Institut für Europastudien

Willkommen am Institut für Europastudien!

Die Bremer Europastudien stützen sich auf die drei Säulen Politikwissenschaft, Kulturgeschichte und Sprachen. Denn Europa, das ist Politik, das ist Kultur, Geschichte und Mehrsprachigkeit. Bei IES haben Sie die Wahl zwischen den Schwerpunkten Politikwissenschaftliche Europastudien und Kulturwissenschaftliche Europastudien. Sie können eine von vier angebotenen Sprachen lernen: Französisch, Spanisch, Russisch oder Polnisch.

Infos über das Institut

Masterstudiengang Europapolitik

Bewerbungsfrist für das WiSe 2024-25 ist der 15. Juni 2024. Nächste Infoveranstaltung am 23.4.2024!
Mehr Informationen hier:

mehr

IES - dein Studiengang

Studierende und Lehrende des BA Integrierte Europastudien berichten in Kurzinterviews, was den Studiengang ausmacht und für wen IES die richtige Wahl ist. 

Neue Beiträge im EuropaBlog!

Joschua Härtel berichtet von den Wahlen in Polen und deren Bedeutung für die Europawahl im Juni 2024

Ruben Schilling stellt einigen der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa vor

Joschua Härtel reflektiert über die symbolische Bedeutung der Ereignisse in Lützerath

Ariane Brachmann interviewt einen Mitarbeiter des Roten Kreuzes in den Geflüchteten-Camps an der litauischen-belarusichen Grenze

Joschua Härtel nimmt uns auf einen Rundgang durch Osnabrück mit

Wir freuen uns über Kommentare!

https://blogs.uni-bremen.de/europablog/

Hier können Sie unseren Newsletter abbonieren!

Aktuelles

Studierende vor einem Tafel
Institut für Europastudien| Aktuelles|

Praktikumsbörse - Master Europapolitik und Master Politikwissenschaft

Studierende des Masters Europapolitik und des Masters Politikwissenschaft präsentieren am 7.3. von 10 bis 12 Uhr Ihre Poster zum Praktikum, das Sie im Rahmen des Moduls MAPW-M6 absolviert haben.


Gruppe v. Studierenden vor dem Europaparlament in Brüssel
Institut für Europastudien| Aktuelles|

Brüsselexkursion des MA Europapolitik

Vom 5. – 9. Februar 2024 findet eine Exkursion nach Brüssel im Rahmen des Masters Europapolitik statt. Die Exkursion ist eingebunden in der Blockveranstaltung „The European Union and the States of Europe“ (08-1-MAEP-M1-1) im Einführungsmodul MAEP-M1.


Foto Symposium zum Geburtstag Wedemeier
Institut für Europastudien| Aktuelles|

"EU-Politik im Spannungsfeld zwischen Idealen und Realitäten" - Symposium zum 80. Geburtstag des ehemaligen Bürgermeisters Wedemeier

Am 12. Januar 2024 hielt IfE-Direktor Arndt Wonka eine Keynote zu "EU-Politik im Spannungsfeld zwischen Idealen und Realitäten" anlässlich des Symposiums zum 80. Geburtstag von ehemaligem Bürgermeister Klaus Wedemeier ab. IES-Studentin Paula Lozano Everszumrode nahm an der Diskussion auch teil.


Plakat der 2. Veranstaltung der Reihe: Polen nach der Wahl
Institut für Europastudien| Aktuelles|

Polen nach der Wahl: Herausforderungen und Möglichkeiten der Wiederherstellung des Rechtsstaats

Die nächste Veranstaltung unserer Vortragsreihe "Europäische Perspektiven - Perspektiven auf Europa" findet am 18. Januar im GW2 B2890 statt. Im ersten Teil dieser Veranstaltung wird eine 90-minütige Dokumentation gezeigt und im Anschluss findet eine Diskussion statt. Mehr Informationen hier:


Cover Image
Institut für Europastudien| Aktuelles|

New Publication: Multicultural Commonwealth Poland-Lithuania and Its Afterlives

The book is edited by IfE Professor Simon Lewis together with Stanley Bill. It seeks to describe in a critical manner how the different national and religious groups that made up the Poland-Lithuanian Commonwealth used to coexist and how this diversity has persisted until the present day.


Wahlurne
Institut für Europastudien| Aktuelles|

Rechtstaatlichkeit in der EU und die Wahlen in Polen 2023

Am 12. Oktober 2023 organisiert der EuropaPunkt Bremen in Kooperation mit dem Institut für Europastudien (Prof. Arndt Wonka) eine Veranstaltung zum Thema Rechtsstaatlichkeit in der EU auch im Hinblick auf die Wahlen in Polen, die am 15. Oktober 2023 stattfinden werden.


Institut für Europastudien| Aktuelles|

Votrag v. Prof. Wolfgang Eichwede: "Europa zwischen dem 8. Mai 1945 und dem 24. Februar 2022 im Spannungsverhältnis zwischen Realitäten, Illusionen und Idealen"

Im Rahmen der neuen Vortragsreihe des Instituts für Europastudien "Europäische Perspektiven - Perspektiven auf Europa" wird Prof. Eichwede einen Vortrag am 19. Oktober 2023, von 18 bis 19 Uhr, im GW2 B2890 abhalten. Mehr dazu hier:


Institut für Europastudien| Aktuelles|

Orientierungswoche 2023

Vom 9. bis zum 13. Oktober 2023 findet an der Universität Bremen die Orientierungswoche (O-Woche) für Erstsemester-Studierende statt. Auch am Institut für Europastudien bieten wir unseren neuen Studierenden des BA Integrierte Europastudien und des MA Europapolitik ein vielfältiges Programm.


EU Fahne
Institut für Europastudien| Aktuelles|

Career Talk with Bianca Maier, First Secretary of EU Delegation to China and IES-Alumna

Bianca Maier will be a guest in the BA Seminar "China's Foreign Relations" (Prof. Wiebke Rabe). She will provide unique insights into her work in Beijing as Political Officer, and her career path. Registration is required. Spots are limited, first come, first served basis.


Institut für Europastudien| Aktuelles|

Buchvorstellung: "Mariupol: Reflexionen zur russischen Invasion gegen die Ukraine", EuropaPunkt Bremen

Am 16 Jun 2023, von 16 - 17:30 Uhr wird das neue Buch „Mariupol: Reflexionen zur russischen Invasion gegen die Ukraine“, das von Karol Sauerland und Detlef Krell herausgegeben ist, am EuropaPunkt Bremen vorgestellt. Prof. Kissel des Instituts für Europastudien wird die Buchvorstellung moderieren.


Zwei Studentinnen arbeiten an einem Tisch
Institut für Europastudien| Aktuelles|

Europawochen 2023: Workshop zu Klimagerechtigkeit

Der Workshop "Zukunft? Europa? Klimagerecht!" fand am 11. Mai im Rahmen der Europawochen 2023 an der Universität Bremen statt.


Studierende am Laptop
Institut für Europastudien| Aktuelles|

Blockveranstaltung "Europa erzählen: Theorie und Praxis der Oral History am Beispiel des Zeitungenprojekts „Archive of Voices“"

Am 20. und 21. Januar 2023 haben IES-Studierende die Möglichkeit, an diesem interdisziplinären Blockseminar teilzunehmen, das vom Schriftsteller Simon Strauß und Prof. Dr. Wolfgang Kissel geleitet wird. Hier können Sie direkt von zwei IES-Studierenden mehr zum Seminar erfahren:


Screenshot v. FAZ-Beitrag
Institut für Europastudien| Aktuelles|

"Puschkin im Dienst von Putin": FAZ-Beitrag von Prof. Wolfgang Kissel

Im Beitrag „Puschkin im Dienst von Putin- vom Dichterkult zum Denkmalsturz“, der am 11. Juli in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschien, erläutert Prof. Wolfgang Kissel, wie der aktuelle Krieg die Erinnerungskultur in der Ukraine verändert hat. Hier können Sie den Beitrag lesen.


Aktuelles|

Dr. Alla Keuten hielt am 24. Juni einen Vortrag auf der Europa-Akademie der Jungen Europäischen Föderalisten

Die jährlich im schleswig-holsteinischen Siggen stattfindende Europa-Akademie der Jungen Europäischen Föderalisten (Hamburg) beschäftigt sich dieses Jahr mit dem Thema "Zeit für einen Perspektivwechsel: Europa- und Sicherheitspolitik aus dem Blickwinkel Mittel- und Osteuropas". Der Vortrag von Frau…


Aktuelles|

Prof. Wolfgang Kissel im Interview mit dem unabhängigen deutschen russischsprachigen Sender OstWest

Am 6. Juni, dem Geburtstag des russischen Dichters Alexander Puschkin, sprach Prof. Wolfgang Kissel mit der Moderatorin des Berliner Senders OstWest über die "Abschaffung der russischen Kultur", die Mythologisierung des Dichterbildes und Puschkin als Waffe der stalinistischen und putinistischen…


Aktuelles|

Donnerstag, 12. Mai 2022, 18–22 Uhr Praxisnacht des FB 8. Berichte und Einblicke

Weißt du schon genau, was du nach dem Studium beruflich machen willst und wie du dieses Ziel erreichst? Die Praxisnacht ist die Gelegenheit spannende Einblicke in die vielfältigen Tätigkeitsfelder für Sozialwissenschaftler:innen zu erhalten.


Aktuelles|

CampusKino Bremen zeigt in Kooperation mit Institut für Europastudien "Road Movie Ukraine"

Einen tief berührenden Film bekamen die Zuschauer:innen zu sehen, die im Rahmen der Europawoche ins CampusKino kamen. Für Ihren Film „Road Movie Ukraine“ reisten die Filmemacher Olga Petrova und Lutz Jahnke im Mai und Juni 2014 quer durch die Ukraine. Entstanden ist ein mitfühlendes Portrait


Aktuelles|

Die Ukraine: Streben nach Europa - Sterben für Europa? Filmvorführung und Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Europawoche 2022

Dem Krieg in der Ukraine und dessen Vorabend widmet sich die Veranstaltung, die das Institut für Europastudien der Universität Bremen in Kooperation mit dem CampusKino Bremen im Rahmen der Europawoche 2022 am 4. Mai 2022 organisiert.


Wolfgang Kissel
Aktuelles|

Prof. Wolfgang S. Kissel hielt einen Vortrag zum französischen Präsidentschaftswahlkampf

Die Wahlen in Frankreich - Online-Veranstaltung des Europapunkt Bremen am 16.03.2022


Aktuelles|

IES-Studierende organisieren Spendenaktion "Bremen für die Ukraine"

Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Studierenden Esther Belgorodski, Selin Arpaz und Tristan Stadtler, sowie zahlreicher weiterer Studierenden der Universität Bremen, hat die Aktion "Bremen für die Ukraine" über zwei Tage lang Geld- und Sachspenden gesammelt.


Studierende arbeiten am Tisch.
Aktuelles|

MA "Flucht, Migration, Gesellschaft" in Eichstätt-Ingolstadt

Ab 18.05.2022 können sich Studieninteressierte wieder für den Masterstudiengang „Flucht, Migration, Gesellschaft“ an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) bewerben.


Anthony Choren on Unsplash
Aktuelles|

Studieren in Frankreich mit DAAD-Unterstützung: bis 21. März 2022 bewerben

Das Programme d’Etudes en France“ (PEF) wurde gerade wieder ausgeschrieben.


Breslau Wroclaw
Aktuelles|

Ausschreibung Stipendienprogramm "Metropolen in Osteuropa"

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2022 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Das Programm richtet sich an Studierende und wird durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung gefördert. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2022.


Aktuelles|

European Green Deal: Online-Konferenz am 25./26. November

Mit dem Europäischen "Grünen Deal" will die EU-Kommission der Klimakrise begegnen. Wie sieht das aus, was ist geplant, welche Auswirkungen hat das? Darüber wird bei der Online-Konferenz, organisiert von Hochschule Bremen und Bremer Europa-Zentrum e.V., diskutiert. Diskutieren Sie mit!


Aktuelles|

Perspektive Osteuropa: Vernetzung von Studierenden, AbsolventInnen und ArbeitgeberInnen

Die Perspektive Osteuropa ist eine Initiative der Universität Passau, die für Studierende und Alumni eine Brücke nach Osten schlägt. Sie fördert Kontakte zu Unternehmen und Institutionen, die in und zu Ostmittel- und Osteuropa tätig sind, und bietet Veranstaltungen an.


Aktuelles|

27. November: Bremer Konferenz zur Zukunft Europas. Noch bis 15. November anmelden und mitdiskutieren!

Europa-Union und der Landeszentrale für politische Bildung organisieren die Diskussionsplattform über das, was in Europa wichtig sein sollte


Aktuelles|

Study in Latin America - Why and How?

On October 14th at 3 pm you will learn how to organize studies abroad at a Latin American destination


Studierende im Gespräch.
Aktuelles|

Bis 15. Oktober 2021 bewerben und in Rom diskutieren!

"EU-Balkan Youth Forum" in Rome: "What is Europe?"


Danzig Gdansk
Aktuelles|

Bis 10.08. anmelden für Projekt „Europe calling - your voice, your future“ des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW)

Das deutsch-polnische Jugendforum findet vom 6. bis zum 10. September 2021 in Chemnitz statt und richtet sich an junge, engagierte Europäer/-innen aus ganz Deutschland und Polen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren.


Aktuelles|

8. Mai: Gedenktag oder Feiertag?

"Ohne die Rede von Richard von Weizsäcker würden wir heute nicht so über die deutsche Erinnerungskultur diskutieren, wie wir es tun, sagt Wolfgang Kissel." (Weser Kurier, 08.05.2021)


Aktuelles|

Kultureller Austausch mit der Partneruniversität Hosei-University/Tokyo/Japan

Diese Kooperation ist für alle Studierenden aller Fachbereiche für ein Auslandssemester anwählbar.


Aktuelles|

Simon Lewis über Khatyn

Simon Lewis, Professor am Institut für Europastudien, wurde für das Magazin des Smithsonian Institute zu Khatyn interviewt.


Aktuelles|

Bis 1. Juni bewerben für Sommerschule in Roskilde

Roskilde University is pleased to announce our upcoming Summer School: ‘FRAMING SOLUTIONS AND DRIVERS FOR CHANGE?’


Aktuelles|

Jetzt bewerben: Sommerschule über Identitätsdiskurse, Republik Moldau und Ukraine

Das Moldova-Institut Leipzig e.V. organisiert in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Moldauischen Universität (USM) auch 2021 eine Sommerschule für deutsche Studierende, die vom 22. August bis 12. September 2021 in Chişinău (Republik Moldau) und Czernowitz (Ukraine) stattfinden wird.


Aktuelles|

Registration for the Virtual Summer school 2021 with Sciences Po Lille is open

Registration for the Virtual Summer school 2021 with Sciences Po Lille is now open! Sciences Po Lille Summer School Programme offers a unique opportunity for students to develop a more global understanding: -International EU Affairs, French society and Politics combined with French language…


Aktuelles|

Preise für IES-Studentinnen

Im Essaywettbewerb "Beyond new wave of mythologization of WWII" waren zwei IES-Studentinnen erfolgreich.


Aktuelles|

YUFE Diploma Supplement Track

Vom 30.11. bis zum 06.12. bewerben!


Ein Stapel Bücher.
Aktuelles|

30.10.2020 Veranstaltung "Libri Prohibiti"

Prof. Wolfgang S. Kissel spricht bei Libri Prohibiti – Bücherverbote und Zensur; Freitag, 30. Oktober - 11:00 Uhr - 16:00 Uhr


Elias Angele
Aktuelles|

IES-Absolvent für Masterarbeit mit Preis ausgezeichnet

Der Hugo-Preuß-Preis für die beste Masterarbeit 2019/20 ging an den IES-Absolventen Elias Angele.


Globus
Aktuelles|

"Europäisches Archiv der Stimmen": so funktioniert das kommunikative Gedächtnis

Das Online-Archiv versammelt generationenübergreifende Erzählungen zu Europa. Die Organisatoren kommen auch nach Bremen!


Arbeitsplatz mit Laptop, Zettel und Stift.
Aktuelles|

Für Studierende: Call for Papers des "Young Journal of European Affairs"

Studierende der LMU München (Politikwissenschaft) haben das Young Journal of European Affairs (YJEA) gegründet und suchen nun Artikel. Machen Sie mit, veröffentlichen Sie Ihre Arbeiten!


Aktuelles|

"Arbeit an Europa"

21.11.2019: Der Verein "Arbeit an Europa" stellt sich vor


Aktuelles|

Studierende erinnern an jüdisches Leben in Bremen

18.11., 17:00 Uhr: Stadtrundgang "Jüdisches Bremen"


Aktuelles|

Sommerschule „Gender und Gedächtnis“ 30.04.-07.05.2019 Moskau

Die Sommerschule “Gender und Gedächtnis“ (VAK: 08-31-GS-1) wird in Zusammenarbeit mit der HSE Moskau veranstaltet und bildet organisatorisch eine Einheit mit dem Blockseminar “Museen und Gedenkstätten als Gedächtnisorte“ (VAK: 08-31-4-M6-2), das vom 03.07. bis zum 08.07.2019 in Bremen stattfindet.


Aktuelles|

Stipendien für Polen und Tschechien

Noch bis 31. Oktober können sich deutsche Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen auf die Stipendien der GFPS für Auslandsaufenthalte im Sommersemester 2021 bewerben.