Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Michael Rochlitz im Podcast „In der Wirtschaft“

Der Podcast „In der Wirtschaft“ wurde von Absolvent*innen des Studiengangs „Plurale Ökonomik“ der Universität Siegen gegründet. Zusammen mit Rudolf Faininger und Martin Middelanis diskutierte Michael Rochlitz die Transformation der russischen Volkswirtschaft von Gorbatschow bis Putin.

Mit mittlerweile 35 Folgen und über 6000 Abonnent*innen hat sich der Podcast zu einer wichtigen Informationsquelle über neue Entwicklungen in den Wirtschaftswissenschaften entwickelt. Weitere Gäste waren zum Beispiel der Mannheimer Makroökonom Tom Krebs, die Direktorin des Trade and Agriculture Directorate der OECD Marion Jansen, oder die Schweizer Theologin und Autorin Ina Praetorius. Die Folge über Russlands ökonomische Transformation kann über folgenden Link angehört werden:

https://inderwirtschaft.home.blog/2021/06/26/folge-35-michael-rochlitz/

Kneipenschild mit der Aufschrift "In der Wirtschaft"
Aktualisiert von: Redaktion