Cognitive Systems Lab

Willkommen am Cognitive Systems Lab

Das Cognitive Systems Lab (CSL, AG Prof. Tanja Schultz) beschäftigt sich mit menschzentrierten Technologien und Anwendungen auf der Basis von Biosignalen, wie beispielsweise der Erfassung, Erkennung und Interpretation von Sprache, Muskel- und Hirnaktivitäten.

Im Bereich Spracherkennung werden insbesondere Verfahren und Algorithmen entwickelt, die eine schnelle und effiziente Portierung von sprachverarbeitenden Systemen auf ungesehene Domänen und Sprachen erlauben.

Darüber hinaus werden Biosignale des Menschen und deren Eignung für intuitive und effiziente Mensch-Maschine-Schnittstellen untersucht. Derzeit werden zahlreiche Schnittstellen und Anwendungen entwickelt, die auf elektromyographischen, elektroenzephalographischen und biomechanischen Signalen basieren.

CSL|

Lehre Sommersemester 2017

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017:

  • Kurs: Grundlagen des Maschinellen Lernens
  • Kurs: Biosignale und Benutzerschnittstellen
  • Seminar: Bremen Big Data Challenge
  • Bachelorprojekt: BBB | Biosignal-basierter Butler


CSL|

Lehre Wintersemester 2016-17

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17


CSL|

Versuchsteilnehmer gesucht

Wir suchen Teilnehmer für eine EEG-Studie!


CSL|

Wir suchen dich

Studentische Hilfskräfte für die Unterstützung in unseren Forschungsprojekten gesucht!


CSL|

BBDC - Preisverleihung

Die Bremen Big Data Challenge sowie die Preisverleihung sind abgeschlossen


Kontakt

Cognitive Systems Lab
Fachbereich 3
Prof. Dr.-Ing. Tanja Schultz

Enrique-Schmidt-Str. 5
28359 Bremen

Telefon: +49 (0) 421 218 64270
Email: tanja.schultzprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

105 MB
Memberships and associations:
Aktualisiert von: koehne