Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Studierende bescheinigen Fachbereich sehr gutes Corona-Krisenmanagement

Das Centrum für Hochschulentwicklung führte mit Master-Studierenden eine Befragung über die aktuelle Krisenbewältigung durch. Es kam ein sehr gutes Ergebnis zurück.

In einer kürzlich durchgeführten Befragung durch das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) stellen Master-Studierende der Betriebswirtschaftslehre dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft ein sehr gutes Zeugnis für die Krisenbewältigung während der Corona-Pandemie aus. Sowohl im Krisen- als auch im Informationsmanagement fühlten sich die Studierenden gut versorgt, so vergaben sie Bestnoten in den Bereichen Austausch mit Lehrenden, Transparenz von Lernzielen, Möglichkeit zum Ablegen von Prüfungsleistungen und Vermeidung einer Studienzeitverlängerung durch die Corona-Krise. Leichte Kritik gab es an den technischen Rahmenbedingungen zur Bereitstellung digitaler Lehrangebote. Hieran arbeitet der Fachbereich bereits intensiv, sodass die Studierenden zum Wintersemester mit noch besseren Bedingungen für eine technisch hochwertige Durchführung von Lehrveranstaltungen rechnen dürfen.

Die Gesamtergebnisse der Befragung können hier nachgelesen werden.

Bunte Filzstifte.
Aktualisiert von: Redaktion