Zum Hauptinhalt springen

Forschungskooperationen

Für unsere Forschung im Bereich der Teamarbeit, der Trainingsentwicklung, des Debriefings sowie der Veränderung von Arbeitsprozessen und Anforderungen aufgrund von Digitalisierung kooperieren wir mit nationalen sowie internationalen WissenschaftlerInnen sowie Partnern aus der Praxis. Hierzu gehören u.a. die folgenden Personen und Institutionen:

 

- Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum (Prof. Dr. Annette Kluge; Prof. Dr. Corinna Peifer)

- Fachgebiet Soziologie der Universität Hohenheim (Prof. Dr. Caroline Ruiner)

- Institut für Logistik und Dienstleistungsmanagement der FOM Hochschule Essen (Prof. Dr. Matthias Klumpp)

- Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Palliativ- und Schmerzmedizin des Universitätsklinikums Bergmannsheil Ruhr-Universität Bochum (Prof. Dr. med. Peter Zahn)

- Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (Dr. med. Markus Flentje)

- Paluno – The Ruhr Institute for Software Technology an der Universität Duisburg-Essen

- Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (ifado) (Prof. Dr. Edmund Wascher; Prof. Dr. Carsten Watzl)

- Department of Maritime Operations at University of South-Eastern Norway (Prof. Dr. Salman Nazir; Prof. Dr. Kjell Ivar Øvergård)

- Berufsfeuerwehr der Stadt Köln

- Integrierte Leitstelle der Stadt München (Branddirektion)

- Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Dortmund

- Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) (Dr.-Ing. Florian van de Camp)