Zum Hauptinhalt springen

Theorie & Praxis des Politischen

  • Foucault Graffiti

    Politische Theorie am InIIS

    Politik bedeutet stets die Gleichzeitigkeit von Prozessen der Ordnungsstiftung oder Institu¬ierung und Prozessen der Infragestellung von Ordnungen und Institutionen. Diese Gleichzeitigkeit wird seit einigen Jahrzehnten auch in der internationalen Politik immer deutlicher sichtbar.

    So. zeichnet sich die gegenwärtige Entwicklung der Weltgesellschaft durch Widersprüche, Konflikte und die Entstehung von gesellschaftlichen Bewegungen aus, welche die Legitimität und Machtansprüche der Instanzen des Regierens selbst hinterfragen. Denn Regieren, ob national oder global, geht zwangsläufig mit der Durchsetzung hegemonialer Denkformationen und politischer Machtausübung einher, welche die Existenz- und Entfaltungschancen von Gesellschaften, Gruppen und Individuen in asymmetrischer Weise beeinflussen.

Aktualisiert von: Roy Karadag