Zum Hauptinhalt springen

Universität Bremen

Sprachenlernen an der Universität Bremen

Internationalität gehört zu den Leitzielen der Universität Bremen seit ihrer Gründung im Jahr 1971. Heute ist sie eine weltweit sichtbare und vernetzte Universität, die bestrebt ist, ihren Studierenden eine globale Perspektive in vielfältig international orientierten Studienprogrammen zu vermitteln und Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus aller Welt ideale Rahmenbedingungen für exzellente Forschung und Lehre zu bieten. Die Universität unterstützt die Vermittlung deutscher Sprache und Kultur mit zum Teil kostenlosen Deutschkursen und dem akademischen Mehrsprachigkeitsprogramm.

Angebote:

  • Sprachkurse in den Studiengängen
  • Sprachkurse im Bereich General Studies
  • Angebote für Mitarbeiter:innen der Universität
  • Sprachlern- und Kursberatung / Einstufung
  • Sprachzertifikate und -nachweise
  • Mehrsprachigkeitsprogramm (Fachenglisch, Herkunftsssprachen)
  • Förderung des Autonomen Sprachenlernens
    • Tutorenprogramm
    • Selbstlernzentrum
    • Sprachcafés & Workshops
    • Tandemvermittlung

 

Der Universitäts-Boulevard mit der Wohnanlage Campus im Hintergrund.
Aktualisiert von: SZHB