Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Bozen in Südtirol

Schulpraktikum am deutschsprachigen "Schulsprengel Bozen-Stadtzentrum" in Südtirol (IT)

Den "Schulsprengel Bozen-Stadtzentrum" gibt es seit dem Schuljahr 2001/2002 und er beinhaltet insgesamt vier Schulstellen: zwei Mittel- und zwei Grundschulen. Es handelt sich jeweils um deutschsprachige Schulen. Bozen ist die Landeshauptstadt Südtirols im Norden Italiens. Die Einzugsgebiete der Schulstellen weisen jeweils eine hohe kulturelle und sprachliche Vielfalt auf. Unter Einbezug dieser Diversität arbeiten die Schulstellen eng zusammen und finden gemeinsame oder individuelle Lösungen, die zum Gelingen des Schulalltags und einem positiven Miteinander beitragen.

Es gibt Möglichkeiten für Praktika in den Fächern Deutsch, Italienisch, Englisch, Mathematik, Geschichte, Geographie, Naturkunde, Technik, Kunst, Bewegung und Sport (BuS), Musik sowie Religion. Zudem gibt es an den einzelnen Standorten verschiedene Schwerpunkte, etwa im Bereich der Inklusiven Pädagogik, Mehrsprachigkeit oder im Bereich Musik und Theater. Daher ist das Praktikum auch für Studierende im Fach Inklusive Pädagogik geeignet. Darüber hinaus haben Studierende die Möglichkeit, sich persönlich einzubringen und die Schulrealität ganzheitlich zu erfahren. Voraussetzungen sind dabei die Offenheit und Bereitschaft, sich auf Diversität mit all ihren Facetten einzulassen.

Am Montag, 15. November, 13-14 Uhr wird der "Schulsprengel Bozen-Stadtzentrum" im Rahmen der virtuellen Messe "Studium und Praktikum im Ausland" des International Office auf Einladung des ZfLB sein Inklusionskonzept sowie Praktikumsmöglichkeiten vorstellen. Frau Thomaser-Vegrini, Koordinatorin für Inklusion am Schulsprengel, steht in Anschluss für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Schulen des "Schulsprengel"  finden Sie auf unserem Infoblatt sowie auf der Schulhomepage:

Infoblatt_Bozen_Schulpraktika

Website_Schulsprengel Bozen-Stadtzentrum