Zum Inhalt springen

Forschung am Fachbereich

  • Unser Miteinander

    offen, wertschätzend und zugewandt

  • Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

    Unsere Stadt

    hanseatisch, historisch und lebenswert

  • Matej Meza

    Unsere Inhalte

    individuell, aktuell und praxisnah

  • Matej Meza

    Unser Miteinander

    offen, wertschätzend und zugewandt

  • Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale

    Unsere Stadt

    hanseatisch, historisch und lebenswert

  • Matej Meza

    Unsere Inhalte

    individuell, aktuell und praxisnah

Matej Meza

 

"Die Ökonomie ist keine Insel in der Gesellschaft – und ganz in diesem Sinne betreiben wir grundlagen- und transferorientierte Forschung, die wirtschaftliche Fragen in den gesamtgesellschaftlichen Kontext einordnet und in den Austausch mit der Praxis trägt." 

Prof. Dr. Jörg Freiling, Prodekan

Unsere Forschung in Zahlen

                        22 

               Arbeitsgruppen

                       1,5

Int. Veröffentlichungen/Professor/
                      Jahr

                         20

 Internationale Gastwissenschaftler

                         1,5

         Promotionen/Professor/                               Jahr

                     150

         Aktive Wissenschaftler

                  120.000

     Euro Drittmittel/Professor/                       Jahr

Unsere Themenfelder

Eine Person geht über ein gemaltes Sudoku Spiel.

Finanzen, Rechnungswesen und Steuern

Das Themengebiet erstreckt sich von fiskalischen Fragen und Governance-Mechanismen über neue technologische Angebotsformen von Finanzdienstleistungen bis zu unternehmerischen Entscheidungsfeldern. Hierzu gehören insbesondere die Rechnungslegung, das Asset- und Risikomanagement wie die Besteuerung und Prüfung von Unternehmen.

Innovationsökonomik

Innovationsprozesse werden in mikro- und makroökonomischen Modellen, mit Bezug auf Entwicklungs- und Innovationspotenziale der regionalen Wirtschaft und in betrieblichen Entscheidungsabläufen mit traditionellen und modernen, beispielsweise evolutorischen Methoden untersucht.

Logistik

Die Logistik behandelt betriebswirtschaftliche, technische und formal-analytische Themen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Maritime Wirtschaft. Hier stehen die Entwicklung, Bewertung und Kommunikation von innovativen techno-ökonomischen Maßnahmen zur Gestaltung und zur Steuerung von Prozessen im Vordergrund.

Management und Entrepreneurship

Das Themenfeld umfasst Management und Governance (multi)nationaler Unternehmen. Das Forschungsinteresse gilt sowohl der Existenzgründung von Start-Ups wie auch dem Zusammenspiel verschiedener Akteure multinationaler Unternehmungen. Es wird ergänzt durch Fragen des Personalwesens, der nachhaltigen Unternehmensführung und der Organisation von Unternehmen.

Junge Menschen arbeiten am Schreibtisch.

Marketing

Marketing-Fragestellungen im Zeitalter von Big-Data, E-Commerce und Künstlicher Intelligenz stehen im Fokus des Themenfeldes. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den aktuellen technologischen Entwicklungen, insbesondere der Digitalisierung. Auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse werden innovative Methoden für den Einsatz in der Praxis entwickelt.

Dozentenbildung

Statistik und Ökonometrie

Das Themenfeld zielt darauf ab, aktuelle Fragestellungen in der Betriebs- und der Volkswirtschaft mit modernen quantitativen Methoden zu beantworten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Anwendung von Zeitreihenmodellen in der Finanzwirtschaft und dem Risikomanagement.

Unsere Graduiertengruppe „Diginomics - Digitalisierung, Wirtschaft & Gesellschaft"

Die Graduiertengruppe „Diginomics - Digitalisierung, Wirtschaft & Gesellschaft" untersucht unternehmerische, ethische, gesellschaftspolitische und arbeitspsychologische Fragen für die neu entstehenden oder sich neu formierenden digitalen Märkte, Wertschöpfungsketten und Organisationen. Inhaltlich werden u.a. Fragen mit Bezug zu Blockchain, Digital Finance, Künstlichen Intelligenz und der Plattformökonomie behandelt. Ebenso wird an der Entwicklung innovativer Methoden wie selbstlernenden Algorithmen gearbeitet.

              CHE-
    Hochschulranking:

       nat. & internat.
    Veröffentlichungen,
   Forschungsgelder &
      Promotionsquote       

 

 

Aktualisiert von: Redaktion