Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Felix Herzog

Felix Herzog

Professor für Strafrecht einschließlich Grundlagen und Nebengebiete, Strafverfahrensrecht und Rechtsphilosophie

Sprechzeit

 

Universität Bremen
Fachbereich Rechtswissenschaft
Universitätsallee, GW1
Raum B2141
28359 Bremen

Telefon: +49 (0)421 218-66150
E-Mail: fherzogprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Sekretariat:
N.N.

 

 

Universitätsprofessor für Strafrecht einschließlich Grundlagen und Nebengebiete, Strafverfahrensrecht und Rechtsphilosophie, seit 2005 an der Universität Bremen.

Jahrgang 1959. Studium 1977 — 1982 in Frankfurt a.M., dort von 1982 — 1990 Assistent bei Winfried Hassemer, 1986 Promotion, 1990 Habilitation. Nach Lehrstuhlvertretungen in Hannover, Heidelberg und Frankfurt a.M. im Sommersemester 1992 Berufung an die Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Dort im akademischen Jahr 1996/97 Dekan, ab 1993 Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes, ab 1995 Mitglied der Ethik-Kommission des Universitätsklinikums Charité.

Seit 2006 Mitglied des Zentrums Philosophische Grundlagen der Wissenschaft (ZPhGW) an der Universität Bremen, 2018 Gründungsmitglied des interdisziplinären Zentrums für Entscheidungsforschung an der Universität Bremen.

Seit 2014 erneut Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge im In- und Ausland..

 

  • Strafrecht einschließlich Grundlagen und Nebengebiete
  • Strafverfahrensrecht
  • Rechtsphilosophie

 

Wiss. Mitarbeiterinnen

Shirin Dirks
Betül Yüce

Sommersemester 2019

Vorlesung:         Lehren des Strafrecht AT, Delikte gegen die Person
Seminar:            Ethik und juristische Entscheidungen Teil 2
Blockseminar:   Gewalt gegen Frauen - strafrechtliche, menschenrechtliche und
                          völkerrechtliche Perspektive
 

 

Publikationen zum Download