Zum Hauptinhalt springen

Jobs

Ein aktuelles Verzeichnis offener Bachelor-/Masterarbeiten befindet sich hier.

Doktorandenstelle zum Thema „Die kognitive Kontrolle sozialer Resonanz“

Dieses Projekt soll untersuchen, wie wir andere Menschen imitieren und wie sich unterschiedliche Imitationsverhalten anhand multimodaler Biodaten erfassen und modellieren lassen. Zum Test unserer theoriegeleiteten Vorhersagen wollen wir eine soziale, interaktive Situation in virtueller Realität herstellen, in der menschliche Versuchspersonen durch einen mit Ihnen zeitlich synchronisierten Doppelgänger repräsentiert sind, der/die mit einem anderen Avatar (dem Anderen) interagiert. Dabei sollen Techniken des „Virtual Mirror“ (virtueller Spiegel) Paradigmas mit ausdruckstarken Auslösern für soziale Resonanz eingesetzt werden, inklusive der audio-visuellen und elektromyografischen Analyse menschlicher Gesichtsbewegungen sowie sprachbasierter sozio-emotionaler Reaktionen, machine-learning-basierte analytische Techniken, und Feedback-basierte online Reaktionen des Anderen. Basierend auf diesem multimodalen und multimethodischem Ansatz möchten wir ein zuverlässiges und objektives (nah-) Echtzeit-Maß für soziale Resonanz entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.uni-bremen.de/universitaet/die-uni-als-arbeitgeber/offene-stellen/job/976

Vakanz einer Postdoktoranden-Stelle im MLL Excellence Chair

Das Machine Listening Lab, geleitet vom MMM Excellence Chair Prof. Haizhou Li, bietet eine offene Position als Postdoktorand im Feld des Maschinellen Lernens und der Verarbeitung von neuralen Informationen an. Das Forschungsvorhaben wird im Machine Listening Lab an der Universität Bremen durchgeführt, welches mit dem Cognitive Systems Lab an der Universität Bremen sowie dem Human Language Technology Lab an der National University of Singapore zusammenarbeitet.

Weitere Informationen sind hier zu finden: https://www.uni-bremen.de/universitaet/die-uni-als-arbeitgeber/offene-stellen/job/713?cHash=3f53e8bd8352eb492664f9f9f2081cfb

Hiwi-Job: VR Based Simulation of Age related Obstacles

Wir suchen interessierte Studierende für eine Hiwi-Tätigkeit in einem interdisziplinären Projekt. Mit Hilfe von Virtual Reality (VR) wollen wir altersbezogene Einschränkungen simulieren (z.B. Kurzsichtigkeit, zittrige Hände) und diese so anhand verschiedener Datenquellen untersuchen.

 

Hiwi-Stelle: Software-Portierung auf Windows/Android

Unser Echtzeitdekoder für Biosignale „BioKIT“ läuft sehr stabil auf Linux-Systemen. Für zukünftige Anwendungen brauchen wir eine Windows-, sowie eine Android-Version. Deine Aufgabe ist es, „BioKIT“ auf eine der oben genannten Systeme zu portieren.

Start ab sofort möglich.

Ausschreibung

Bei Interesse bitte bei Hui Liu melden.