Zum Inhalt springen

Master of Education

Der Master of Education baut auf einem lehrerbildenden Bachelorstudium auf und qualifiziert für das Referendariat, das mit dem 2. Staatsexamen abschließt. Damit kann man sich als Lehrer*in an öffentlichen Schulen bewerben.

An der Uni Bremen werden die folgenden allgemeinbildenden Master of Education angeboten:

  • Lehramt an Grundschulen
  • Lehramt an Gymnasien/Oberschulen
  • Lehramt Inklusive Pädagogik/Sonderpädagogik und Grundschule

Nur für diese Masterstudiengänge gelten die folgenden Informationen!

Informationen zum berufsbildenden Master of Education, der ebenfalls an der Uni Bremen angeboten wird, finden Sie hier.

 

Bewerbung für den Master of Education

Jeder Master of Education hat eine Zugangs- und Zulassungsordnung, in der die Voraussetzungen für die Bewerbung festgelegt sind.

Mit einem lehrerbildenden Bachelorstudium der Uni Bremen erfüllt man die Zugangsvoraussetzungen für den zugehörigen Master of Education der Uni Bremen. Fächerkombination und Schulart müssen dafür beibehalten werden.

Wer einen Hochschulwechsel von einer anderen Universität in einen Master of Education an der Uni Bremen plant, informiert sich am besten frühzeitig über die Zugangsvoraussetzungen.

Manchmal ist ein Hochschulwechsel z.B. aufgrund einer nicht passenden Fächerkombination oder wegen fehlender CPs in einem oder mehreren der Studienbereiche nicht möglich.

Termine

Studienanfänger*innen im Master:

  • nur zum Wintersemester
  • Bewerbungsfrist 15. Juli

Fortgeschrittene im Master, die ihren Bachelor-Abschluss NICHT an der Uni Bremen gemacht haben:

  • nur zum 3. Mastersemester, also nur zum Wintersemester
  • Bewerbungsfrist 15. Juli

Fortgeschrittene, die ihren Bachelor-Abschluss an der Uni Bremen gemacht haben:

  • zum Wintersemester und unter bestimmten Bedingungen auch zum Sommersemester
  • Bewerbungsfrist 15. Januar oder 15. Juli

Nur für Fortgeschrittene und nur für angehende oder fertige BA-Absolvent*innen der Uni Bremen ist ggf. eine Bewerbung für den Master of Education zum Sommersemester möglich.

Voraussetzungen:

  • es müssen zur Bewerbung mind. 165 CP Bachelor-Leistungen vorliegen
  • es müssen 10 CP Leistungen aus dem Master, für den die Zulassung beantragt wird, vorliegen. Frist: bis zum 15. Januar bei zulassungsbeschränkten und bis zum 31. März bei zulassungsfreien Master-Studiengängen
  • es muss eine Schulzuweisung für das Praxissemester vorliegen. Für Bachelor-Studierende der Uni Bremen gibt es dafür eine Sonderregelung. Anmelde-Zeitraum für das Praxissemester: 1.-15. November

Bewerbungsfrist: 15. Januar

Dokumente, Kekse und eine Tasse auf einem Tisch.

Mindest-Anforderungen für Studienanfänger*innen im Master:

  • Hochschulabschluss lehrerbildendes Studium, das auf das Lehramt hinführt, für das die Zulassung zum Master beantragt wird
  • Fortführung der im Bachelor studierten Fächerkombination. Diese muss für das gewählte Lehramt an der Uni Bremen zulässig sein
  • Mindest-CP-Vorgaben in den Fächern, den Fachdidaktiken und den Erziehungswissenschaften müssen erfüllt sein, ebenso muss mind. ein Schulpraktikum mit fachdidaktischem oder erziehungswissenschaftlichem Schwerpunkt vorliegen
  • Ein Nachstudieren fehlender Leistungen im Master ist nicht möglich

Details, weitere Voraussetzungen und Fristen siehe

Online-Bewerbung und Zugangsordnungen:

Kontakt für formale Fragen zum Bewerbungsverfahren und zum Online-Bewerbungsantrag:

Beratung für Fortgeschrittene und Hochschulwechsler*innen:

    Studienaufbau im Master of Education

    Einen groben Überblick über den Studienaufbau im Bachelor und im Master of Education finden Sie unter www.uni-bremen.de/lehramt beim jeweiligen Lehramt.

    Der genaue Studienverlauf der einzelnen Fächer ist in der jeweiligen Prüfungsordnung in der Datenbank Studium zu finden. Geben Sie dort bei der Studiengangssuche das jeweilige Fach und unter Abschluss "Master of Education" an. Unter "Formalia" finden Sie dann beim Fach die Gesamtordnung für den Master of Education inklusive EW und eine fachspezifische Prüfungsordnung mit dem Studienverlauf des Faches.

    Eine Übersicht über die Studienverläufe aller Fächer (Bachelor und Master of Education) finden Sie auch im Beratungswegweiser Lehramt.

    Falls Sie zum Master an die Uni Bremen gewechselt haben und nach §3 (4) der Zugangsordnung studieren, gilt für Sie ein anderer Studienaufbau!

    Übergang Master - Referendariat

    Für das Referendariat im Land Bremen ist das Landesinstitut für Schule (LIS) zuständig.

    Weitere Informationen zum Übergang ins Referendariat, zu wichtigen Fristen für einen reibungslosen Übergang und zur Einstellung in den Lehrberuf.

    Aktualisiert von: Ursula Engels