswissenschaft), ein Projekt zur Erforschung des Potentials von grünem Wasserstoff…


Dr. Muhamed Kudic

Neue Publikation: From biotech to bioeconomy. New empirical evidence on the technological transition to plant-based bioeconomy based on patent data

Muhamed Kudic und Mariia Shkolnykova haben ein Diskussionpapier zum Thema “From biotech to bioeconomy. New empirical evidence on the technological transition to plant-based bioeconomy based on patent data” in der kürzlich neu eingeführten Diskussionspapierserie des ierp – Institute for Economic and…


Technological Forecasting and Social Change

Special section in „Technological Forecasting and Social Change“ on technology upgrading of emerging economies

Jutta Günther together with Slavo Radosevic, Dirk Meissner and Iciar Dominguez Lacasa issued a special section in the journal „Technological Forecasting and Social Change“ dealing with technology upgrading of emerging economies.

The special section presents twelve empirical contributions on…


Ximena Garcia-Rada

Save-the-Date - Workshop on Experimental Design & Methods: April 23 to 24, 2020

The Diginomics Graduate Group together with the BreLAB will organize a workshop given by Ximena Garcia-Rada (Harvard Business School) on „Experimental Design & Methods“ for Phd candidates and all other interested colleagues of the Faculty of Business Studies and Economics on April 23-24, 2020. The…


China's Quest for Innovation: Institutions and Ecosystems

Neue Publikation von Jutta Günther & Julia Sinnig: „Economic transition and innovation development in China from an evolutionary economics perspective“

In: China's Quest for Innovation. Institutions and Ecosystems“ – Herausgegeben von Shuanping Dai und Markus Taube (Universität Duisburg-Essen)

Abstract: This chapter explores the rapid economic and technological developments in China since the late 1970s from an evolutionary economic perspective.…


Frohe Weihnachten

Ein agiles Miteinander in 2019 und ambitionierte Pläne für 2020 …

Das Jahr 2019 liegt hinter uns, und wir können auf eine Reihe erfolgreicher Entwicklungen schauen. Die Arbeitsgruppe ist gewachsen: Charlotta Cordes, Mareike zum Felde, Ann Hipp, Jarina Kühn und Toby Law sind dem Team als wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Elian Habib als Auszubildender…


Zeitgeschichtliches Forum

„Die DDR – Perspektiven ihrer Erforschung 30 Jahre nach der friedlichen Revolution“ – Treffen der Forschungsverbünde in Leipzig

Am 11. und 12. Dezember 2019 trafen sich in Leipzig die in der Förderlinie „DDR-Forschung“ des BMBF finanzierten 14 Verbünde zur Präsentation ihrer Arbeiten und zum Austausch über Aktivitäten im Bereich Transfer und Nachwuchsförderung. Von dem an der Universität Bremen koordinierten Verbund „Mod-Blo…


Dr. Muhamed Kudic

11 – 20 – 400.000: eine beeindruckende Bilanz nach drei Jahren Mitarbeit …

Muhamed Kudic ist ein leidenschaftlicher Forscher auf dem Gebiet von Innovationsnetzwerken. Und er ist selbst ein brillanter Netzwerker, der die wissenschaftliche Kooperation und den Austausch sucht – wie sonst kann man seine beeindruckende Bilanz nach nur drei Jahren wissenschaftlicher Mitarbeit an…


Bild der AG Rochlitz

Antrittsvorlesung von Michael Rochlitz

Am 05. Dezember hielt Michael Rochlitz, Professor für Volkswirtschaftslehre, insbes. Institutioneller Wandel, im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen seine Antrittsvorlesung. Er gab darin einen breiten Überblick über seine aktuellen Forschungsarbeiten zum Zusammenhang zwischen…


Prof. Dr. Jutta Günther

Jutta Günther im Auswahlausschuss des BMBF zur Förderung von Projekten in MENA-Ländern

Ausgehend von der Förderbekanntmachung zur Unterstützung von „Projekten zur Stärkung der innovationsrelevanten Rahmenbedingungen in MENA-Ländern“ kam am 28. November 2019 im BMBF in Bonn die Auswahlkommission zusammen. Jutta Günther wirkte als Mitglied der Kommission mit, um dem BMBF Vorschläge für…


Matheus Leusin

Matheus Eduardo Leusin besuchte Doktorandenkurs in Data Science an der Aalborg University

Vom 25. bis 29. November 2019 besuchte Matheus E. Leusin an der Aalborg University in Dänemark den Doktorandenkurs "An applied introduction to machine learning for social science and humanities scholars". Der Kurs vermittelte Kenntnisse über Konzepte und Anwendungsfelder im Bereich Data Science…


„Eval-Science“ - Team

„Eval-Science“ als Erfolgsprojekt des BMBF ausgewiesen

Von 2017 bis 2019 förderte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Projekte der wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit mit der Ukraine. Die Projektförderung ist Teil der Internationalisierungsstrategie von Wissenschaft und Forschung der Bundesregierung. Ein an der Universität…


Neue Publikation: Natural resources and technology – on the mitigating effect of green tech

Tobias Wendler, Daniel Töbelmann und Jutta Günther haben ein Diskussionpapier zum Thema „Natural resources and technology – on the mitigating effect of green tech“ in der kürzlich neu eingeführten Diskussionspapierserie des ierp – Institute for Economic and Policy Reserach – veröffentlicht.

Abstrac…


ierp

ierp startet eigene Diskussionspapierserie

Das Institute for Economic Research and Policy (ierp) der volkswirtschaftlichen Arbeitsgruppen des Fachbereichs 7 der Universität Bremen hat eine eigene Diskussionspapierserie aufgelegt, die „Bremen Papers on Economics & Innovation“.


Muhamed Kudic und Jessica Birkholz: Abschlusspräsentation des Projektes "VISIBLE 2.0"

Muhamed Kudic und Jessica Birkholz (Universität Bremen) präsentierten zusammen mit den Kooperationspartnern Andreas Pyka und Matthias Müller (Universität Hohenheim) am 18.11.2019 in Stuttgart der Dieter Schwarz Stiftung die Ergebnisse des Forschungsprojektes "VISIBLE 2.0 - Virtuelles…


Internationaler EAEPE Workshop zu „Innovationsnetzwerken“

Vom 21. bis 22. November 2019 fand der fünfte EAEPE RA [X] „Networks“ Workshop am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) in Stuttgart statt. Die internationale Workshopreihe zum Thema „Netzwerke“ wurde 2015 von Muhamed Kudic (Universität Bremen) ins Leben…


Hochschuldidaktik

Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova besuchten hochschuldidaktischen Workshop

Am 14. und 15. November 2019 nahmen Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova an dem hochschuldidaktischen Kurs “Academic Teaching in English“ an der Universität Bremen teil. Im Rahmen des zweitägigen Programms wurden linguistische Werkzeuge vorgestellt, um erfolgreich auf Englisch zu unterrichten.…


Jarina Kühn

Jarina Kühn nimmt am Nutzerworkshop von Qualiservice teil

Am 14. und 15. November 2019 besuchte Jarina Kühn einen Nutzerworkshop von Qualiservice. Qualiservice ist ein von der DFG unterstütztes akkreditiertes Forschungsdatenzentrum für qualitative sozialwissenschaftliche Forschungsdaten im SOCIUM (Forschungszentrum für Ungleichheit und Sozialpolitik) der…


Jarina Kühn und Dr. Anna M. Steinkamp

Anna Steinkamp und Jarina Kühn hielten Vortrag über unternehmerischen Habitus im Rahmen des Workshops „Ostdeutsche Krisenerfahrungen und ihre Folgen“ an der Georg-August-Universität Göttingen

Am 8. und 9. November 2019 fand in Göttingen der Workshop „Ostdeutsche Krisenerfahrungen und ihre Folgen“ statt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen stellten passend zum 30. Jubiläum des Mauerfalls eine Bandbreite an Themen zu den Bereichen Auswirkungen der…


Regional Studies Association

Ann Hipp hat an der Konferenz zur Resilienz- und Transformationsforschung an der HTWK Leipzig teilgenommen

Vom 06. bis 07. November 2019 fand eine internationale Konferenz der Regional Studies Association in Leipzig statt. Ann Hipp hat an der Konferenz teilgenommen und aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Verbundprojekt Mod-Block-DDR vorgestellt.

Im Rahmen der Regional Studies Association fand dieses…


Jutta Günther bei buten un binnen

30 Jahre Mauerfall – Jutta Günther als Studiogast bei „buten un binnen“

Anlässlich des Ereignisses „30 Jahre Mauerfall“ befasste sich das Bremer Regionalmagazin „buten un binnen“ mit der Frage nach der gesellschaftlichen und ökonomischen Integration Ost- und Westdeutschlands. Dazu war Jutta Günther als Studiogast eingeladen und beantwortete die Fragen des Moderators,…


Research Policy Cover

Neue Publikation: Firm survival in complex value chains and global innovation systems: Evidence from solar photovoltaics

Ann Hipp hat einen Artikel in der Zeitschrift „Research Policy“ gemeinsam mit Christian Binz (Eawag - Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology and CIRCLE, Lund University) zum Austrittsverhalten von Firmen in globalen Innovationssystemen am Beispiel der Solar Photovoltaik Industrie…


Jutta Günther und Jessica Birkholz im BreLab

BreLAB präsentiert sich beim 27. Cheffrühstück der Universität Bremen

Am 29. Oktober 2019 fand im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft das jährlich an der Universität Bremen ausgerichtete Cheffrühstück statt. Nach der Begrüßung der weit über 100 Teilnehmer*innen durch den Rektor und den Dekan des Fachbereichs stellten zwei neu berufene Professor*innen – Johanna Myrzik…


Gruppenbild der Workshopteilnehmer an der Weser

ICSID Workshop in Bremen mit hoher internationaler Beteiligung

Am 25. und 26. Oktober 2019 fand der internationale ICSID Workshop in Bremen statt. Das von Andrei Yakovlev geleitete International Center for the Study of Institutions and Development (ICSID) der National Research University – Higher School of Economics Moscow (HSE) widmet sich als internationales…


Bremen Reseach & Policy Lab

Vortrag und Laborgespräch mit Thomas Lauer von der Universität zu Köln

Am 28. Oktober 2019 wird Dr. Thomas Lauer vom Zentrum für Soziales und Ökonomisches Verhalten (C-SEB) der Universität zu Köln im Bremen Research & Policy Lab (BreLAB) einen Vortrag halten zum Thema "Setting up a laboratory for economic experiments - infrastructure, resources and regulations".

Die…


Andrei Yakovlev HSE Moscow

Andrei Yakovlev von der HSE Moskau als Gastwissenschaftler in Bremen

Vom 21. bis 27. Oktober 2019 besucht Andrej Jakowlew von der National Research University - Higher School of Economics Moscow auf Einladung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Arbeitsgruppe von Jutta Günther, die Universität Bremen. Sein Besuch findet im Rahmen des Programms…


Matheus E. Leusin und Björn Jindra

Matheus E. Leusin und Björn Jindra präsentierten ihre neuesten Forschungsergebnisse zum Thema "Künstliche Intelligenz" auf einem wissenschaftlichen Workshop in Straßburg.

Am 18. Oktober 2019 präsentierten Matheus Eduardo Leusin und Björn Jindra ein Arbeitspapier auf dem Workshop "The Economics and Management of AI Technologies" in Straßburg, Frankreich. Das Arbeitspapier analysiert, wie die Entwicklung einer bestimmten General Purpose Technology möglicherweise durch…


Cover Journal of Cleaner Production

Neue Publikation: The impact of environmental innovation on carbon dioxide emissions

Das von Daniel Töbelmann und Tobias Wendler in der Zeitschrift „Journal of Cleaner Production“ veröffentlichte Paper untersucht den Einfluss umweltorientierter Innovationen auf den Ausstoß von CO2 Emissionen in den Ländern der Europäischen Union.

Abstract: This paper examines the effects of…


Dr. Muhamed Kudic

Muhamed Kudic stellt das Projekt Neo-Indikatorik in Berlin vor

Am 10. Oktober 2019 fand im neu eröffneten FUTURIUM im Berliner Regierungsviertel eine Tagung zur Präsentation der vom BMBF geförderten Indikatorik-Projekte statt. Die von zahlreichen Gästen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft besuchte Veranstaltung diente der Diskussion zukunftsweisender…


Matheus Leusin

Matheus Eduardo Leusin präsentierte Forschungsergebnisse auf dem Workshop "Artificial Intelligence" in Bremen

Am 27. September 2019 präsentierte Matheus Eduardo Leusin die Forschungsergebnisse des Papers "Patenting Patterns in Artificial Intelligence: Identifizierung nationaler und internationaler Gewächshäuser". Das mit Jutta Günther, Björn Jindra und Martin G. Möhrle gemeinsam verfasst Paper stellt die…


Jutta Günther zur Anhörung bei der Expertenkommission Forschung und Innovation in Berlin

Am 09. Oktober 2019 führte die Expertenkommission Forschung und Innovation in Vorbereitung ihres nächsten Jahresgutachtens (2020) eine Befragung von Expertinnen und Experten zum ostdeutschen Innovationssystem und zur Bilanz der technologischen Leistungsfähigkeit der Neuen Ländern durch. Dabei ging…


International ICSID workshop: “Quality of Governance and the Legacy of Socialism”

On October 25-26, 2019 the international ICSID workshop about “Quality of Governance and the Legacy of Socialism” jointly organised by the University of Bremen and Higher School of Economics Moscow (HSE) will take place in Bremen for the first time.

The working groups of Michael Rochlitz and Jutta…


Gruppenfoto der Teilnehmer vor dem Gästehaus

Seminar in Thiessow 2019: "Neue Perspektiven in der Innovationsökonomie"

Vom 30. September bis 04. Oktober 2019 nahm die Forschungsgruppe von Jutta Günther zum dritten Mal an einem wissenschaftlichen Seminar zusammen mit KollegInnen der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Forschungsgruppe von Uwe Cantner) und der Technischen Universität Ilmenau (Forschungsgruppe von…


Call for Papers – Internationaler Input-Output-Workshop

Vom 19. bis 20. März 2020 wird der nächste internationale Input-Output-Workshop stattfinden – diesmal an der Universität Osnabrück. Organisiert wird dieser von der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (Anke Mönning), der Universität Bremen (Jutta Günther) und der Hochschule Bochum…


Dr. Muhamed Kudic

Muhamed Kudic Lehrauftrag an der Türkisch-Deutschen Universität

Am 26. und 27. September 2019 nahm Muhamed Kudic den ersten Termin seines Lehrauftrags im Fach „Mikroökonomie“ an der Türkisch-Deutschen Universität in Istanbul wahr, den er gemeinsam mit Kollegen von der Universität Hohenheim (Andreas Pyka und Matthias Müller) angenommen hat. Das…


Cover

Neue Publikation: About the Relationship Between Green Technology and Material Usage

Das von Tobias Wendler in der Zeitschrift „Environmental and Resource Economics“ veröffentlichte Paper untersucht den Einfluss umweltfreundlicher Technologien, wie Recycling und erneuerbare Energien, auf den Ressourcenverbrauch in den Ländern der Europäischen Union. Es ist Teil des…


Gruppenbild

INNcentive Workshop 2019 in Bremen

Vom 19. bis zum 20. September 2019 fand im BreLAB an der Universität Bremen der dritte Workshop im Rahmen des Nachwuchsförderprogramms INNcentive statt. 

INNcentive ist ein vom Stifterverband und dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft gemeinsam durchgeführtes Programm zur Förderung junger…


Teilnehmden der Konferenz des Forschungsverbundes in Berlin - Gruppenfoto

Konsortialtreffen des Verbundprojekts Mod-Block-DDR in Berlin

Das zweite Konsortialmeeting des Verbundprojektes „Mod-Block-DDR“ fand unter Beteiligung aller Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am 16. September 2019 an der TU Berlin statt. Auf der Tagesordnung standen die Präsentation der sieben Teilprojekte, die Planung zweier Konferenzen im Jubiläumsjahr…


Ksenia Gonchar

Gastaufenthalt von Ksenia Gonchar von der Higher School of Economics Moskau

Vom 16. bis 29. September 2019 besucht Ksenia Gonchar von der Higher School of Economics die Universität Bremen. Ksenia Gonchar ist als leitende Wissenschaftlerin am Institute for Industrial and Market Studies (IIMS) der HSE tätig und arbeitet seit vielen Jahren mit Jutta Günther und ihrem Team…


Gruppenbild

Jessica Birkholz, Ann Hipp, Muhamed Kudic und Mariia Shkolnykova bei der EAEPE Konferenz 2019 in Warschau

Vom 12. bis 14. September 2019 fand die internationale Konferenz der European Association for Evolutionary Political Economy (EAEPE) in Warschau statt. Jessica Birkholz, Ann Hipp, Muhamed Kudic und Mariia Shkolnykova nahmen als Vertreterinnen und Vertreter der Universität Bremen daran teil und…


Katharina Friz

Katharina Friz präsentierte Forschungsergebnisse auf der Statistischen Woche

Am 12. September 2019 präsentierte Katharina Friz gemeinsam mit Patrick Wolf vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) Ergebnisse aus dem vom BMBF geförderten Projekt „NEO-Indikatorik“ auf der Statistischen Woche an der Universität Trier.

Das übergeordnete Ziel des Projektes…


Promovierende des BIGSSS

"Mod-Block-DDR"-Mitarbeiterinnen bei der BIGSSS

Drei Mitglieder des BMBF-Forschungsverbundes werden ihre Promotionen in Anbindung an die Bremer International Graduate School for Social Sciences (BIGSSS) durchführen. Jarina Kühn, Mareike zum Felde und Charlotta Cordes starteten diese Woche gemeinsam mit den anderen neu affilierten Doktorandinnen…


Schriftzug

INNcentive Workshop 2019 im BreLAB

Am 19. und 20. September 2019 findet im BreLAB (Bremen Research & Policy Lab) der dritte INNcentive Workshop statt. INNcentive ist ein vom Stifterverband und dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft gemeinsam durchgeführtes Programm zur Förderung junger InnovationsforscherInnen, die zu…


Toby Law

Toby Law als Teilnehmer am “Hayek Summer Workshop“ in Leipzig

Vom 5. bis zum 7. September nahm Toby Law an dem „Hayek Summer Workshop“ des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität Leipzig teil. Während dieses Treffens trugen eine diverse Gruppe von Professoren vor einem international besetzten Studierendenpublikum Vorträge zu Themen wie der freien…


Michael Rochlitz grinst in die Kamera

Michael Rochlitz im Interview zu den Regionalwahlen in Russland

Im WDR 5 Morgenecho beantwortet Michael Rochlitz Fragen zu den Regionalwahlen in Russland. Die Ablehnung der Zulassung von Oppositionskandidaten durch die Wahlkommission führte zu massenhaften Demonstrationen und behindert – so der Russlandexperte und Institutionenökonom Michael Rochlitz – die…


Cover: Journal of Evolutionary Economics

Neue Publikation: Structural stability of the research & development sector in European economies despite the economic crisis

Am 21. April 2016 präsentierte Jutta Günther auf der XVII. April International Conference der Higher School of Economics Moscow empirische Befunde des gemeinsam mit Maria Kristalova und Udo Ludwig verfassten Papers zum Einfluss der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise auf den Forschungs- und…


Gruppenbild Summer School Bochum 2019

Erstmals Summer School zu Methoden und ökonomischer Politikberatung durchgeführt

In diesem Jahr hat der Verein „Netzwerk ökonomische Bildung und Beratung e.V.“ (NÖBB e.V.) eine Summer School zur Methodenweiterbildung und zur ökonomischen Politikberatung an der Ruhr-Universität Bochum durchgeführt. An den beiden Teilen der Summer School beteiligten sich jeweils 25 bis 30…


Regional Studies

Neue Publikation: The impact of innovation and innovation subsidies on economic development in German regions

Am 29. Juni 2017 präsentierten Jutta Günther und Maria Kristalova anlässlich des internationalen Heilbronn Symposiums empirische Befunde zu der langfristigen Wirkung öffentlicher Innovationsförderung in deutschen Regionen. Die Ergebnisse haben sie nun zusammen mit ihren Ko-Autoren Uwe Cantner, Eva…


Michael Rochlitz

Michael Rochlitz im Interview mit Gabor Steingart

„20 Jahre Putin: Warum China Russland übertrumpft“ – so lautet der Titel des Interviews, in dem Gabor Steingart dem Bremer Wirtschaftswissenschaftler Michael Rochlitz Fragen zum ökonomischen Zweikampf Russland versus China stellt.

Michael Rochlitz hat kürzlich zusammen mit Alexander Libman von der…


Björn Jindra

Björn Jindra zum “Professor with Special Responsibilities” an der CBS berufen

Björn Jindra wurde an der Copenhagen Business School (Dänemark) in einem internationalen Berufungsverfahren für die Position „Professor with Special Responsibilities in International Business“ ausgewählt und zum 15. August 2019 auf diese Professur berufen. Dies gibt ihm die Gelegenheit, sich neben…


Katharina Friz

Katharina Friz nimmt an der Summer School „Informatica Feminale” in Bremen teil

Vom 12. bis 30. August 2019 nimmt Katharina Friz an der 22. Sommeruniversität „Informatica Feminale” in Bremen teil. Die Summer School wird vom Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik, welches in den Fachbereich 3 – Mathematik/Informatik eingegliedert ist, ausgerichtet. Dozentinnen…


Elian Habib

Elian Habib als neuer Auszubildender in der Arbeitsgruppe

Seit August 2018 ist Elian Habib neuer Auszubildender für den Beruf als Kaufmann für Büromanagement in der Arbeitsgruppe. Elian Habib ist im zweiten Lehrjahr. Er assistiert im Sekretariat und im Projektmanagement und wird der Arbeitsgruppe bis Juli 2020 angehören. Wir heißen Elian Habib herzlich…


Regional Studies

Muhamed Kudic - Neue Publikation und Gastherausgeberschaft in "Regional Studies"

Zusammen mit Michael Fritsch (Friedrich-Schiller-Universität Jena) und Andreas Pyka (Universität Hohenheim) hat Muhamed Kudic einen Special Issue in der internationalen, referierten Zeitschrift "Regional Studies" herausgegeben. Der Special Issue ging aus einer von den drei Wissenschaftlern im Jahr…


Sommerferien

Wir wünschen schöne Sommerferien!

In der ersten Hälfte des Jahres 2019 gab es viele Anlässe zur Freude: Maria Kristalova hat ihre Doktorarbeit erfolgreich verteidigt. Matheus Leusin erhielt auf der EMAEE-Konferenz in Brighton den Best Paper Award für seine Forschung zum globalen Wettbewerb im Bereich Künstlicher Intelligenz. Der von…


Prof. Dr. Jutta Günther

PhD course “Innovation in Transition Economies” – Summer School Teaching by Jutta Günther

From July 21st to August 2nd 2019, the 13th Summer School on “The Economics of Innovative Change” takes place at the Friedrich Schiller University Jena, Germany. The Summer School is organized annually by the Chair of Microeconomics of the Faculty of Business Administration and Economics. It brings…


Bis Ende Juli bewerben: INNcentive – Stipendienprogramm für junge Innovationsforscher*innen

Haben Sie eine vielversprechende Idee für Ihre Master- oder Doktorarbeit und sind auf der Suche nach einem finanziellen Zuschuss zur Umsetzung Ihres Projektes?

INNcentive fördert Master- und Doktorarbeiten in der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie in benachbarten Wissenschaftsdisziplinen,…


New publication by Michael Fritsch and Muhamed Kudic: Micro fluidity and macro stability in inventor networks

Muhamed Kudic, together with Michael Fritsch (Friedrich Schiller University Jena) published a paper in the Jena Economic Research Paper Series on fundamental questions about the relationship between rather stable macro and relatively fluid micro structures of inventor networks.

Abstract: From a…


Call for Papers – International Workshop on “Innovation cooperation and economic transition”

Within the scope of the research area “Networks” of the European Association for Evolutionary Political Economy (EAEPE), the 5th international research workshop will take place focusing on “Innovation cooperation and economic transition” on November 21 to 22, 2019 in Stuttgart, Germany. It will be…


Claudius Gräbner

VWL-Kolloquium - Präsentation von Claudius Gräbner

Am 16. Juli hält Dr. Claudius Gräbner eine Präsentation an unserem Fachbereich mit dem Titel "Structural change in times of increasing openness".


Katharina Friz

Katharina Friz – Forschungsaufenthalt am Institut für Wirtschaft, Finanzen und Management an der Jagiellonen-Universität in Krakau

Vom 26. April bis 28. Juni 2019 absolvierte Katharina Friz, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“, einen Forschungsaufenthalt am Institut für Wirtschaft, Finanzen und Management an der Jagiellonen-Universität in Krakau.

Im Rahmen ihres…


Buchpublikation: Federalism in China and Russia: Story of Success and Story of Failure?

Zusammen mit Prof. Dr. Alexander Libman (LMU München) hat Michael Rochlitz, neu berufener Professor am Fachbereich 7 der Universität Bremen, das Buch "Federalism in China and Russia: Story of Success and Story of Failure?" veröffentlicht.


Promitionskommission Maria Kristalova

Promotion von Maria Kristalova

Am 03. Juli 2019 hat Maria Kristalova ihr Promotionskolloquium erfolgreich abgelegt. Ihre kumulative Dissertationsschrift mit dem Titel „The economic impact of international uncertainties. Sanctioning effects, foreign direct investment and firm behaviour in Russia“ befasst sich in mehreren…


Logo des Symposiums

Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova beim Uddevalla Symposium 2019 am Gran Sasso Sience Institute (GSSI)

Vom 27.06. bis 29.06.2019 fand die internationale Konferenz in L’Aquilla in Italien statt. Jessica Birkholz und Mariia Shkolnykova nahmen als Vertreterinnen der Universität Bremen daran teil und präsentierten ihre aktuellen Forschungsarbeiten.


Wissenschaft evaluieren – eine deutsch-ukrainische Erfahrung

Wissenschaft zu evaluieren, ist eine diffizile Aufgabe, die eine aussagekräftige Indikatorik und deren kluge Interpretation erfordert. Dabei kann nicht auf einen internationalen Standard zurückgegriffen werden, sondern die Messkonzepte müssen den Kontext, die Mission und die spezifischen Aufgaben…


ierp

Spannende Themen für Masterarbeiten im Forschungsprojekt Mod-Block-DDR

Der Lehrstuhl für Innovations- und Strukturökonomik bearbeitet in einem großen Forschungsverbund ein Projekt zur Untersuchung der Frage, ob und inwiefern der Sozialismus und die Transformation in den Neuen Bundesländern bis heute die wirtschaftlichen Strukturen und Entwicklungen prägen.


Foto vom Team Mod-Block-DDR auf Konferenz "ÜberLeben in der Diktatur". Von links nach rechts: Dr. Falk Flade, Prof. Dr. Dagmara Jajeśniak-Quast, Jarina Kühn, Konrad Walerski, Dr. Anna Steinkamp

Besuch der Auftaktkonferenz des Forschungsverbunds „Landschaften der Verfolgung“

Am 20. Juni 2019 fand die Auftaktkonferenz eines der 14 vom BMBF geförderten Verbundprojekte zum Thema „DDR-Forschung“ statt. Unter dem Titel „ÜberLeben in der Diktatur“ stellten Wissenschaftler*innen unterschiedlicher Disziplinen Forschungsvorhaben entlang der Themenfelder Repression, Legitimation,…


GeoInno2020

Muhamed Kudic Co-Organizer of a Special Session at the GEOINNO 2020

Muhamed Kudic (together with Milad Abbasiharofteh Aitziber Elola, Teis Hansen, Frans Hermans, Suyash Jolly, and Daniel Schiller) submitted a proposal for a special session on “What role does the bioeconomy play in the transformation of regions towards sustainable development?” for the 5th Geography…


von links nach rechts: Matheus E. Leusin, Jessica Birkholz, Mariia Shkolnykova, Alexander Kopka

Jessica Birkholz, Matheus E. Leusin und Mariia Shkolnykova beim European Meeting on Applied Evolutionary Economics (EMAEE) an der University of Sussex

Vom 03.06. bis 05.06. 2019 fand die internationale Konferenz in Brighton im Vereinigten Königreich statt. Jessica Birkholz, Matheus E. Leusin und Mariia Shkolnykova wurden auf wettbewerblicher Basis für die Teilnahme und für ein Reisestipendium ausgewählt.


Matheus Leusin

Matheus E. Leusin gewinnt den Best Paper Award der EMAEE für seine Forschung zum globalen Wettbewerb um Künstliche Intelligenz

Matheus E. Leusin hat am 04. Juni 2019 seine Forschung zur Künstlichen Intelligenz auf der Europäischen Tagung für Angewandte Evolutionäre Ökonomik in Großbritannien an der University of Sussex vorgestellt und für seine wissenschaftlichen Leistungen den mit 1.000€ dotierten Best Paper Award erhaten.


Katharina Friz

Katharina Friz präsentierte am Institut für Wirtschaft, Finanzen und Management an der Jagiellonen-Universität in Krakau

Am 29. Mai 2019 präsentierte Katharina Friz erste Ergebnisse des Forschungspapiers „Innovation and Crisis in Transition Countries“, in welchem sie mit ihrer Ko-Autorin Jutta Günther das Innovationsverhalten von Unternehmen vor und nach der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise 2009 untersucht.


Profilfotos Ann Hipp, Mareike zum Felde, Charlotta Cordes

Ann Hipp, Mareike zum Felde und Charlotta Cordes sind neue wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im Projekt Mod-Block-DDR

Herzlich begrüßen wir drei neue Mitarbeiterinnen im Projekt „Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR“ am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft.

Mareike zum Felde und Charlotta Cordes starteten am 1. Mai 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Doktorandinnen im…


ierp

Vierte Sitzung des „ierp Round Table“ am 29.05.2019

Der „ierp Round Table“ ist ein offenes Diskussionsforum vorrangig zu Nachhaltigkeitsthemen, welches im Rahmen des Institute of Economic Research and Policy (ierp) durch Joshua Henkel, Philip Kerner, Tilo König, Daniel Töbelmann und Tobias Wendler ins Leben gerufen wurde.


Aline Tchaparian

Aline Tchaparian absolvierte erfolgreich ihren Ausbildungsabschnitt an der Universität Bremen

Vom 13. August 2018 bis 31. Mai 2019 war Aline Tchaparian im Rahmen ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ (Prof. Dr. Jutta Günther) an der Universität Bremen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft sehr erfolgreich tätig.


INNcentive Fyler 2019

INNcentive – Stipendienprogramm für junge Innovationsforscher*innen

Haben Sie eine vielversprechende Idee für Ihre Master- oder Doktorarbeit und sind auf der Suche nach einem finanziellen Zuschuss zur Umsetzung Ihres Projektes?


Dr. Maciej Grodzicki

Maciej Grodzicki from Jagiellonian University Cracow visited our faculty

From May 20 to 24, 2019 Maciej Grodzicki from Jagiellonian University Cracow, Institute of Economics, Finance and Management visited our faculty at the University of Bremen.


Jutta Günther

Jutta Günther im "heute journal" zum Aufbau Ost

Anlässlich des Ostdeutschen Wirtschaftsforums 2019 sendete das ZDF am 20. Mai 2019 einen Beitrag zum Thema „Verlängerte Werkbank Ostdeutschland“. Darin kommen Personen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu Wort. Jutta Günther erklärt, warum die in Ostdeutschland überwiegend anzutreffenden…


Dr. Maciej Grodzicki

Presentation of Maciej Grodzicki from Jagiellonian University Cracow

On May 22, Maciej Grodzicki from Jagiellonian University Cracow will give a presentation titled “Structural change in global value chains and cost-competitiveness – vertically-integrated analysis of the European automotive sector”.


Jutta Günther im gespräch mit Dr. Sieling

In der Diskussion zur Wirtschaftspolitik in Bremen

Am 06. Mai 2019 besuchte Dr. Carsten Sieling, Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen, den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen. Bürgermeister Sieling nahm an einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Neue Perspektiven für die Wirtschaftspolitik…


Lutz Schneider

Economic Colloquium - Presentation by Prof. Dr. Lutz Schneider

On May 21st Prof. Dr. Lutz Schneider will give a presentation at our faculty titled "Can the decline of traditional industrial sites explain people's election behaviour in German regions?".


ierp

Dritte Sitzung des „ierp Round Table“ am 24.04.2019

Der „ierp Round Table“ ist ein offenes Diskussionsforum vorrangig zu Nachhaltigkeitsthemen, welches im Rahmen des Institute of Economic Research and Policy (ierp) durch Joshua Henkel, Philip Kerner, Tilo König, Daniel Töbelmann und Tobias Wendler ins Leben gerufen wurde.


Prof. Dr. Jutta Günther & Katharina Friz

Teilnahme an der XX. Internationalen April Conference an der HSE in Moskau

Vom 09. bis 12. April fand mit der XX. April International Academic Conference eine der größten und bedeutungsvollsten wirtschaftswissenschaftlichen Konferenzen Russlands an der Higher School of Economics in Moskau statt.


Jutta Günther

Jutta Günther an der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS) affiliiert

Am 10. April 2019 hat die Mitgliederversammlung der Bremen International Graduate School of Social Sciences Jutta Günther als Faculty Member aufgenommen.


Michael Rochlitz

Michael Rochlitz neu berufener Professor für VWL insbes. „Institutioneller Wandel”

Seit 01. April 2019 hat Michael Rochlitz die Professur für Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt „Institutioneller Wandel“ an der Universität Bremen inne


Katharina Friz

Katharina Friz präsentierte auf einer Tagung an der RWTH Aachen

Am 29. März 2019 präsentierte Katharina Friz erste Ergebnisse aus dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt „NEO-Indikatorik“ auf der zweitätigen Tagung „Wissenstransfer und Wissensproduktion in Netzwerken und ihre Untersuchung mittels Netzwerkanalyse“ an der RWTH Aachen.


Mariia Shkolnykova

Mariia Shkolnykova – Forschungsaufenthalt am Nordischen Institut für Studien in Innovation, Forschung und Bildung in Oslo

Vom 01. bis 31. März 2019 absolvierte Mariia Shkolnykova einen Forschungsaufenthalt am Nordic Institute for Studies in Innovation, Research and Education (NIFU).


Fice Years Report

Fünf Jahre an der Universität Bremen

Im April 2014 wechselten Jutta Günther, Iciar Dominguez Lacasa, Björn Jindra und Philipp Marek vom Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen.


Jutta Günther

Jutta Günther in wissenschaftlichen Beirat der Forschungsstelle Osteuropa berufen

Im Februar 2019 wurde Jutta Günther für vier Jahre in den wissenschaftlichen Beirat der Forschungsstelle Osteuropa (FSO) berufen.


Tobias Wendler bei seiner Präsentation

Erfolgreich durchgeführter Input-Output Workshop 2019

Am 14. und 15. März 2019 fand erneut der internationale Input-Output-Workshop statt, diesmal an der Hochschule Bochum mit dem Schwerpunktthema „Input-Output-Analyse für Nachhaltige Entwicklung“.


Logo der Universität Bremen auf einer Glasscheibe.

Homepage des Verbundprojektes „Mod-Block-DDR“ jetzt online

Im Dezember 2018 startete das Verbundprojekt „Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR“ (Mod-Block-DDR).


Logo CBS

Vortrag von Matheus E. Leusin zum Thema "Künstliche Intelligenz" an der Copenhagen Business School

Vom 27. bis 28. Februar 2019 nahm Matheus Eduardo Leusin auf Einladung an dem von Professor Björn Jindra an der Copenhagen Business School in Dänemark organisierten Workshop "Data infrastructure for mapping production and diffusion of AI technologies" teil.


Call For Paper Deckblatt

Summer Academy on 'Innovation in a digitalized world' at the Friedrich Schiller University Jena

The 13th Jena Summer Academy will take place on July 21st to August 3rd 2019 in Jena, Germany.


Netzwerk ökonomische Bildung und Beratung e.V.

Netzwerk Ökonomische Bildung und Beratung e.V.

Am 23. Oktober 2018 wurde in Bochum das Netzwerk ökonomische Bildung und Beratung e.V., kurz NÖBB e.V., gegründet.


Toby Law

Toby Law neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Seit 01. März 2019 ist Toby Law neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik.


Summer School on Complexity Economics, Behavioral Economics and Data Science

Summer School – Complexity Economics, Behavioral Economics, and Data Science

The “Netzwerk Ökonomische Bildung und Beratung” (NÖBB e.V.) is organizing the Summer School on Complexity Economics, Behavioral Economics and Data Science. The Summer School will take place from 2nd – 4th September 2019 at the Ruhr-University Bochum (Germany). In three parallel tracks.


Logo der Universität Bremen.

Summer School – Politikberatung

Das Netzwerk Ökonomische Bildung und Beratung (NÖBB e.V.) organisiert die diesjährige Summer School „Theorie und Praxis ökonomischer Politikberatung“. Die Summer School findet vom 5. bis 6. September 2019 an der Ruhr-Universität Bochum statt und richtet sich an Master-Studierende und Promovierende.


Jena Economic Research Papers

Working Paper: "How innovation affects performance" von Ksenia Gonchar und Maria Kristalova

This paper studies how innovation strategies of Russian manufacturing firms affect various features of firm performance. A multi stage model is used, which relates the firm’s decision to undertake R&D to its innovation output, technical efficiency, labor productivity, and growth.


Matheus Leusi, Jutta Günther, Mariia Shkolnykova und Jessika Birkholz

Arbeitsgruppe besucht die Herrenhausener Konferenz in Hannover

Vom 20. bis 22. Februar 2019 nahmen Jutta Günther, Jessica Birkholz, Matheus Eduardo Leusin und Mariia Shkolnykova an der internationalen Konferenz "The New Role of the State for Diffusion and Emergence of Innovation" in Hannover teil.


Jarina Kühn

Vortrag von Jarina Kühn zum Thema „Lebenslanges Lernen bei fortschreitender Technologisierung – Bedeutung wachsender Qualifizierungsanforderungen für ältere Beschäftigte“

Am 19.02.2019 hielt Jarina Kühn bei Daimler in Bremen einen Vortrag über die Wahrnehmung betrieblicher Weiterbildungsprozesse aus Sicht von älteren Beschäftigten.


ITA Forum

Jutta Günther beim ITAFORUM 2019 des BMBF in Berlin

Am 14. und 15. Februar fand in Berlin das ITAFORUM 2019 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt und präsentierte einem breiten Fachpublikum aus Wissenschaft und Politik aktuelle Forschungsergebnisse rund um Innovationstrends und technischen Fortschritt.


Regional Studies

New Journal Publication in „Regional Studies“: Systemic interventions in regional innovation systems: entrepreneurship, knowledge accumulation and regional innovation

In the paper by Andreas Pyka, Muhamed Kudic and Matthias Müller, the authors provide a theoretical framework that allows for identifying potential system failures at the regional level while simultaneously serving as a blueprint for deriving and designing potential policy interventions.


Logo der Universität Bremen auf einer Glasscheibe.

Prägt die Transformation bis heute die wirtschaftliche Entwicklung in Ostdeutschland? – Stellenausschreibung für eine wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsverbund

Nahezu 30 Jahre nach dem Zusammenbruch des Sozialismus und der „Wende“ sind in den Neuen Bundesländern technologisch hochmoderne Wirtschaftszweige und Infrastrukturen sowie eine leistungsstarke Wissenschaftslandschaft entstanden.


ierp

Zweite Sitzung des „ierp Round Table“ am 06.02.2019

Der „ierp Round Table“ ist ein offenes Diskussionsforum vorrangig zu Nachhaltigkeitsthemen, welches im Rahmen des Institute of Economic Research and Policy (ierp) durch Joshua Henkel, Philip Kerner, Tilo König, Daniel Töbelmann und Tobias Wendler ins Leben gerufen wurde.


Jarina Kühn

Jarina Kühn neue wissenschaftliche Mitarbeiterin

Seit 01. Februar 2019 ist Jarina Kühn neue wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik.


ierp

Thomas Grebel trägt im VWL-Kolloquium des „Institute for Economic Research and Policy” vor

Am 29. Januar 2019 besucht Prof. Dr. Thomas Grebel von der TU Ilmenau die Arbeitsgruppe von Jutta Günther.


UWE Bristol

Gastvortrag an der University of the West of England

Muhamed Kudic besuchte auf Einladung die University of the West of England (UWE) in Bristol.


RWI Ruhr Economic Papers

Neue Publikation in der experimentellen Innovationsökonomik: Does Sequential Decision-Making Trigger Collective Investment in Automobile R&D? Experimental evidence

Experimentelle Methoden wurden auf innovationsökonomische Fragestellungen bisher nur sehr selten angewandt.


Jutta Günther

Jutta Günther in der Expertenjury “Digitalisierung”

Jutta Günther wurde von der Wissenschaftsministerin des Landes Mecklenburg-Vorpommern in die Expertenjury des Exzellenzforschungsprogramms „Digitalisierung“ des Landes berufen.


AG Günther

Merry Christmas and Happy New Year!

Towards the end of the year 2018, we look back with much happiness.


ierp

Erste Sitzung des „ierp Round Table“ am 09.01.2019

Der „ierp Round Table“ ist ein offenes Diskussionsforum vorrangig zu Nachhaltigkeitsthemen, welches im Rahmen des Institute of Economic Research and Policy (ierp) durch Joshua Henkel, Philip Kerner, Tilo König, Daniel Töbelmann und Tobias Wendler ins Leben gerufen wurde.


AUB, Andrássy Egyetem, konferencia, előadás

EAEPE Workshop “Networks” 2018 in Budapest

Vom 15. bis 16. November 2018 fand der vierte EAEPE RA [X] „Networks“ Forschungsworkshop in Budapest, Ungarn statt. Der thematische Fokus des 4. RA [X] Workshops lag auf neuen Ansätzen der Innovationspolitikgestaltung und -evaluierung.


Judyta Lubacha-Sember

Judyta Lubacha-Sember als Gast an der Uni Bremen

Vom 23. bis 30. November 2018 besucht Judyta Lubacha-Sember von der Jagiellonen Universität in Krakau, Polen die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Neue Publikation in Research Policy

Ein aktuelles Papier von Mahmood Shubbak mit dem Titel „The technological system of production and innovation: The case of photovoltaic technology in China“ wurde in der Fachzeitschrift Research Policy publiziert.


Matheus Eduardo Leusin neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich „Digitalisierung“

Seit 01. November 2018 ist Matheus Eduardo Leusin neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Innovations- und Strukturökonomik.


Kooperation und Masterarbeit zum Thema “Advances in Solar Photovoltaic Technologies“

Am 30. Oktober 2018 hat Mahmood Shubbak seine Masterarbeit mit dem Titel “Advances in Solar Photovoltaic Technologies” erfolgreich verteidigt


Call for Papers - Input-Output-Workshop: Input-Output-Analyse für Nachhaltige Entwicklung

Vom 14.-15. März 2019 findet der kommende Input-Output-Workshop unter dem Motto „Input-Output-Analyse für Nachhaltige Entwicklung“ in Bochum statt.


Promotion von Marion Cornelia Schwärzler

Am 17. Oktober 2018 hat Marion Cornelia Schwärzler als externe Doktorandin der Arbeitsgruppe ihr Promotionskolloquium erfolgreich abgelegt.


Zweiter erfolgreicher INNcentive Workshop an der Universität Bremen

Vom 27. bis 28. September 2018 fand im Haus der Wissenschaft in Bremen sowie an der Universität Bremen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der zweite Workshop im Rahmen des Nachwuchsförderprogramms INNcentive statt.


Nerina Guri als Gastwissenschaftlerin in Bremen

Vom 01. Oktober bis 31. Dezember 2018 absolviert Nerina Guri von der London School of Economics and Political Science (LSE) einen Forschungsaufenthalt in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Globale Innovationsprozesse – Björn Jindra präsentiert Forschungsergebnisse im BMBF

Am 28. September 2018 präsentierte Björn Jindra ausgewählte Forschungsergebnisse aus dem Projekt „Innovationen in Schwellenländern“,


Jutta Günther in das Deutsch-Koreanische Konsultationsgremium berufen

Der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Christian Hirte, zugleich Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat Professor Jutta Günther in das Deutsch-Koreanische Konsultationsgremium für Vereinigungsfragen aufgenommen.


Neue Publikation

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass der Beitrag "Regional Innovation Systems in Policy Laboratories" von Andreas Pyka, Matthias Mueller und Muhamed Kudic soeben im Journal of Open Innovation erschienen ist.


“New innovation indicators” – Gemeinsames Seminar in Thiessow

Vom 17. bis 21. September 2018 nahm die Forschungsgruppe von Jutta Günther zum zweiten Mal an einem wissenschaftlichen Seminar zusammen mit Kollegen der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Forschungsgruppe von Uwe Cantner) und der Technischen Universität Ilmenau (Forschungsgruppe von Thomas Grebel)


Teilnahme der Arbeitsgruppe an der EAEPE Konferenz 2018 in Nizza

Die diesjährige 30. Jahrestagung der EAEPE (6. bis 8. September 2018) stand unter dem Motto: „Evolutionary foundations at a crossroad: Assessments, outcomes and implications for policy makers”.


Ksenia Gonchar als Gastwissenschaftlerin in Bremen

In der Zeit vom 03. bis 15. September 2018 ist Ksenia Gonchar von der Higher School of Economics Moskau zu Gast in Bremen.


Philip Kerner neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe

Seit 01. September 2018 ist Philip Kerner neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther.


Aline Tchaparian neue Auszubildende in der Arbeitsgruppe

Seit 13. August 2018 ist Aline Tchaparian neue Auszubildende für den Beruf der Kauffrau für Büromanagement in der Arbeitsgruppe. Aline Tchaparian assistiert im Sekretariat und im Projektmanagement und wird bis 30. Mai 2019 der Arbeitsgruppe angehören.


Sonderheft in einer internationalen Zeitschrift zu Innovationen in Schwellenländern

Iciar Dominguez Lacasa und Björn Jindra haben in Zusammenarbeit mit Slavo Radosevic (University College London) als Gastherausgeberteam ein Sonderheft zum Thema “Technology Upgrading and Innovation in Emerging Economies” herausgegeben.


Neue Publikation zu technologischen Aufholprozessen in den BRICS-Ökonomien

Die Publikation von Iciar Dominguez Lacasa, Björn Jindra, Slavo Radosevic und Mahmood Shubbak wurde in der internationalen Zeitschrift „Research Policy“ zur Publikation angenommen und wird in Kürze erscheinen.


Andrei Yakovlev von der HSE Moskau als Gastwissenschaftler in Bremen

Vom 13. bis 25. August 2018 besucht Andrei Yakovlev von der Higher School of Economics Moskau auf Einladung den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft (Arbeitsgruppe von Jutta Günther) an der Universität Bremen.


Mariia Shkolnykova nimmt an der Sommeruniversität „Informatica Feminale” in Bremen teil

Vom 6. bis 17. August 2028 nahm Mariia Shkolnykova an der 21. Sommeruniversität „Informatica Feminale” in Bremen teil.


Maria Kristalova zum Forschungs- und Lehraufenthalt an der University of the Free State in Bloemfontein, Südafrika

Vom 21. Juli bis 02. August 2018 besuchte Maria Kristalova auf Einladung die University of the Free State in Bloemfontein, Südafrika.


Besuchergruppe von der Coventry University zu Gast in Bremen

Am 2. August 2018 besuchte eine Gruppe von Studierenden und Lehrenden von der Coventry University das International Office und den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen.


Jessica Birkholz präsentiert ihr Forschungsprojekt auf der 12. Internationalen Summer School „Innovation and Uncertainty“ in Jena

Vom 22. Juli bis 4. August 2018 findet die 12. Internationale Summer School zum Thema "Innovation and Uncertainty" in Jena statt.


Job vacancy for a PhD candidate – research project on the global race for artificial intelligence

We are looking for a PhD candidate with a master degree in economics, data science/informatics, business engineering or related subject who is interested to work on the research project entitled “The Race for Technological Leadership in Artificial Intelligence - Global Trends, Regional…


Mariia Shkolnykova präsentiert Forschungsergebnisse anlässlich des Workshops “Radical Innovation and Regional Growth”

Am 5.-7. Juli 2018 fand der Workshop “Radical Innovation and (Regional) Growth” in Bremen statt.


Präsentation des Projektes „Eval-Science“ auf internationaler Konferenz und in der Deutschen Botschaft in Kiew

Am 27. Juni 2018 präsentierte das deutsch-ukrainische Team unter Leitung von Igor Yegorov (Akademie der Wissenschaften, Kiew) und Jutta Günther (Universität Bremen) die Befunde des „Eval-Science-Projektes“ im Rahmen einer hochrangigen internationalen Konferenz an der Akademie der Wissenschaften.


Tomasz Geodecki from Cracow University of Economics as a guest lecturer in Bremen

From June 10 to 16, 2018, Tomasz Geodecki is visiting the working group of Jutta Günther at the University of Bremen within the Erasmus staff mobility program.


International Conference on Science Evaluation in Kiew

On June 27, 2019, an international conference on the evaluation of science will take place in Kiew at the National Academy of Science of Ukraine (NASU), jointly organised by the University of Bremen (working group of Jutta Günther) and the Institute of Economics and Forecasting of the NASU.


Marcel Lange hat die Ausbilderprüfung erfolgreich bestanden

Marcel Lange, technischer Mitarbeiter der Arbeitsgruppe von Jutta Günther, hat seine Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsverordnung erfolgreich bestanden. Dem mehrwöchigen Ausbilderlehrgang schlossen sich eine schriftliche und am 30.Mai 2018 die abschließende mündliche Prüfung an.


Update: Who we are and what we do

The information brochure "Who we are and what we do" presents the Faculty of Business Studies and Economics at the University of Bremen with all its research and teaching activities.


Katharina Friz presented at the research colloquium of the Center for East European Studies

On May 18, 2018 Katharina Friz presented a research paper co-authored with Maria Kristalova dealing with the determinants of the rise of presidential support in Russia during the Ukraine conflict.


Jutta Günther presented in the research seminar at the University of Osnabrück

On May 15, 2018 Jutta Günther presented a paper in the research seminar at the University of Osnabrück, Faculty of Economics, dealing with the impact of the economic crisis on the research and development sector in Germany and selected further European countries.


Verbundprojekt zur interdisziplinären “Ostdeutschlandforschung” eingeworben

Im Juni 2018 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Forschungsverbund zum Thema „Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR“


Maria Kristalova presented at the Jena Lecture in Economic Geography

On May 7 to 8, 2018 the "Jena Lecture in Economic Geography" (JLS) took place on "Innovation, Entrepreneurship and Regional Development - Concepts and Measurements" at the Friedrich Schiller University in Jena, Germany.


Call for Papers – EAEPE Workshop: New ways of innovation policy design and its evaluation

On November 15 to 16, 2018, the University of Bremen (working group of Jutta Günther) together with the University of Hohenheim (working group of Andreas Pyka) and the Andrassy University Budapest (working group of Martina Eckardt)


German-Ukrainian project: Evaluating Science Organisations

Within the project "Evaluating Science Organisations in Ukraine (Eval-Science)",


Jutta Günther presented at a scientific workshop in Berlin (ZEW & Stifterverband)

On January 29-30, 2018, the ZEW (Centre for European Economic Research) together with the German Stifterverband organised a scientific workshop in Berlin to discuss the ongoing and challenging problems of the productivity slowdown in the light of innovation economics.


Jutta Günther Mitglied der Fachjury des Exzellenzforschungsprogramms in Mecklenburg-Vorpommern

Die Jury tagte im März 2018 in Schwerin, und nun ist es klar: Im Rahmen des Exzellenzforschungsprogramms des Landes Mecklenburg-Vorpommern, welches ein finanzielles Volumen von 10 Mio. Euro aufweist, werden fünf innovative Forschungsverbünde gefördert.


Promotion von Mahmood Shubbak

Am 03. April 2018 hat Mahmood Shubbak, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe von Jutta Günther, sein Promotionskolloquium erfolgreich abgelegt.


International Input-Output Workshop took place in Bremen

On March 15-16, 2018 the 9th International Input-Output Workshop took place at the University of Bremen,


Visit to the Universities in Bristol and Coventry

From March 11 to 13, 2018 Jutta Günther and Maren Hartstock visited the University of the West of England (UWE) and Coventry University in the UK to discuss and prepare future student exchange within the business studies degree and summer school programs.


Wir heißen zwei neue Mitarbeiterinnen herzlich willkommen

Ab 1. März 2018 werden Jessica Birkholz und Katharina Friz die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen verstärken.


Announcement: International Input Output Workshop

On March 15 to 16, 2018 the 9. International Input Output Workshop will take place at the University of Bremen.


New publication

A new article entitled "Drifting towards innovation: The co-evolution of patent networks, policy, and institutions in China's solar photovoltaics industry" has been published in "Energy Research & Social Science" recently.


Studentische Hilfskraft gesucht

Die Dezentrale Frauenvertretung des Fachbereichs 7 ist auf der Suche nach einer studentischen Hilfskraft zur Mitarbeit im Projekt "Mentoring".


Presentations at the GEOinno 2018 Conference

Mariia Shkolnykova, Maciej Grodzicki and Muhamed Kudic took part in the 4th Geography of Innovation (GEOinno) Conference in Barcelona on January 31 to February 02, 2018.


Crowdinvesting Symposium

The 6th Crowdinvesting Symposium on "Blockchain and Initial Coin Offerings" will take place on July 20, 2018. The call for papers is now open.


Dieter Schwarz Stiftung fördert das Forschungsprojekt „VISIBLE 2.0“

Die Dieter Schwarz Stiftung fördert die zweite Phase des Forschungsprojektes VISIBLE 2.0 für weitere 24 Monate.


Jutta Günther im Begleitgremium des Technologieberichts 2018

Jutta Günther wurde vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) im Dezember 2017 als wissenschaftliches Mitglied neben weiteren Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in das Begleitgremium zur Erstellung des "Sächsischen Technologieberichts 2018" berufen.


Neues Drittmittelprojekt des BMBF „Netzwerk- und Outputmessung – Indikatorik für transformative Technologiefelder“ (NEO-Indikatorik)

Die Universität Bremen (Arbeitsgruppe von Jutta Günther) hat den Zuschlag für das NEO-Indikatorik Projekt (Netzwerk- und Outputmessung – Indikatorik für transformative Technologiefelder“) erhalten.


Maria Kristalova on a research visit to the Higher School of Economics (HSE) Moscow

From the 27th November until the 1st of December 2017, Maria Kristalova was invited by the Higher School of Economics (HSE) for a research visit.


EAEPE Workshop on “The Role of Innovation Networks for Sustainable Economic Development” completed

On November 30 and December 01, 2017, the third EAEPE Workshop on “Networks” took place at the University of Bremen, jointly organized by the working group of Jutta Günther from the Faculty of Business Studies and Economics and the University of Greifswald, working group of Daniel Schiller.


Jutta Günther in wissenschaftlichen Beraterkreis des BMBF berufen

Jutta Günther wurde im November 2017 in den wissenschaftlichen Beraterkreis zur strategischen Vorausschau im Rahmen der Innovations- und Technikanalysen aufgenommen.


Forschungsprojekt zu „Innovationen in Schwellenländern“ erfolgreich abgeschlossen

Das vom BMBF in den Jahren 2015 bis 2017 geförderte Forschungsprojekt zu „Innovationen in Schwellenländern“ wurde durch die beteiligten Verbundpartner – Universität Bremen (Arbeitsgruppe von Jutta Günther) und Technische Universität Berlin (Arbeitsgruppe von Knut Blind)


Workshop am 30.11. – 01.12.2017 zu Innovationsnetzwerken und Nachhaltigkeit

Am 30.11. und 01.12.2017 veranstaltet die Universität Bremen, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft (Arbeitsgruppe von Jutta Günther) gemeinsam mit der Universität Greifswald, Wirtschaftsgeografie (Arbeitsgruppe von Daniel Schiller)


Erfolgreich durchgeführter INNcentive Workshop

Vom 19. bis 20. Oktober 2017 fand an der Universität Bremen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der erste Workshop im Rahmen des Nachwuchsförderprogramms INNcentive statt.


Jutta Günther nimmt an Podiumsdiskussion über Technikfolgen teil: „Biologie 2.0“

Am 2. November präsentierten die KELLNER & STOLL – STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT und der Verein Alumni der Universität Bremen die neue Wissenschaftsdokumentation „Biologie 2.0“.


Participation in the International EAEPE Conference and Summer School

This year, three members of the working group took part in the International EAEPE (European Association for Evolutionary Political Economy) Conference in Budapest and in the EAEPE Summer School in Poznan.


Judyta Lubacha-Sember as a Guest Researcher in Bremen

From October 12 to 20, 2017 Judyta Lubacha Sember from the Jagiellonian University in Cracow visited the University of Bremen, Faculty of Business Studies and Economics to take part with a presentation in the seminar on Evolutionary Economics on October 13.


“Innovation roads ahead” – Joint seminar in Thiessow

From October 09 to 13, 2017 the research group of Jutta Günther participated in a scientific seminar together with colleagues from the Friedrich Schiller University Jena (research group of Uwe Cantner) and the Technical University of Ilmenau (research group of Thomas Grebel).


Zwei DoktorandInnenstellen

An der Universität Bremen sind am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Professur für Volkswirtschaftslehre (Prof. Dr. Jutta Günther) ab dem 01. Januar 2018 (oder später) zwei Stellen für DoktorandInnen zu besetzen.


Björn Jindra presents project results at the ITAFORUM in Berlin

On October 5 to 6, 2017 the ITAFORUM – the conference for innovation and technology analyses – took place in Berlin.


Vortrag von Björn Jindra beim 4. FuE Workshop des Stifterverbands in Essen: Going Abroad

Der am 26. September 2017 in Essen durchgeführte 4. FuE Workshop des Stifterverbands widmete sich der Internationalisierung von Forschung und Innovation.


Presentation from Muhamed Kudic at the workshop “Knowledge and Technology Transfer and Beyond”

On September 22, Muhamed Kudic presented a recent research paper entitled "Structural Resilience of Inventor Networks – Analyzing Knowledge-Transfer Channels in the German Laser Industry" (co-authored with Michael Fritisch) at the workshop on "Knowledge and Technology Transfer and Beyond".


New publication: Clusters as innovative melting pots? - The Meaning of Cluster Management for Knowledge Diffusion in Clusters

Jutta Günther (University of Bremen) together with Dirk Meissner (Higher School of Economics Moscow) published an article on "Clusters as innovative melting pots? - The Meaning of Cluster Management for Knowledge Diffusion in Clusters" in the Journal of Knowledge Economy"


Eval-Science project meeting in Berlin and visit at the Leibniz Association

On September 11, an international project meeting within the Eval-Science project took place in Berlin.


Guest researcher: Ksenia Gonchar from Higher School of Economics Moscow

From September 11 to 24, Ksenia Gonchar from the National Research University - Higher School of Economics Moscow will be a guest researcher at the Faculty of Business Studies and Economics, working group of Jutta Günther.


Berufung von Jutta Günther in den Wissenschaftlichen Beirat des Leibniz-WissenschaftsCampus in Halle

Der Leibniz-WissenschaftsCampus Halle – Pflanzenbasierte Bioökonomie (WCH) hat Jutta Günther von der Universität Bremen als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats berufen, um die wissenschaftliche Arbeit des WCH und deren Evaluierung beratend zu begleiten.


Maria Kristalova and Maciej Grodzicki will join the 6th Lindau Meeting on Economic Sciences in Lindau

The meeting with 18 Laureates of the Sveriges Riksbank Prize in Economic Sciences in Memory of Alfred Nobel will take place from 22 to 26 August, 2017 in Lindau (Germany) on Lake Constance.


Call for Papers – Innovation Networks for Sustainable Economic Development (EAEPE Workshop)

On November 30 and December 01, 2017, the University of Bremen (working group of Jutta Günther) together with the University of Greifswald (working group of Daniel Schiller) will organize the 3. EAEPE Workshop on “Innovation Networks for Sustainable Economic Development” at the University of Bremen


Call for Papers - GEOinno2018 Special Session

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Jutta Günther, vertreten durch Dr. Muhamed Kudic, in Kooperation mit der Friedrich-Schiller Universität Jena, Prof. Dr. Michael Fritsch, eine Special Session auf der GEOinno2018 ausrichten wird. Die Konferenz wird vom 31.…


Final Project Conference in Berlin – Innovation in Emerging Economies

From July 13-14, 2017, the final project conference "Innovation in Emerging Economies" took place at the Technical University Berlin.


Muhamed Kudic – neues Mitglied im Ausschuss für Evolutorische Ökonomik des Vereins für Socialpolitik

Mit seinem Vortrag zum Thema "The structure of and the dynamics on innovation networks" (gem. mit Andreas Pyka und Matthias Müller) auf der Jahrestagung des Ausschusses für Evolutorische Ökonomik (Verein für Socialpolitik), die vom 30. Juni bis 2. Juli 2016 in Hannover stattfand,


Research seminar with Michael Fritsch from the Friedrich Schiller University of Jena

On July 10, 2017, Michael Fritsch visited the Faculty of Business Studies and Economics at the University of Bremen.


Projektpräsentation in Kiew: Was kann das ukrainische Wissenschaftssystem von Leibniz lernen?

Am 6. Juli 2017 hat Jutta Günther (Universität Bremen) in Kiew gemeinsam mit ihrem Projektpartner Igor Yegorov (Academy of Science Ukraine) ein Forschungsprojekt zur Evaluierung von Wissenschaftseinrichtungen in der Ukraine vorgestellt (Eval-Science).


Beteiligung der Universität Bremen am Heilbronner Symposium

Am 29. und 30. Juni fand auf dem Bildungscampus in Heilbronn das von der Dieter Schwartz Stiftung finanzierte Heilbronner Symposium statt.


We met in London!

Maciej Grodzicki, Jutta Günther, and Maria Savona met during the international conference at University College London (UCL) to present and discuss topics of technology transfer and catching-up development.


Jutta Günther and Maciej Grodzicki attend Conference at University College London

On June 26 to 27, 2017 Jutta Günther and Maciej Grodzicki attend an international conference at University College London on "Exploring technology upgrading in emerging and transition economies: from 'shifting wealth I' to 'shifting wealth II'.


Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass Ella Wentland die Abschlussprüfung ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement am 14.06.2017 erfolgreich bestanden hat.


Heilbronner Symposium 2017

Erstmalig haben sich die Dieter Schwarz Stiftung, der Stifterverband, die IHK Heilbronn- Franken, der Regionalverband Heilbronn-Franken sowie Wissenschaftler der Universitäten Bremen, Jena und Hohenheim zusammengeschlossen


Erfolgreich durchgeführter DATASTREAM-Workshop in Bremen

Am 13. Juni 2017 besuchten ca. 30 Mitglieder des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft den Workshop zur Nutzung der Datastream Datenbank von Thomson Reuters.


New publication: Innovation cooperation in East and West Germany: A study on regional and technological impact

A paper written by Uwe Cantner (Friedrich Schiller University Jena and University of Southern Denmark), Alexander Giebler (Leibniz Institute for Economic Research), Jutta Günther (University of Bremen), Maria Kristalova (University of Bremen) and Andreas Meder (Thuringian Ministry of Economics)


Maciej Grodzicki und Muhamed Kudic beim European Meeting on Applied Evolutionary Economics (EMAEE) in Strasbourg

Auf der diesjährigen EMAEE Tagung, die vom 31. Mai bis 03. Juni 2017 in Strasbourg/Frankreich unter dem Motto "Creativity, Innovation and Economic Dynamics" stattfand, war unsere Arbeitsgruppe mit vier Beiträgen vertreten.


Tomasz Geodecki from Cracow University of Economics as a guest lecturer in Bremen

From June 05 to 09, 2017, Tomasz Geodecki is visiting the working group of Jutta Günther at the University of Bremen within the Erasmus staff mobility program.


Maciej Grodzicki and Maria Kristalova will participate in the 6th Lindau Meeting on Economic Sciences

360 young economists world wide have been accepted for participation in the 6th Lindau Meeting on Economic Sciences together with Laureates of the Sveriges Riksbank Prize in Economic Sciences in Memory of Alfred Nobel.


New Publication: Scientific Cooperation in a German-Polish Border Region

Jutta Günther, together with Gresa Latifi, Judyta Lubacha-Sember and Daniel Töbelmann published a paper about scientific cooperation in the German Polish border region.


Judyta Lubacha-Sember zum Forschungsaufenthalt in Bremen

Vom 08. bis 12. Mai 2017 besucht Judyta Lubacha-Sember von der Cracow School of Economics, Polen die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Mariia Shkolnykova neue wissenschaftliche Mitarbeiterin in Bremen

Seit 1. Mai 2017 hat Mariia Shkolnykova ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen aufgenommen.


INNcentive – Finanzielle Förderung junger Innovationsforscher/innen

Haben Sie eine vielversprechende Idee für Ihre Master- oder Doktorarbeit und sind auf der Suche nach einem finanziellen Zuschuss zur Umsetzung Ihrer Idee?


New Publication: Technological capabilities in Central and Eastern Europe: an analysis based on priority patents

Iciar Dominguez Lacasa (University of Bremen), together with Alexander Giebler (Leibniz Institute for Economic Research) and Slavo Radosevic (University College London) published an article in "Scientometrics"


Workshop zur Nutzung von Datastream

Am 13. Juni 2017 organisiert die Arbeitsgruppe von Jutta Günther im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen einen Workshop


Erfolgreich durchgeführte internationale Input-Output Tagung 2017

Am 30. und 31. März fand an der Universität Osnabrück die Input-Output Tagung 2017 mit dem Schwerpunktthema „Regionale und Multiregionale Input-Output-Analysen" statt.


Promotion von Nicole Nulsch

Am 28. März 2017 hat Nicole Nulsch, externe Doktorandin der Arbeitsgruppe von Jutta Günther, ihr Promotionskolloquium erfolgreich abgelegt.


Who we are and what we do

In einer neuen Informationsschrift präsentiert sich der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen mit seinen Aktivitäten in Forschung und Lehre insbesondere für Kooperationspartner, Studierende und Interessierte aus dem Ausland.


Mahmood Shubbak participated at the „Sustainable Development and Carbon Market“ in Duisburg

On February 15, 2017, Mahmood Shubbak was invited to participate at the workshop ‘Sustainable Development and Carbon Market’ at the IN-EAST School of Advanced Studies in the University of Duisburg-Essen.


Programm des Input-Output Workshops 2017 veröffentlicht

Am 30. – 31. März 2017 findet an der Universität Osnabrück der internationale Input-Output Workshop statt, den die GWS (Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung) zusammen mit der Hochschule Bochum und der Universität Bremen (Arbeitsgruppe von Jutta Günther) organisiert.


Neues Drittmittelprojekt: Evaluierung von Wissenschaftseinrichtungen in der Ukraine

Die Universität Bremen (Arbeitsgruppe von Jutta Günther) und die Nationale Akademie der Wissenschaften der Ukraine (Institut für Ökonomik) werden im Rahmen eines vom BMBF finanzierten Verbundprojektes Forschungsarbeiten zur Evaluierung der Wissenschaftseinrichtungen der Ukraine durchführen.


Neues Drittmittelprojekt: Von der Biotechnologie zur Bioökonomie (B2B-Future)

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Bremen und Greifswald analysieren gemeinsam den dynamischen Wandel der Biotechnologie zur Bioökonomie.


Call for Papers - Workshop on "Innovation in Emerging Economies"

We would like to cordially invite you to submit for the workshop on "INNOVATION IN EMERGING ECONOMIES". It will take place from 13 to 14 July 2017 at the Technical University Berlin (Germany).


Stellenausschreibung Tutor/in

An der Universität Bremen ist im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Professur für Volkswirtschaftslehre (Prof. Dr. Jutta Günther) zum Sommersemester 2017 folgende Stelle zeitlich befristet zu besetzen:


Stellenausschreibung Doktorand/in

An der Universität Bremen ist im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Professur für Volkswirtschaftslehre (Prof. Dr. Jutta Günther) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe folgende Stelle zeitlich befristet zu besetzen:


Maria Kristalova zum Forschungsaufenthalt an der Higher School of Economics (HSE) Moskau

Vom 9. bis 13. Januar 2017 besuchte Maria Kristalova auf Einladung die Higher School of Economics in Moskau.


Vortrag von Jutta Günther zu den ökonomischen Folgen der Sanktionen der EU und Russlands auf die deutsche Wirtschaft

Am 16. Januar 2017 hat Jutta Günther in einem Vortrag im Kolloquium zur ost(mittel)europäischen Geschichte an der Universität Bremen Forschungsergebnisse zum Einfluss der Wirtschaftssanktionen der EU und Russlands auf die deutsche Wirtschaft vorgestellt.


Muhamed Kudic neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen

Seit 01. Januar 2017 ist Muhamed Kudic wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther. Muhamed Kudic wird seine Arbeit als Postdoc im Rahmen des drittmittelfinanzierten Projektes „From Biotech to Bioeconomy" (B2B-Future) aufnehmen.


Habilitation von Björn Jindra an der Universität Bremen

Am 15. Dezember 2016 hat Björn Jindra im Rahmen des Habilitationsverfahrens an der Universität Bremen seinen wissenschaftlichen Vortrag mit Kolloquium und seine Probelehrveranstaltung erfolgreich abgelegt.


Maria Savona von der University of Sussex zu Gast an der Universität Bremen

In der Zeit vom 14. bis 16. Dezember 2016 besucht Maria Savona von der University of Sussex (UK) die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Jointly organized and successful EAEPE Workshop in Bochum

On November 28 and 29 2016, The 2nd EAEPE RA [X] 'Networks' Workshop was successfully held in Ruhr University of Bochum on the topic: “Entrepreneurship, Innovation, Transformation - the interrelatedness of networks and entrepreneurial activities, structural dynamics, firm performance and economy”.


Maciej Grodzicki neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) in Bremen

Seit 1. Dezember hat Maciej Grodzicik seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen aufgenommen.


Maria Kristalova hat am „Wirtschaftstag Russland“ in Halle teilgenommen

Am 22. November 2016 hat die IHK Halle-Dessau eine Veranstaltung organisiert, welche die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen angesichts der aktuellen Entwicklungen fördern und stärken soll.


Jutta Günther and Mahmood Shubbak visited the Department of Energy and Semiconductor Research (EHF) at the University of Oldenburg

On invitation, Jutta Günther and Mahmood Shubbak visited the Department of Energy and Semiconductor Research (EHF) within the Faculty of Physics at the University of Oldenburg.


Absolventenfeier im Bremer Rathaus

Am 18. November 2016 fand die Absolventenfeier des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft in einem feierlichen Rahmen im Bremer Rathaus statt.


Mahmood Shubbak presented a paper at the 28th Annual EAEPE Conference in Manchester/UK

From the 1st till the 5th of November 2016, Mahmood Shubbak participated in the 28th annual conference and workshops of the European Association for Evolutionary Political Economy EAEPE in Manchester/UK.


„Call for papers“ für Sonderausgabe in „Technological Forecasting and Social Change“

In dem Journal „Technological Forecasting and Social Change“ wird es eine Sonderausgabe zu dem Themenkomplex „Exploring Technology Upgrading of Emerging and Transition Economies“ geben.


Björn Jindra präsentiert Projektergebnisse anlässlich des ITA Forums in Berlin

Am 31. Oktober und 01. November 2016 fand in Berlin das diesjährige ITA Forum des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt.


Fachjury unter Mitwirkung von Jutta Günther gibt Förderempfehlungen zur Exzellenzinitiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Im Rahmen der Exzellenzinitiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern, welche ein finanzielles Volumen von 25 Mio. Euro aufweist, werden fünf exzellente Forschungsverbünde aus verschiedenen Disziplinen gefördert.


Gerard Verhoef von der University of the Free State zu Gast an der Universität Bremen

In der Zeit vom 31. Oktober bis 11. November 2016 besucht Gerard Verhoef von der University of the Free State (UFS) in Bloemfontein/Südafrika die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Neue Publikation im „Global Strategy Journal“

Björn Jindra hat mit Grazia D. Santangelo (University of Catania, Italy) und Klaus Meyer (China Europe International Business School, Shanghai, China) den Beitrag “MNE subsidiaries’ outsourcing and insourcing of R&D: The role of local institutions” im Global Strategy Journal veröffentlicht.


Informationsveranstaltung für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen: Forschungs- und Lehraufenthalte im Ausland

Am 7. November 2016 findet im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen eine Informationsveranstaltung zum Thema "Forschungs- und Lehraufenthalt im Ausland" statt, zu der alle Doktoranden/innen und Postdoktorand/innen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft herzlich eingeladen sind


Neue Publikation angenommen in der Fachzeitschrift "Journal of Economic Interaction and Coordination"

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass der Aufsatz mit dem Titel "The effect of structural disparities on knowledge diffusion in networks: an agent-based simulation model" im Journal of Economic Interaction and Coordination zur Publikation angenommen wurde.


Kooperationsvertrag mit der Portland State University

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen hat im Oktober 2016 einen Kooperationsvertrag mit der Portland State University/USA unterzeichnet.


Dr. Gero Stenke neuer Lehrbeauftragter an der Universität Bremen

Im Wintersemester 2016/17 wird Dr. Gero Stenke als Lehrbeauftragter in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Jutta Günther das Seminar „Innovationsprozesse messen, bewerten, verbessern" im Masterstudiengang BWL an der Universität Bremen anbieten.


Internationale Gastdoktorandin

Seit 01. Oktober 2016 ist Anastasia Tseluyko als internationale Gastdoktorandin Mitglied der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Stellenausschreibung Doktorand/in

An der Universität Bremen ist im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Professur für Volkswirtschaftslehre (Prof. Dr. Jutta Günther) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe folgende Stelle zeitlich befristet zu besetzen:


Jutta Günther an der Bank of Georgia University in Tbilisi

Am 03. Oktober 2016 hielt Jutta Günther an der Bank of Georgia University in Tbilisi/Georgien einen Vortrag zum Thema "Corporate Innovation and Innovation Policy".


Jutta Günther im Interview: Warum sich Konzerne aus Bremen zurück ziehen

Jutta Günther im Interview mit dem Weser Kurier: Warum sich die Produktionsstätten multinationaler Konzerne immer weiter bewegen und was Bremen tun kann, um den Standort zu stärken, sagt die Volkswirtschaft-Professorin Jutta Günther der Uni Bremen.


Call for Papers – Input Output Workshop 2017

On March 30-31, 2017, we will organise the Input Output Workshop on Regional / Multi-Regional Input-Output Analysis to be held in Osnabrueck/Germany.


Erfolgreich durchgeführter Amadeus-Workshop in Bremen

Am 13. September 2016 besuchten ca. 20 Mitglieder des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft den Workshop zur Nutzung der AMADEUS Datenbank des Bureau van Dijk (BvD), eines der größten Anbieter von Unternehmensinformationen.


Judyta Lubacha-Sember zu Forschungsaufenthalt in Bremen

Vom 12. bis 16. September 2016 besucht Judyta Lubacha-Sember von der Cracow School of Economics/Polen die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Vortrag von Maria Kristalova zu den Sanktionen zwischen der EU und Russland

Vom 8. September bis 10. September 2016 fand an der Universität Regensburg die alle zwei Jahre stattfindende 14. EACES (European Association for Comparative Economic Studies) Konferenz statt.


Iciar Dominguez Lacasa and Mahmood Shubbak presented a paper at the SPRU’s 50th Anniversary Conference in Brighton/England

From the 7th till the 9th of September 2016, Iciar Dominguez Lacasa and Mahmood Shubbak participated in the SPRU's 50th anniversary conference in Brighton.


Call for Papers – EAEPE Workshop "ENTREPRENEURSHIP – INNOVATION – TRANSFORMATION"

On November 28 -29, 2016, we will organise the 2nd Research Area [X] 'Networks' Workshop on "ENTREPRENEURSHIP – INNOVATION – TRANSFORMATION" to be held at the Ruhr Universität Bochum/Germany. We will appreciate receiving your extended abstract by October 14, 2016 (Email: rax2016@uni-bremen.de).


Ankünigung: AMADEUS Workshop

Am 13. September 2016 organisiert die Arbeitsgruppe von Jutta Günther im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen einen Workshop zur Nutzung der AMADEUS Datenbank des Bureau van Dijk (BvD)


Philipp Marek zu Forschungsaufenthalt an der Universiteit Gent / Belgien

Vom 15. bis 26. August 2016 besucht Philipp Marek auf Einladung die Universiteit Gent in Belgien. Im Rahmen des Forschungsaufenthaltes arbeitet Herr Marek mit Prof. Bruno Merlevede an einem gemeinsamen Forschungsprojekt zur Wirkung von EU-Fördermitteln auf die Leistungsfähigkeit von Unternehmen


Maria Kristalova präsentiert Paper auf der Summer School “Globalization and Inequality” in Groningen/den Niederlanden

Vom 11. bis 15. Juni nahm Maria Kristalova an der Summer School “Globalization and Inequality” in Groningen/Niederlande teil.


Maria Kristalova nimmt an der Sommeruniversität “ informatica feminale” in Bremen/Deutschland teil

Vom 8. bis 21. August nahm Maria Kristalova an der 19. Sommeruniversität “ informatica feminale” in Bremen/Deutschland teil.


Olga Butuzova interviewt Jutta Günther zu den Folgen der Sanktionen

Olga Butuzova von Radio Weser.TV interviewte Jutta Günther zu den ökonomischen Auswirkung der Sanktionen auf die deutsche Wirtschaft. Das Interview wurde am 8. August 2016 gesendet und kann hier nachgehört werden.


Jutta Günther Mitglied im Ausschuss für Evolutorische Ökonomik des Vereins für Socialpolitik

Vom 30. Juni bis zum 2. Juli 2016 trafen sich in Hannover die Mitglieder des Ausschusses für Evolutorische Ökonomik des Vereins für Socialpolitik.


Muhamed Kudic assoziiertes Mitglied der Arbeitsgruppe

Seit 01. Juli 2016 ist Dr. Muhamed Kudic assoziiertes Mitglied der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Neue Publikation: Folgen der Sanktionen zwischen der EU und Russland für die deutsche Wirtschaft

Jutta Günther, Maria Kristalova und Udo Ludwig veröffentlichen im „Wirtschaftsdienst" empirische Befunde zu den Folgen der Sanktionen zwischen der EU und Russland auf die Produktion und Beschäftigung in Deutschland.


End of teaching period in the summer term 2016

We had a successful and inspiring teaching period during the summer term 2016, teaching seven courses in the field of innovation economics, econometrics, and history of economic thought.


Ankündigung/Einladung: Amadeus Workshop

Am 13. September 2016 organisiert die Arbeitsgruppe von Jutta Günther im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen einen Workshop zur Nutzung von "Amadeus-Daten" (europäische Unternehmensdaten) in der empirischen Forschung (Referentin: Annika Müller, Bureau van Dijk, Frankfurt).


Vortrag von Jutta Günther zur Forschungsförderung in der Wirtschaftskrise

Vom 30. Juni bis 02. Juli 2016 fand an der Leibniz Universität Hannover die Jahrestagung des Ausschusses für Evolutorische Ökonomik (Verein für Socialpolitik) statt.


Ankündigung: VWL-Kolloquium am Dienstag, den 27.06.2016, 16:00 – 18:00, Rotunde II

Vom 29.06.16 bis 10.07.16 ist Prof. Dr. Ksenia Gonchar von der Higher School of Economics aus Moscow auf Einladung von Jutta Günther und ihrem Team zu Gast in Bremen.


Ksenia Gonchar von der Higher School of Economics Moscow als Gastwissenschaftlerin in Bremen

Vom 29. Juni bis 10. Juli wird Prof. Dr. Ksenia Gonchar von der Higher School of Economics Moscow als Gastwissenschaftlerin die Arbeitsgruppe von Jutta Günther in Bremen besuchen.


Ankündigung: Economic Colloquium am Montag, den 27.06.2016

Vom 14.06.16 bis 10.07.16 ist Prof. John Hall von der Portland State University aus dem US-Bundesstaat Oregon auf Einladung von Jutta Günther und ihrem Team zu Gast in Bremen.


John Hall von der Portland State University zu Gast in Bremen

Vom 14.06. bis 10.07.2016 besucht John Hall als Gastwissenschaftler die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Philipp Marek präsentiert Paper auf der 13. Ljubljana Empirical Trade Conference in Izola/Slowenien

Vom 9. bis 11. Juni nahm Philipp Marek an der 13. Ljubljana Empirical Trade Conference in Izola/Slowenien teil.


Willkommen: Ella Wentland neue Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe

Am 01. Juni 2016 hat Ella Wentland ihre Tätigkeit in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen aufgenommen.


Igor Yegorov zu Gast in Bremen

Vom 26. bis 29. Mai 2016 besuchte Professor Igor Yegorov vom Institute for Economic Forecast der Akademie der Wissenschaften der Ukraine (Kiev) die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Dirk Meissner von der HSE Moskau zu Gast in Bremen

Vom 17. bis 19. Mai 2016 besuchte Prof. Dr. Dirk Meissner von der Higher School of Economics (HSE) in Moskau die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Willkommen: Tobias Wendler neuer Doktorand in der Arbeitsgruppe

Seit Mai 2016 ist Tobias Wendler als Doktorand in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther aktiv.


Jutta Günther im Interview in Moskau mit dem Portal: "Strategy for Scientific and Technological Development of Russia" zum Thema Krisenbekämpfung durch Innovation?

Anlässlich des Besuchs der renommierten "April International Academic Conference on Economic and Social Development" an der Higher School of Economics in Moskau gab Jutta Günther im Anschluss an ihren wissenschaftlichen Vortrag am 21. April 2016


Ankündigung: Info-Veranstaltung zum Austauschprogramm mit der Higher School of Economics Moskau und St. Petersburg - Mi. 18.05., 14-16 Uhr, WiWi Rotunde I

Vom 17. bis 19. Mai 2016 wird Dirk Meissner von der Higher School of Economics (HSE) Moskau auf Einladung von Jutta Günther und ihrem Team zu Gast an der Universität Bremen sein.


Erfolgreich durchgeführter Eurostat-Workshop in Bremen

Am 2. Mai 2016 besuchten ca. 30 Mitglieder des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft den Workshop zur Nutzung der Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat).


Jutta Günther und Maria Kristalova präsentieren Paper auf der XVII April Konferenz in Moskau

Vom 19. bis 22. April nahmen Jutta Günther und Maria Kristalova an der the XVII. April International Academic Conference on Economic and Social Development in Moskau teil.


Bärbel Holbein als Gastdozentin am Karel Englise-Kolleg in Brno

Im Rahmen der Staff Mobility des Erasmus Programmes besuchte Dr. Bärbel Holbein das Karel Englise-Kolleg in Brno, eine Partnerhochschule des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen.


Neue Publikation: No Risk, No Fun? Foreign Direct Investment in Central and Eastern Europe

In the course of transition from planned economies to market economies, foreign direct investment played an important role and contributed to international economic integration in Central and Eastern Europe.


Vorträge von Jutta Günther und Maria Kristalova auf dem 8. Input-Output-Workshop an der Universität Osnabrück

Am 31. März und 01. April 2016 fand an der Universität Osnabrück der 8. Input-Output-Workshop statt (Organsisation: GWS Osnabrück).


Jutta Günther im Interview zur Kooperation zwischen der Universität Bremen und der HSE Moskau

Three years ago, HSE and Germany's Halle Institute for Economic Research (IWH) signed a Memorandum of Understanding to cooperate on issues concerning innovation and transition economics.


„Recent challenges in econometrics“ – Wissenschaftliches Kolloquium mit Professor Patrik Guggenberger (Penn State, USA)

Am 17. März 2016 hat Patrik Guggenberger, Professor für Theoretische Ökonometrie an der Pennsylvania State University, auf Einladung von Jutta Günther am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen einen Vortrag zu „Recent challenges in econometrics" gehalten.


Patrik Guggenberger von der Pennsylvania State University zu Gast in Bremen

Vom 16. bis 17. März 2016 wird Patrik Guggenberger von der Pennsylvania State University auf Einladung von Jutta Günther und ihrem Team zu Gast an der Universität Bremen sein.


Affiliierung von Jutta Günther an der Higher School of Economics Moskau

Im Januar 2016 wurde Jutta Günther der Status einer affiliierten Wissenschaftlerin an der National Research University Higher School of Economics Moskau verliehen.


Neue Publikation

Dr. Philipp Marek und Tong-Yaa Su haben in Zusammenarbeit mit Benjamin Damm ein Paper zum Thema „Beyond the Employment Agency – The Effect of Social Capital on the Duration of Unemployment" in der Diskussionspapier-Reihe des Sozio-ökonomischen Panels, SOEPpapers, veröffentlicht.


Tong-Yaa Su neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Am 01. Januar 2016 hat Tong-Yaa Su seine wissenschaftliche Tätigkeit im Team von Jutta Günther im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen aufgenommen.


Habilitation von Iciar Dominguez Lacasa

Am 16. November 2015 hat Iciar Dominguez Lacasa im Rahmen des Habilitationsverfahrens an der Universität Bremen ihren wissenschaftlichen Vortrag mit Kolloquium und ihre Probelehrveranstaltung erfolgreich abgelegt.


Philipp Marek zu Forschungsaufenthalt an der Higher School of Economics (HSE) Moskau

Vom 22. bis 28. November 2015 besuchte Philipp Marek auf Einladung die Higher School of Economics (HSE) Moskau.


Dr. Björn Jindra, Dr. Philipp Marek und Maria Kristalova bei der DGO-Fachtagung in Berlin

Am 13. und 14.11.2015 nahmen Björn Jindra, Philipp Marek und Maria Kristalova an der Tagung der DGO-Fachgruppe Wirtschaft in Berlin teil.


Besuch von Gaststudenten aus Ägypten

Am 26. November 2015 besuchte eine Gruppe ägyptischer Studenten von der Nahda Universität in Beni Suef die Universität Bremen im Rahmen eines Austauschprogramms des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst).


Jutta Günther hält Festvortrag beim Projektträger Jülich in Berlin

Am 18. November 2015 hielt Jutta Günther den Festvortrag zum Thema "Gemeinsam statt einsam: Innovationskooperationen in Ost- und Westdeutschland" anlässlich des Festakts im Rahmen des Gründungsjubiläums der Berliner Geschäftsstelle des Projektträgers Jülich.


Dr. Iciar Dominguez Lacasa beim ITA Forum in Berlin

Am 19.11.2015 und 20.11.2015 nahm Iciar Dominguez Lacasa am ITAFORUM teil.


Gerard Verhoef von der University of the Free State (UFS) in Bremen

In der Zeit vom 08. bis 20. November 2015 besucht Gerard Verhoef von der University of the Free State (UFS) in Bloemfontein/Südafrika die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Neue Publikation zu "Innovation" im Palgrave Dictionary of Emerging Markets and Transition Economies

"Innovation" (Chapter 18) von Jutta Günther im Palgrave Dictionary of Emerging Markets and Transition Economies, herausgegeben von Jens Hölscher und Horst Tomann, 2015, pp. 360-371.


Dr. Philipp Marek präsentiert Paper auf der AIB Konferenz an der Bocconi-Universität

Am 30. und 31.10.2015 nahm Philipp Marek an der Konferenz "Breaking up the global value chain: Possibilities and consequences" in Mailand teil.


Professor Slavo Radosevic zu Gast in Bremen

Vom 02.11. bis 04.11.2015 besuchte Slavo Radosevic die Arbeitsgruppe an der Universität Bremen. Slavo Radosevic ist Professor für Innovationsökonomik an der School of Slavonic and East European Studies (SSEES), University College London (UCL).


Maria Kristalova - Neue wissenschaftliche Mitarbeiterin

Seit 01. November 2015 ist Maria Kristalova wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Professor Bruno Merlevede zu Gast in Bremen

Vom 14.10. bis 16.10.2015 besuchte Bruno Merlevede als Gastwissenschaftler die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Jutta Günther zum Forschungsaufenthalt an der Higher School of Economics (HSE) Moskau

Vom 01. bis 06. Oktober 2015 besuchte Jutta Günther auf Einladung die Higher School of Economics (HSE) Moskau. Im Rahmen des Forschungs- und Lehraufenthalts gab sie Vorlesungen im Masterprogramm im Bereich der Innovationsökonomik


Internationale Gastdoktorandin

Seit 01. Oktober 2015 ist Judyta Lubacha-Sember als internationale Gastdoktorandin Mitglied der Arbeitsgruppe von Jutta Günther.


Finanzielle Förderung eines Forschungsprojektes durch das BMBF

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert seit 01.08.2015 das Forschungsprojekt "Innovationen in Schwellenländern", welches in der Nachwuchsgruppe "Technology and Innovation" angesiedelt ist.


John Hall von der Portland State University zu Gast in Bremen

Vom 19.06. bis 21.07.2015 besucht John Hall als Gastwissenschaftler die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Dozentin aus der Tschechischen Republik zu Gast in Bremen

Vom 23. bis 26. Juni 2015 besucht Barbara Novotna Brezovska vom Karel Englis College Brno als Gastdozentin die Universität Bremen.


Neue Publikation im Journal of Common Market Studies

Abstract: The European Union (EU) Member States in central and eastern Europe (CEE) witnessed a surge in outward foreign direct investment (OFDI) between 2000 and the start of the global financial crisis.


Vortrag von Sunil Kanwar (Delhi School of Economics)

Am 3. Juni 2015 hat Sunil Kanwar im VWL-Kolloquium des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft einen Vortrag gehalten zum Thema “The Market Valuation of Innovation: The Case of Indian Manufacturing“.


Promotion

Philipp Marek hat am 28. Mai 2015 an der Reichsuniversität Groningen erfolgreich seine Dissertation zum Thema „The Role of Multinational Enterprises in the Transition Process of Central and Eastern European Economies“ verteidigt.


Neue Publikation

Does country context distance determine subsidiary decision-making autonomy? Theory and evidence from European transition economies.


Philipp Marek veröffentlicht seine Doktorarbeit

Philipp Marek hat unter dem Titel "The Role of Multinational Enterprises in the Transition Process of Central and Eastern European Economies" seine Doktorarbeit veröffentlicht.


Besuch und Vortrag von Andrei Yakovlev von der Higher School of Economics Moskau

Am 05. und 06. Mai 2015 besuchte Andrei Yakovlev von der Higher School of Economics (HSE) in Moskau die Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Dirk Meissner von der HSE Moskau zu Gast in Bremen

Vom 04. bis 06. Mai 2015 ist Dirk Meissner von der Higher School of Economics (HSE) in Moskau zu Gast in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.


Jutta Günther in den wissenschaftlichen Beirat der Wissenschaftsstatistik GmbH berufen

Im April 2015 wurde Jutta Günther für die Dauer von fünf Jahren in den wissenschaftlichen Beirat der Wissenschaftsstatistik GmbH im Stifterverband der Deutschen Wissenschaft berufen.


Jutta Günther hält Vortrag bei den Unifreunden

Am 16.April 2015 hat Jutta Günther auf Einladung der Bremer unifreunde im Haus der Wissenschaft einen Vortrag über die Innovationstätigkeit in Ost- und Westdeutschland gehalten.


Mahmood Shubbak neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Nachwuchsforschungsgruppe “Technology and Innovation”

Am 01. April 2015 hat Mahmood Shubbak seine wissenschaftliche Tätigkeit im Team von Jutta Günther (Professur für Innovations- und Strukturökonomik) im Institut für Institutionelle Ökonomik und Innovationsökonomik (iino) der Universität Bremen aufgenommen.


Maria Kristalova und Jutta Günther: Vortrag zu Investoren in der Ukraine

Am 23. März 2015 haben Maria Kristalova und Jutta Günther anlässlich eines vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen ausgerichteten Workshops einen Vortrag gehalten,


Publikation: Der Anfang vom Ende des Solis

Jutta Günther und Udo Ludwig äußern sich zu der Frage der Abschaffung des Solidaritätszuschlags, der ursprünglich zur Finanzierung der Kosten der Deutschen Einheit eingeführt wurde.


Iciar Dominguez Lacasa bei der Präsentation des Jahrbuchs der Uni Bremen

Am 17.02.2015 präsentierte der Rektor der Universität Bremen, Professor Bernd Scholz-Reiter, der Öffentlichkeit das frisch erschienene Jahrbuch der Universität Bremen.


Gastwissenschaftler von der Jagiellonian University of Krakow zu Besuch in Bremen

om 10. bis 13. Februar 2015 besucht Maciej Grodzicki von der Jagiellonian University of Krakow die Arbeitsgruppe von Jutta Günther in Bremen.


Jutta Günther mit beratender Stimme im Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Am 02. Februar 2015 nahm Jutta Günther in beratender Funktion und als Mitglied des Begleitgremiums zum Projekt "Sächsischer Technologiebericht 2015" teil.


Neue Publikation: Forschungsförderung gegen die Wirtschaftskrise

In der Veröffentlichung "Can R&D subsidies counteract the economic crisis? Macroeconomic effects in Germany" untersuchen die Autoren, ob und wie stark die im Rahmen des Konjunkturpaketes II aufgewendeten Mittel für die Forschungsförderung der Wirtschaftskrise in Deutschland entgegengewirkt haben.


Antrittsvorlesung von Jutta Günther an der Universität Bremen

Am 22. Januar 2015 hat Prof. Dr. Jutta Günther an der Universität Bremen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft ihre Antrittsvorlesung zum Thema "Zerrissene Netze? Innovationskooperationen in Ost- und Westdeutschland" gehalten.


Jutta Günther im Interview zu Gleichstellungsfragen

Im Interview mit Meike Mossig spricht sich Jutta Günther für mehr gemischte Teams in leitenden Positionen aus.


Ksenia Gonchar als Gastwissenschaftlerin in Bremen

Vom 12. bis 23. Januar wird Prof. Dr. Ksenia Gonchar von der Higher School of Economics Mokau als Gastwissenschaftlerin die Arbeitsgruppe von Jutta Günther in Bremen besuchen.


Delegation der Universität Belgorod besucht den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen

Am 19. November 2014 besuchte Professor Oleg N. Polukhin, Rektor der Universität Belgorod, zusammen mit einer Delegation von Hochschullehrer/innen seiner Universität den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen.


Dr. Iciar Dominguez Lacasa und Philipp Marek neue wissenschaftliche Mitarbeiter in Bremen

Am 1. Oktober 2014 haben Dr. Iciar Dominguez Lacasa und Philipp Marek ihre wissenschaftliche Tätigkeit im Team von Jutta Günther (Professur für Innovations- und Strukturökonomik) im Institut für Institutionelle Ökonomik und Innovationsökonomik (iino) der Universität Bremen aufgenommen.


Innovationspolitische Beratung in Sachsen

Jutta Günther wurde im September 2014 vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) in Dresden in den wissenschaftlichen Beirat zur Begleitung des Projektes „Sächsischer Technologiebericht 2015“ berufen.


Jutta Günther unterstützt den wissenschaftlichen Austausch mit Universitäten in Russland

Jutta Günther wird in der Zeit vom 21. bis 27. September 2014 eine Reise in die Russische Föderation unternehmen, um den wissenschaftlichen Austausch mit zwei Universitäten auszubauen und zu vertiefen.


Von der Saale an die Weser

Bevor Jutta Günther ihre Tätigkeit im April 2014 als Hochschullehrerin an der Universität Bremen aufnahm, war sie viele Jahre als leitende Ökonomin am Institut für Wirtschaftsforschung in Halle (IWH) tätig.


Björn Jindra neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter in Bremen

Am 1. September 2014 nahm Björn Jindra seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) im Team von Jutta Günther an der Professur für Innovations- und Strukturökonomik auf.