Zum Hauptinhalt springen

Nadja Tamara Siemer

Dummy

Institut: 
Institut für Kunstwissenschaft - Filmwissenschaft - Kunstpädagogik

Fachgebiet:
Visuelle Kultur

Büro:
GW2 B1650

Telefon:
+49 (0)421 218 67731

E-Mail:
nadja.siemerprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Sprechzeiten:
siehe Sprechzeitenliste


Vita

seit Mai 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Kunstwissenschaft – Filmwissenschaft – Kunstpädagogik

2021

M.A. Kunst- und Medienwissenschaft, Universität Oldenburg
Abschlussarbeit: Postkoloniale Fotografie – produktive Ambivalenzen. Das Projekt "Stagings Made in Namibia"

2018-2019

Tutorin im Masterstudiengang Kunst- und Medienwissenschaft, Universität Oldenburg

2017-2019

Stud. Hilfskraft im Institut für Kunst und visuelle Kultur, Universität Oldenburg

2015

B.A. Literatur‑Kunst‑Medien und Nebenfach British and American Studies, Universität Konstanz
Abschlussarbeit: Photography and Trauma in Jonathan Safran Foer's 'Extremely Loud and Incredibly Close'

2014-2015

  • Projektmanagement: Konzepte für ein Aktionsprogramm und eine Webseite zur Vermittlung und Schaffung eines Bewusstseins für Kunst im öffentlichen Raum, Kulturbüro Konstanz/Universität Konstanz

  • Praktikum/Projektmitarbeit: Katalogisierung und Fotografie der fernmeldehistorischen Sammlung Schmidt in Konstanz

2011-2012

Erasmusstipendiatin an der University of Sussex, UK

Forschungsschwerpunkte

  • Visuelle Kultur
  • Theorie und Geschichte der Fotografie
  • Postcolonial & Critical Whiteness Studies
  • Intermediale/Bild‑Text‑Verhältnisse

Lehre

2018-19
Tutorium zu ‚Kunst- und Mediengeschichte: Paradigmen und Interdependenzen‘ für Masterstudierende, Universität Oldenburg