Informationen für Lehrende

Liebe Lehrende,

herzlich willkommen am Fachbereich 11!

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen schnellen Zugriff auf Informationen bieten, die für Lehrende des Fachbereichs interessant sein können. Sie finden direkte Weiterleitungen zu Ansprechpersonen sowie verschiedene Materialien rund um Lehre und Studium. Viele der folgenden Materialien hat das Studienzentrum erstellt.

 

Aktuelles: Ankündigungen

Das aktuelle LehrInfo-Blatt (LIB) 05-2022 (WiSe 2022/23) ist hier zu finden und wurde an alle Lehrenden per Mail verschickt.

Ebenfalls wurden die Informationen zur Lehre (Stand Nov. 2022) überarbeitet und an alle Lehrenden verschickt.

Der Leitfaden für Lehrende LoB-Lernen ohne Barrieren sowie die Broschüre Nachteilsausgleich wurden überarbeitet.

 

Kontakt

Studienzentrum:

Dr. Nadine Ochmann  Grazer Str. 2, Raum 0160, 28359 Bremen  Telefon: +49-421-218-68875

Britta Schowe  Grazer Str. 2, Raum 0170, 28359 Bremen  Telefon: +49-421-218-68506

Studiendekane:

Studiendekan für den Studienbereich Public Health/Pflegewissenschaft: Prof. Dr. Henning Schmidt-Semisch

Studiendekan für den Studienbereich Psychologie: Prof. Dr. Hans-Christian Waldmann

Infos und Ansprechpersonen für die Lehrgestaltung

Mit dem LehrInfo-Blättern informieren das Studiendekanat und das Studienzentrum fortan regelmäßig über Aktuelles rund um die Themen Studium und Lehre im Fachbereich 11. Darüber hinaus sollen über dieses Format hilfreiche Tipps an Lehrende vermittelt werden zur Unterstützung der eigenen Lehre.

LehrInfo-Blatt 05-2022 (WiSe 22/23)

LehrInfo-Blatt 04-2022 (SoSe 2022)

LehrInfo-Blatt 03-2021 (WiSe 21/22)

LehrInfo-Blatt 02-2021 (SoSe 2021)

LehrInfo-Blatt 01-2021 (WiSe 2020/21)

Zu Beginn Inbetriebnahme und Startmenü des Smartboard, ab min. 1:51 Kap.3 Whiteboardfunktion, ab min. 3:00 Kap. 4 Toolbar, ab min. 3:36 Kap. 5 Windows- PC, ab min. 4:30 Kap. 6 Datei-Explorer, ab min. 5:42 Kap. 7 Bildschirmübertragung via HDMI-Kabel auf das Smartboard, ab min 8:00 Kap. 8 Ausschalten der Smartboards Vortragende: Jannik Wagner und Hanna Lehrke

Smartboard

Zwei Smartboards stehen zum Einsatz bereit in den Räumen: GRA 2 0080 sowie GRA 2a 0050/0060. Beide Geräte sind auf Rollwagen installiert, d.h. insb. das Smartboard in der GRA 2 ist in den anderen drei Seminarräumen des Gebäudes mobil einsetzbar. Um ein möglichst unaufwändiges, aber dennoch  verlässliches Nutzungssystem für die Lehre zu gewährleisten, hängt jedem Gerät ein Zettel an, auf dem Lehrende eintragen können, wann/wo sie das Gerät einsetzen möchten.

Hybrido:

mobile Rollwägen für hybride Lehre: Anleitung, Ausleihbar über Frau Roy (marion.roy@vw.uni-bremen.de) im Büro in GRA2a, Raum 0010, gegen Unterschrift

Beginn Zeitgesteuerter Ordner, ab min 5:30 ausfüllbare PDF-Erstellen, ab min 13:30 Open Book Klausur, ab min 14:44 Take Home Examen, ab min 15:33 BBB für mündliche Prüfung Vortragende: Jonathan Bruns und Christina Beljeav und Frauke Westerholt
Beginn mit Evaluations-Fragebogen erstellen, ab min 11:45 öffentliche Evaluationsvorlage bearbeiten, ab min 13:52 Evaluation starten, ab min 15:35 automatisch auswerten Vortragende: Isabel Ban und Hanna Lehrke
Beginn ArsNova, ab min 10:15 ZOOM-Umfrage, ab min. 14:50 Cliqr Vortragende: Lydia Benlounis und Marie Frech
Beginn Opencast, ab min 13:03 min Active Presenter, ab min 18:50 ZOOM-Aufzeichnung Vortragende: Christina Beljeav und Marie Frech * Hinweis: Nicht alle hier vorgestellten Tools sind DGSVO-konform.
Beginn Terminvergabe, ab min. 4:30 freie Informationsseite Vortragende: Sarah Benlounis
Beginn Stud.IPad, ab min 7:00 DoIT Vortragende: Isabel Ban und Beatrice Brix da Costa
Beginn Kommentieren über ZOOM mit Whiteboard, ab min. 2:19 Flinga –Whiteboard ab min 7:22 Flinga-Wall, ab min 9:26 Wordwall, ab min 17:05 Mentimeter Vortragende: Betrice Brix da Costa und Christina Beljeav und Jonathan Bruns * Hinweis: Nicht alle hier vorgestellten Tools sind DGSVO-konform.

Die Videos sind bearbeitete Aufnahmen der Online-Informations-Reihe: Onlinelehre organisieren, interaktiv gestalten, durchführen und evaluieren

Die Veranstaltungen wurden von den Hilfskräften zur digitalen Unterstützung am Fachbereich 11 durchgeführt.

Alle Videos sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Hilreiche Links

Ansprechpersonen/Hilfe

Rechtsfragen

Rechtsfragen in Bezug auf den Einsatz digitaler Medien

Rechtsfragen zur Digitallisierung in der Lehre. Urheberrechtliche Aspekte bei Online-Lehrveranstaltungen - Präsentation
Prof. Dr. Iris Kirchner-Freis, LL.M.Eur. am 16.12.2021 im Zentrum für Multimedia in der Lehre - Universität Bremen.

Lehrplanung

Prüfungswesen

Diversität und Antidiskriminierung in Studium in Lehre

Barrierefreiheit und Studieren mit Beeinträchtigung

Materialien aus dem Projekt Konstruktiv

Angebote der Unizentrale

Auf den Seiten der Geschäftsstelle Hochschuldidaktik finden Sie aktuelle Terminhinweise zum Zertifikatsprogramm der Universität Bremen und zu weiteren Veranstaltungen:

 

Angebote des Fachbereichs

Der FB 11 bietet zudem eigene Angebote für alle Lehrenden an; bislang zu folgenden Themen:

  • Aktivierende Methoden für Groß- und Kleingruppen und für verschiedene Veranstaltungstypen (SoSe 2017)
  • Moderations- und Diskussionsleitung in der Lehre (SoSe 2017)
  • Blended Learning im Kontext von studentischen Praxis- und Forschungsprojekten. Lehr- und Lernunterstützung mit DoIT!, StudIPad, Blogs und Co (SoSe 2018)
  • Effektive Lese- und Schreibaufträge in die Lehre integrieren (SoSe 2019)
  • Methodenkoffer: Aktivierende Methoden für die synchrone Onlinelehre (Workshops am 22.09. und 08.10.2020)

Lehrende werden via EMail-Verteiler über aktuelle hochschuldidaktische Angebote des Fachbereichs informiert. Themenvorschläge können gerne an Nadine Ochmann geschickt werden!

Seit 2015 gibt es für Mitarbeitende und Lehrbeauftragte Informationen zur Lehre (Stand Nov. 2022) zu: Studienangeboten und Ansprechpartner*innen des Fachbereichs, allgemeine Erläuterungen zum Studienaufbau, zu Modulen und zur Vergabe von Credit Points sowie Hinweise zu den organisatorischen und prüfungsrechtlichen Rahmenbedingungen für die Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen. Ebenfalls finden sich dort Erklärungen zum Kursmanagementsystem Stud.IP sowie zum Prüfungsverwaltungssystem Pabo.

Gezielt möchten wir Sie auch auf einen weiteren Leitfaden für Lehrende - Lernen ohne Barrieren - hinweisen. Dieser Leitfaden soll Lehrende auf die alltäglichen Hürden im Lernbetrieb aufmerksam machen, die Studierende mit Beeinträchtigung zu überwinden haben und Ihnen parktische Hinweise geben, Barrieren gar nicht erst entstehen zu lassen.

2019 hat die KomQ ein Organigramm des FB 11 erstellt, das einen Überblick über die Verwaltungs- und Gremienstrukturen des Fachbereichs liefert.

AG Digitalisierung in der Lehre und OER am FB11 (die AG bestand von 2018 bis Juli 2022)

Die in der KomQ gegründete AG - bestehend aus Studienzentrum, Lehrende des FB 11 sowie Martina Salm (ZMML) und Franziska Richter (Ref. 13: Digitale Konzepte) - beschäftigte sich mit innovativen digitalen Lehr- und Lernformen bzw. Instrumenten und der Idee von Open Educational Resources. Die AG veranstaltete regelmäßig sog. Neue-innovative-Lehre-Treffen (NiL-Treffen). Diese dienten der Vernetzung der Lehrenden im Fachbereich sowie zum Austausch der Lehrenden über verschiedene digitale und nicht digitale, innovative Lehrideen.

1. NiL-Treffen im WiSe 18/19:  *E-PortfolioBlogs, Stud.IP-Evaluation, OER sowei Tipps und Tricks für die Lehre*

2. NiL-Treffen im SoSe 19: *StudIPad, Partizipative Lehrgestaltung, Do IT!, ArsNova sowie Tipps und Tricks für die Lehre*

3. NiL-Treffen im WiSe 19/20: *Digitale SprechstundePerformance Studies/Theater der Versammlung, Erstellen von Erklär-Videos – Kim goes Public Health sowie Tipps und Tricks für die Lehre*

4. NiL-Treffen im SoSe 20: *aktuelle Lehrsituation, Stempel- und Kommentierfunktion über ZOOM, Erfahrungen mit asynchroner und synchroner Lehre*

5. NiL-Treffen im SoSe 20: *aktuelle Lehrsituation, digitale Kaffeeküche, Blogs und deren didaktische Einbettung im digitalen Semester, Online Vorlesung, Programmierung, Datenauswertung & Protokollerstellung*

6. NiL-Treffen im SoSe 20: *Lehrerfahrungen hinsichtlich der Erstellung von Erklärvideos, digitale Kaffeeküche, Durchführen von Prüfungen zu Corona-Zeiten*

7. NiL-Treffen im WiSe 20/21: *Tipps und Tricks für aktivierende Methoden, ad-hoc-Rückmeldungen direkt in der Veranstaltung, virtuelle Kaffeeküche, virtueller Smaltalk bzw. Ankommen in der Online-Veranstaltung*

8. NiL-Treffen im WiSe 20/21: *Lehrvorbereitung, Verknüpfung asynchrone und synchrone Lehre, Selbstlernaufgaben und Tipps und Tricks, Unterstützungsmöglichkeiten durch digitale Hilfskräfte* 

9. NiL-Treffen im SoSe 2021: *Austausch und Ideen sammeln zu den Fragen: Welche  digitalen Tools/Konzepte möchte ich in meine (Präzens-)Lehre übernehmen?, Wo sind digitale Formate sinnvoll?, Wo braucht es Präsenz-Angebote?, Wie können asynchrone Aufgaben weiter eingesetzt werden?, Wie kann Online- und Präsenzlehre verknüpft werden?*

10. NiL-Treffen im SoSe 2022: : *Wiederankommen im (Lehr-&Lern-)Raum*,*Einsatz von Videos in Lehrveranstaltungen*, *Austausch und Ideen sammeln zu den Fragen: Was beschäftigt mich gerade im Bereich Lehre*, *Experimentieren mit der Lean-Coffee-Methode*

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Nadine Ochmann

 

Lehrexperiment - Kollegial meets digital

Im Anschluss an die Hochschuldidaktische Weiterbildung zum Thema „Blended Learning im Kontext von studentischen Praxis- und Forschungsprojekten“ wurde auf Initiative der dezentralen Schreibwerkstatt des FB 11 das Lehrexperiment gegründet. Ziel war es, verschiedene Stud.IP-Instrumente in den Lehrveranstaltungen auszuprobieren und sich über Einsatz, Vor- und Nachteile in Form (unveröffentlichter) Blogbeiträge auszutauschen. Mediendidaktische Unterstützung erhielt das Lehrexperiment vom ZMML.

Resonanz-Artikel zum 1. Lehrexperiment „Kollegial meets digital: Digitale Lehrexperimente im Fachbereich 11 Human- und Gesundheitswissenschaften", veröffentlicht am 14.10.2019.

Das zweite Lehrexperiment fand im WiSe 2020/21 mit Unterstützung des Ref. 13 statt.