Zum Hauptinhalt springen

Home

  • Forschungsgruppe "Innovations- und Strukturökonomik"

    „The difficulty lies not so much in developing new ideas as in escaping from old ones.“ (John Maynard Keynes)

Herzlich Willkommen

Professur für Volkswirtschaftslehre, insbes. Innovations- und Strukturökonomik

Im April 2014 wechselten Jutta Günther, Iciar Dominguez Lacasa, Björn Jindra und Philipp Marek vom Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen. Gemeinsam mit Marcel Lange (Fachinformatiker) bündelten sie ihre Kräfte, um ihre Forschung im Bereich Strukturwandel und Innovation auszubauen und in der Lehre sowie Nachwuchsförderung aktiv zu werden. Seitdem ist die Arbeitsgruppe durch vielfältige Aktivitäten kontinuierlich gewachsen. Daran hatte die Mitarbeit von Muhamed Kudic in den Jahren 2017 bis 2019 einen erheblichen Anteil. Inzwischen arbeiten wir in einem internationalen Team von ungefähr 20 Personen. Unsere Forschung gliedert sich in vier Bereiche: (1) Systemtransformation und struktureller Wandel, (2) Internationalisierung und Digitalisierung, (3) Innovationen und Neue Technologien sowie (4) Nachhaltigkeit, Energie und Umweltinnovationen.

Seit dem 1. April 2020 ist Jutta Günther zudem im Nebenamt als Konrektorin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer der Universität Bremen tätig.

5 years at the University Bremen
Prof. Günther

Prof. Dr. Jutta Günther

Universität Bremen
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Max-von-Laue-Str. 1
28359 Bremen

Für Fachbereichsangelegenheiten:
E-Mail: office-guenther(at)uni-bremen.de
Tel.: +49 (0)421 218-66630

 

Für Rektoratsangelegenheiten:
E-Mail: kon1(at)uni-bremen.de
Tel.: +49 (0)421 218-60021

Neuigkeiten

Ann Hipp

Neue Publikation: Firm innovation and generalized trust as a regional resource

Ann Hipp (gemeinsam mit Thore-Sören Bischoff und Petrik Runst) hat ein Diskussionspapier mit dem Titel „Firm innovation and generalized trust as a regional resource“ in der Working Paper Series des ifh (Volkswirtschaftliches Institut für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen)…

mehr

Frohe Weihnachten!

Das Jahr 2021 war alles andere als langweilig. Trotz der pandemiebedingt immer wieder nicht ganz einfachen Umstände haben wir viele Schritte vorwärts machen können und uns in Forschung, Lehre und Transfer reichlich entfalten dürfen. Wir haben mit Susanna Bolz und Kehinde Medase unser…

mehr

Jutta Günther Buten un Binnen

Jutta Günther im Interview zur Klima-Enquete

Nach 18 Monaten hat die Enquete-Kommission "Klimaschutzstrategien für das Land Bremen" am Freitag, den 17. Dezember 2021 ihren mehr als 350 Seiten umfassenden Endbericht vorgelegt. Jutta Günther hat als wissenschaftliche Sachverständige und Mitglied der Kommission mitgewirkt. Im Interview bei buten…

mehr

Jessica Birkholz

Neue Publikation: Do not judge a business idea by its cover: The relation between topics in business ideas and incorporation probability

Jessica Birkholz hat ein Diskussionspapier mit dem Titel „Do not judge a business idea by ist cover: The relation between topics in business ideas and incorporation probability“ in der Diskussionspapierserie des ierp (Institute for Economic Research and Policy) veröffentlicht.

mehr

Mariia Shkolnykova

Neue Publikation: On the way from invention to innovation. The role of applicant and inventor team characteristics

Mariia Shkolnykova hat ein Diskussionspapier mit dem Titel „On the way from invention to innovation: the role of applicant and inventor team characteristics” in der Diskussionspapierserie des ierp (Institute for Economic Research and Policy) veröffentlicht.

mehr

Katharina Friz

Katharina Friz im Interview zu "Data Train"

Katharina Friz gehört, wie eine Reihe weiterer Mitglieder der Arbeitsgruppe, zu den regelmäßigen Nutzer:innen der Daten- und Methodenweiterbildungen der Universität Bremen. Im Gespräch mit up2date berichtet sie über die wertvollen Angebote, die im Rahmen von "Data Train" von der U Bremen Research…

mehr