Zum Hauptinhalt springen

Home

  • Gruppenbild der Arbeitsgruppe Guenther

    Forschungsgruppe "Innovations- und Strukturökonomik"

    „The difficulty lies not so much in developing new ideas as in escaping from old ones.“ (John Maynard Keynes)

Herzlich Willkommen

Professur für Volkswirtschaftslehre, insbes. Innovations- und Strukturökonomik

Im April 2014 wechselten Jutta Günther, Iciar Dominguez Lacasa, Björn Jindra und Philipp Marek vom Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen. Gemeinsam mit Marcel Lange (Fachinformatiker) bündelten Sie ihre Kräfte, um ihre Forschung im Bereich Strukturwandel und Innovation auszubauen und in der Lehre sowie Nachwuchsförderung aktiv zu werden. Seitdem ist die Arbeitsgruppe durch vielfältige Aktivitäten kontinuierlich gewachsen. Daran hatte die Mitarbeit von Muhamed Kudic in den Jahren 2017 bis 2019 einen erheblichen Anteil. Inzwischen arbeiten wir in einem internationalen Team von ungefähr 20 Personen. Unsere Forschung gliedert sich in vier Bereiche: (1) Systemtransformation und struktureller Wandel, (2) Internationalisierung und Digitalisierung, (3) Innovationen und Neue Technologien sowie (4) Nachhaltigkeit, Energie und Umweltinnovationen.

Seit dem 1. April 2020 ist Jutta Günther zudem im Nebenamt als Konrektorin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer der Universität Bremen tätig.

5 years at the University Bremen
Prof. Günther

Prof. Dr. Jutta Günther

Universität Bremen
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Max-von-Laue-Str. 1
28359 Bremen

E-Mail: office-guenther(at)uni-bremen.de
Tel.: +49 (0)421 218-66630

 

Neuigkeiten

Neue Publikation: Entrepreneurship Perception during the first COVID-19 Shock

Jessica Birkholz hat zusammen mit Jarina Kühn ein Diskussionspapier mit dem Titel „Entrepreneurship Perception during the first COVID-19 Shock: Mental Representations of Entrepreneurship and Preferences of Business Models during the Pandemic“ in der Diskussionspapierserie des ierp (Institute for…

mehr

Call for Paper International Schumpeter Society

Sieben Vorträge der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ auf der internationalen Schumpeter-Konferenz 2021

Vom 8. bis 10. Juli 2021 fand die 18. Konferenz der International Joseph A. Schumpeter Society statt, die von der LUISS in Rom, Italien, gehostet und online durchgeführt wurde. Thematische Schwerpunkte waren u.a. Innovationsprozesse in der Robotik, künstliche Intelligenz und die gesellschaftliche…

mehr

Neue Publikation: Green Technologies, Environmental Policy and Regional Growth

Philip Kerner hat zusammen mit Torben Klarl und Tobias Wendler ein Diskussionspapier mit dem Titel „Green Technologies, Environmental Policy and Regional Growth“ in der Diskussionspapierserie des ierp (Institute for Economic Research and Policy) veröffentlicht.

mehr

Ferhad Slivi

Ferhad Slivi absolviert erfolgreich sein letztes Ausbildungsjahr an der Universität Bremen

Vom 01. Juni 2020 bis 24. Juni 2021 war Ferhad Slivi im Rahmen seiner Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement, welche er kürzlich sehr erfolgreich abschloss, in unserer Arbeitsgruppe an der Universität Bremen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft tätig.

mehr

Windräder

Philip Kerner und Tobias Wendler präsentieren bei der internationalen EAERE Konferenz 2021

Vom 23. Juni bis 25. Juni 2021 fand die internationale Konferenz der European Association of Environmental and Resource Economists (EAERE) als Online-Event statt. Philip Kerner und Tobias Wendler präsentierten aktuelle Forschungsarbeiten.

mehr

Ann Hipp

Vortrag von Ann Hipp anlässlich der Jahrestagung des Ausschusses für Evolutorische Ökonomik des Vereins für Socialpolitik (VfS)

Vom 24. bis 25.06.2021 fand die Jahrestagung des Evolutorischen Ausschusses im Verein für Socialpolitik (VfS) als Online-Konferenz statt. Ann Hipp hat auf Einladung an der Tagung teilgenommen und ihre Forschungsergebnisse zur Entwicklung von Innovationsaktivitäten im Laufe des Industrielebenszyklus…

mehr