Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Besuch von Professor Igor Yegorov von der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine

Am 08.09.2022 konnte die Arbeitsgruppe „Bundesstaatliche und regionale Finanzbeziehungen“ Professor Igor Yegorov von der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine in den Räumen des Fachbereichs begrüßen.

Professor Yegorov hatte bereits am Dienstag, 06.09.2022, auf Einladung der neuen Rektorin der Universität Bremen, Prof. Dr. Jutta Günther, an der feierlichen Amtseinführung der neuen Rektorin teilgenommen. Der Besuch wurde dann genutzt, um sich gemeinsam mit den aktuell am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft aktiven ukrainischen Wissenschaftlerinnen Prof. Olena Murashko, Assoc. Prof. Hanna Kotina, Assoc. Prof. Maryna Stepura, Prof. Dr. Mariya Shygun und Assoc. Prof. Nadiia Barida über die aktuelle Situation sowie die aktuellen vielfältigen Aktivitäten in Lehre und Forschung der Wissenschaftlerinnen, PhD-Studentinnen sowie den zahlreichen ukrainischen Studierenden am Fachbereich auszutauschen.

„Wir freuen uns, dass hier gewissermaßen ein kleines „ukrainisches Department“ im Fachbereich entstanden ist, das kriegsbedingt Forschung und Lehre unserer Partnereinrichtung in Kiew auch aus Bremen heraus aufrechterhält“, so Professor Heinemann. Auch wurden Rahmenbedingungen und Pläne für zukünftige Aktivitäten im Rahmen der internationalen Kooperation mit der Kyiv National Economic University named after Vadym Hetman (KNEU) einschließlich des neuen Internationalen Fortgeschrittenenprogramms für Bachelorstudierende sowie der geplanten 90. Studentenkonferenz der KNEU in den Räumen des Fachbereichs Anfang November 2022 besprochen.

Gruppenfoto mit Prof. Igor Yegorov
Aktualisiert von: Redaktion