Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

Jutta Günther nimmt an Podiumsdiskussion über Technikfolgen teil: „Biologie 2.0“

Am 2. November präsentierten die KELLNER & STOLL – STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT und der Verein Alumni der Universität Bremen die neue Wissenschaftsdokumentation „Biologie 2.0“.

Im Anschluss an die Filmpräsentation fand eine Podiumsdiskussion statt, die Professor Wilfried Müller, ehemaliger Rektor der Universität Bremen, moderierte. Auf dem Podium saßen Professor Arnim von Gleich aus dem Fachbereich Produktionstechnik der Universität Bremen, Professor Bernd Giese von der Universität für Bodenkultur in Wien, Professorin Rita Groß-Hardt aus dem Fachbereich Biologie/Chemie der Universität Bremen und Jutta Günther, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen.

Der Film des Bremer Produzenten Michael Wolff wirft Fragen zur Zukunft der synthetischen Biologie und deren Chancen und Risiken auf. Die Podiumsdiskussion behandelte Fragen der Technologiebewertung, Regulierung und Wissenschaftsfreiheit. Unter Einbeziehung des Publikums wurden auch die internationale Dimension des technischen Fortschritts und die Problematik grenzüberschreitender Verständigungen thematisiert. 

Link zur Pressemitteilung (Universität Bremen)