Zum Hauptinhalt springen

Forschungsprojekte

2022 - 2024

Team performance in a Mars habitat under various scenarios

Teil des  3-gliedrigen Seed-Projektes zum Thema „The living Habitat“ im Rahmen der MAPEX Clusterinitiative „Researching pathways toward a long-term sustainable, ethically acceptable human settlement of Mars" und in Kooperation mit dem ZARM und Sustainable Communication Networks.

 
  

2021 - 2023

„Künstliche Intelligenz für gesunde Arbeit in Fahrberufen: Arbeitsbelastung und Sicherheit in Verkehr und Transport (KARAT)“

Gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), im Rahmen der Initiative „Initative neue Qualität der Arbeit“ (Inqa) und fachlich begleitet durch
die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua).

  

2020 - 2023

Gemeinsam stark – Professionelles Teamtraining für mehr Sicherheit und weniger Stress in der Brandbekämpfung

Forschungsverbundprojekt gefördert durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung zusammen mit der Ruhr-Universität Bochum und der Berufsfeuerwehr Köln.

  

2018 - 2021

„Digitalisiertes Ideen- und Arbeitsmanagement in Produktion, Logistik und Handel (DIAMANT)“

Gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), im Rahmen der Initiative „Initative neue Qualität der Arbeit“ (Inqa) und fachlich begleitet durch
die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua).

  

2017 -2018

„Human Factor/CRM für die integrierte Leitstelle (ILS) München. Ein innovatives Crew Resource Management für die Leitstelle München (5. Generation +).“

Landeshauptstadt München Berufsfeuerwehr (zusammen mit dem Lehrstuhl Wirtschaftspsychologie der Ruhr-Universität Bochum, Prof. Annette Kluge).

 

 

2015 - 2017

„Einfluss von Stress auf die Lernprozesse von Probanden im Rahmen einer simulierten Notfallsituation“.

In Kooperation mit der Klinik für Anästhesiologie des Universitätsklinikums Bergmannsheil (zusammen mit Prof. Annette Kluge und Prof. Oliver Wolf).

 

 

2015 - 2016

„Eine Simulationsstudie zur Krankenhausplanung in Deutschland.“ Anschubförderung durch das Mercator Research Center Ruhr, der Stiftung Mercator (zusammen mit JProf. Matthias Pelster).

 

 

2014 - 2015

“Implementierung und Evaluation eines simulationsbasierten Team Resource Management Seminars im Curriculum des Medizinstudiums”.

In Kooperation mit der Klinik für Anästhesiologie des Universitätsklinikums Essen (zusammen mit Prof. Annette Kluge).

 

 

2014

„Förderung der Feedback-Kompetenzen von Simulationstrainern in Bezug auf das Debriefen von Non-technical Skills.“

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Raumflugbetrieb und Astronautentraining.

 

 

2011 - 2012

„Die Verzahnung von Simulatorschulung und Fachkunde-Unterricht im Rahmen des Fachkundeerwerbs nach Richtlinie für Kraftwerkspersonal.“

Kraftwerks-Simulator Gesellschaft MBH/ Gesellschaft für Simulatorschulung (zusammen mit Prof. Annette Kluge).