Zum Hauptinhalt springen

Home

  • AG Günther

    Forschungsgruppe "Innovations- und Strukturökonomik"

    „The difficulty lies not so much in developing new ideas as in escaping from old ones.“ (John Maynard Keynes)

Herzlich Willkommen

Professur für Volkswirtschaftslehre, insbes. Innovations- und Strukturökonomik

Im April 2014 wechselten Jutta Günther, Iciar Dominguez Lacasa, Björn Jindra und Philipp Marek vom Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen. Gemeinsam mit Marcel Lange (Fachinformatiker) bündelten Sie ihre Kräfte, um ihre Forschung im Bereich Strukturwandel und Innovation auszubauen und in der Lehre sowie Nachwuchsförderung aktiv zu werden. Seitdem ist die Arbeitsgruppe durch vielfältige Aktivitäten kontinuierlich gewachsen. Daran hatte die Mitarbeit von Muhamed Kudic in den Jahren 2017 bis 2019 einen erheblichen Anteil. Inzwischen arbeiten wir in einem internationalen Team von ungefähr 20 Personen. Unsere Forschung gliedert sich in vier Bereiche: (1) Systemtransformation und struktureller Wandel, (2) Internationalisierung und Digitalisierung, (3) Innovationen und Neue Technologien sowie (4) Nachhaltigkeit, Energie und Umweltinnovationen.

Seit dem 1. April 2020 ist Jutta Günther zudem im Nebenamt als Konrektorin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer der Universität Bremen tätig.

Prof. Günther

Prof. Dr. Jutta Günther

Universität Bremen
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Max-von-Laue-Str. 1
28359 Bremen

E-Mail: office-guenther(at)uni-bremen.de
Tel.: +49 (0)421 218-66630

 

Neuigkeiten

Tobias Wendler
© Harald Rehling / Universität Bremen

Erfolgreich promoviert: Dr. Tobias Wendler

Mit seiner Dissertationsschrift zum Thema “Green Technologies and their Role for Sustainability” und einem erfolgreichen Kolloquium im März 2020 wurde Tobias Wendler promoviert und erhielt kürzlich seine Promotionsurkunde.

mehr

Mod-Block DDR startet Online Kolloquium
© Universität Bremen

Mod-Block-DDR Verbund startet Online-Kolloquium

Das Bremer Team des Forschungsverbundes Mod-Block-DDR hat in Abstimmung mit den Verbundpartnern ein Online-Kolloquium ins Leben gerufen. Dieses soll allen an Mod-Block-DDR beteiligten WissenschaftlerInnen und KooperationspartnerInnen die Gelegenheit geben, in kurzen Formaten ihre…

mehr

Person using MacBook Pro
© Glenn Carstens-Peters on Unsplash

Invitation to a webinar on the global company database “Orbis”

As an activity within the graduate group “Diginomics” and in cooperation with the Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB) Bremen, we organize a workshop in a webinar format to introduce to "Orbis" database (Bureau van Dijk (BVD), Moody’s Analytics). "Orbis" is a great data source and analyzing…

mehr

Andrei Yakovlev
© HSE Moskau

Andrei Yakovlev zum „Research Ambassador“ der Universität Bremen ernannt

Im Mai 2020 wurde Andrei Yakovlev von der Higher School of Economics Moskau auf Vorschlag aus dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft durch das Rektorat der Universität Bremen zum „Research Ambassador“ ernannt. Er wird zukünftig die Universität Bremen im Ausland, insbesondere in Russland und…

mehr

Jutta Günther als wissenschaftliche Sachverständige ständiges Mitglied der Enquete-Kommission „Klimaschutzstrategien“

Am 15. Mai 2020 eröffnete der Präsident der Bremischen Bürgerschaft, Frank Imhoff, die erste konstituierende Sitzung der Enquete-Kommission. Es ist die erste Enquete-Kommission in Bremen. Die 18 Mitglieder (9 ParlamentarierInnen und 9 WissenschaftlerInnen) werden in den kommenden anderthalb Jahren…

mehr

Charlotta Cordes
© Harald Rehling / Universität Bremen

Charlotta Cordes: Erfolgreiche Proposal-Verteidigung in der BIGSSS

Am 12. Mai 2020 verteidigte Charlotta Cordes erfolgreich ihr PhD Proposal in der BIGSSS. Damit hat sie als Doktorandin der Bremer International Graduate School for Social Sciences (BIGSSS) einen wichtigen Meilenstein gemeistert.

mehr