BQFG - Informationen für Lehrende

Auf dieser Seite haben wir Antworten auf die häufigsten Fragen für Sie zusammengetragen - in unseren FAQs speziell für Lehrende! Neben der Frage, was das "Anpassungsstudium nach BQFG" überhaupt genau ist und wer daran teilnehmen kann, erhalten Sie praktische Infos hinsichtlich Ihrer Lehrveranstaltungen, etwa bzgl. Anmeldung und Prüfungsmodalitäten.

Die gesammelten Infos finden Sie auch kompakt in unserem Infoblatt für Lehrende.

Das „Anpassungsstudium nach BQFG“ an der Universität Bremen ist Teil des Anerkennungsverfahrens internationaler Lehrkräfte bzw. von Lehrkräften mit nicht-deutschem Lehramtsabschluss. Im Rahmen dieses Verfahrens kann eine Gleichstellung mit dem in Deutschland reglementierten Lehrer:innenberuf erreicht werden. Rechtsgrundlage für das Verfahren ist das Bremische Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BremBQFG). 

Im Vergleich zum regulären Lehramtstudium in Deutschland ist das Anpassungsstudium somit ein verkürzter Weg in den reglementierten Lehrer:innenberuf für Lehrkräfte mit einer im Ausland erworbenen Lehramtsqualifikation.

Personen mit einem im Ausland erworbenen Lehramtsabschluss und ggf. mehrjähriger Berufserfahrung beantragen die Gleichstellung ihrer Qualifikation als Lehrer:in in Deutschland beim Staatlichen Prüfungsamt der Stadt Bremen. Letzteres prüft deren Qualifikationen und stellt fest, ob eine Gleichstellung möglich ist. Falls ja, ergeht ein Bescheid, der entweder eine sofortige Gleichstellung oder eine Anerkennung nach Durchlaufen eines Anpassungslehrgangs (wissenschaftliche Anpassung und/oder berufspraktische Anpassung) beinhalten kann. Ist laut Bescheid eine wissenschaftliche Anpassung in einem oder mehreren Fächern erforderlich, so können sich die Personen im Studienzentrum Lehramt um einen Studienplatz zum „Anpassungsstudium nach BQFG“ an der Universität Bremen bewerben.

Teilnehmende im Anpassungsstudium nach BQFG haben keinen offiziellen Studierendenstatus und somit auch keinen Studienausweis und Semesterticket sowie keinen Zugang zum PABO-Portal. Sie erhalten stattdessen einen Teilnahmeausweis sowie am Ende ein Zeugnis über die absolvierten (Teil-)Module. Zur Lernplattform Stud.IP haben sie regulär Zugang, ebenfalls verfügen sie über eine uniinterne Mailadresse.

Teilnehmende des Anpassungsstudiums erhalten einen individuellen Studienplan von den Fachbeauftragten der Fächer, in welchen sie eine Gleichstellung erreichen möchten. In diesem Studienplan sind individuell die (Teil-)Module festgelegt, welche im Laufe des Anpassungsstudiums absolviert werden müssen. Der reguläre Studienverlaufsplan gilt demnach nicht.

Mit ihrem Teilnahmeausweis können Teilnehmende des Anpassungsstudiums sich regulär bei Stud.IP anmelden und sich über diese Plattform für Veranstaltungen anmelden. Die Ausstellung des Teilnahmeausweises zu Beginn des Anpassungsstudiums kann sich je nach Abgabe der obligatorischen Unterlagen jedoch bis nach Vorlesungsbeginn verzögern.

Bitte berücksichtigen Sie, dass eine Teilnahme an den Veranstaltungen und Prüfungen nur unter Vorlage des gültigen Teilnahmeausweises und individuellen Studienplans zulässig ist.

Bitte beachten Sie, dass die Prüfungsanmeldung nicht über das Zentrale Prüfungsamt/Flex now (PABO) erfolgen kann. Die An- und Abmeldung erfolgt direkt bei den Lehrenden.

Es gelten dieselben Vorgaben wie für regulär immatrikulierte Studierende. Dies gilt auch für die Möglichkeiten der Prüfungswiederholung. Die Leistungen werden auf dem "Leistungsnachweis nach BQFG" dokumentiert. Die Leistungsnachweise können von den Studierenden entweder als Originale in Papierform (inkl. Unterschrift, Stempel & Siegel) bis zum Abschluss des Studiums gesammelt und dann im Studienzentrum Lehramt abgegeben werden. Alternativ akzeptieren wir auch Leistungsnachweise als Originale, die von den Lehrenden unterschrieben und eingescannt direkt an bqfgprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de versendet werden.

Auf Nachfrage senden wir Ihnen gerne eine Vorlage des Leistungsnachweises zu.

Kontakt

Anpassungsstudium nach BQFG

 

Gesche Heidemann

bqfgprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Sportturm (SpT) Raum C 4030

info
Aktualisiert von: ZfLB