Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Uni Bremen bei den renommiertesten wissenschaftlichen Konferenzen zum Thema Lieferketten-Resilienz und Nachhaltigkeit

Der Schwerpunkt der EurOMA2022-Konferenz liegt auf der Entwicklung und Anwendung neuer Erkenntnisse im Bereich der Produktions- und Dienstleistungsabläufe. Die prestigeträchtige EurOMA-Konferenz ist eine der weltweit führenden Institutionen, die das Wissen über Operations Management (OM) erweitert und OM-Forschende zusammenbringt.

Die diesjährige EurOMA-Konferenz in Berlin vom 01.07.2022 bis 06.07.2022 steht unter dem Motto "Brilliance in resilience: Operations and supply chain management's role in achieving a sustainable future" und stellt den zentralen Special Track zum Thema "Operations resilience practices of SMEs and lower-tier suppliers in global supply chain networks" unter dem Vorsitz von Prof. Aseem Kinra vor.

Erfahren Sie mehr zur EurOMA2022 unter:
https://www.euroma2022.org
https://www.euroma2022.org/programme

Die diesjährige MIM2022-Konferenz der International Federation of Automatic Control in Nantes, Frankreich vom 22.06.2022-24.06.2022 zum Thema „Manufacturing modelling, management and control“ befasst sich mit der automatischen Steuerung und ihrer Umsetzung in den Bereichen Technik, Wissenschaft und den Auswirkungen von Steuerungstechnik auf die Gesellschaft. Prof. Aseem Kinra wird eine zentrale Sitzung zu den für Supply Chain Resilienz und Nachhaltigkeit zentralen Themenschwerpunkten Ripple-Effekt, Supply Chain Viability und Covid-19 leiten.

Erfahren Sie mehr zur MIM2022 unter:
https://hub.imt-atlantique.fr/mim2022/
https://ifac.papercept.net/conferences/conferences/MIM22/program/MIM22_ContentListWeb_1.html

European Operations Management Association
IFAC Conference
Aktualisiert von: Redaktion