Zum Hauptinhalt springen

Anmeldung und Gebühren

Informationen zur Anmeldung

Online-Anmeldung

Sie können sich hier vom 1. September 2022 bis zum 31. Januar 2023 online für das Bremer Symposion anmelden.

Nach diesem Zeitraum ist eine Online-Anmeldung nicht mehr möglich. Sie können sich jedoch auch noch am ersten Tag des Symposions persönlich vor Ort im Tagungsbüro registrieren. 

Sie melden sich mit einem mobilen Endgerät an? Drehen Sie dieses bitte während der Registrierung in horizontale Position, damit alle Inhalte korrekt angezeigt werden.

Tagungsgebühren

Reguläre Gebühr: 125 Euro

Ermäßigte Gebühr: 70 Euro*

(*Studierende und Doktorand:innen)

Die Tagungsgebühren beinhalten: 

  • Teilnahmegebühr
  • Getränke und süße Snacks in den Kaffeepausen
  • Mittagssnack am letzten Konferenztag (Freitag, 3. März 2023)

Einen Frühbucherrabatt können wir aus finanzplanungstechnischen Gründen leider nicht anbieten.

Die Teilnahme am Konferenzdinner ist nicht in der Tagungsgebühr eingeschlossen. Hierfür fallen zusätzlich 60 Euro zzgl. Mehrwertsteuer (=71,40 Euro) an. Ermäßigungen sind nicht möglich. 

Stornoregelungen

Es gelten folgende Stornierungsregelungen für die Tagungsteilnahme und das Konferenzdinner:

  • Abmeldung/Stornierungen bis zum 15.11.2022: Eine Erstattung der bereits gezahlten Gebühr ist unter Abzug einer Stornierungspauschale in Höhe von 20 Euro möglich.
  • Abmeldung/Stornierungen nach dem 15.11.2022: Eine Erstattung der gezahlten Gebühren ist aus finanzplanungstechnischen Gründen leider nicht mehr möglich.
  • Abmeldung/Stornierungen nach Ausstellung eines Einladungsschreibens für einen Visumsantrag: Eine Erstattung der Teilnahmegebühr ist leider nicht mehr möglich.

Einladungen (Visum)

Für Teilnehmer:innen, die ein Einladungsschreiben für einen Visumsantrag benötigen, gelten folgende Regelungen:

  • Bitte melden Sie sich online für die Konferenz an.
  • Bezahlen Sie vollständig die Tagungsgebühren.
  • Nach Eingang der Zahlung stellen wir Ihnen ein Einladungsschreiben zur Vorlage bei der Deutschen Botschaft aus.
  • Die Einladung gilt für den Zeitraum der Konferenz plus jeweils zwei Tage zur An- und Abreise.
  • Eine Stornierung der Tagungsteilnahme bzw. die Rückerstattung bereits gezahlter Gebühren ist nach Ausstellung eines Einladungsschreibens leider nicht mehr möglich.
Aktualisiert von: SZHB