Zum Hauptinhalt springen

E-Assessment & Testcenter

Aktueller Status

UPDATE 05.10.2021: Präsenzprüfungen im Testcenter sind unter Beachtung der 3G-Regel (Kontrolle am Eingang zum Vorraum des Testcenters) möglich. Es gelten die Schutzmaßnahmen in der jeweils aktuellen Fassung. Die Abstandsregel ist aufgehoben, es können also maximal 120 Plätze besetzt werden. Bei geringerer Studierendenzahl werden die Plätze mit dem größtmöglichem Abstand besetzt (z.B. jeder zweite Platz = 64/56 oder jeder dritte Platz = 48/40/32). Es erfolgt keine Zwischenreinigung mehr, die Studierenden erhalten aber die Möglichkeit, ihren Arbeitsplatz selber mit einem bereitgestelltem Reinigungstuch zu säubern.

Unser Angebot

Die im Kompetenzbereich E-Assessment kostenlos angebotenen Dienstleistungen ermöglicht es allen Lehrenden der Universität Bremen, valide computergestützte Zulassungs- und Einstufungstests, Zwischenprüfungen, Probeklausuren und Abschlussprüfungen effizient und sicher durchzuführen. Das dafür bereitgestellte Testcenter mit seinen 120 Arbeitsplätzen bietet alle Voraussetzungen für vielfältige Prüfungsformen wie E-Klausuren und Software-Prüfungen.

Profitieren Sie von unserer fünfzehnjährigen Erfahrung mit mehr als 180.000 elektronischen Prüfungsleistungen.

Leistungsumfang

  • Beratung, Schulung und kontinuierliche Unterstützung bei prüfungsdidaktischen, organisatorischen und technischen Fragen
  • Bereitstellung einer detaillierten Ablaufplanung - Webbasierte Planung und Verfolgung der Prüfungsprozesse
  • Unterstützung bei der Erstellung und Digitalisierung von Prüfungsfragen
  • Technische Vorbereitung sowie Vor-Ort-Unterstützung der Prüfungen im Testcenter
  • Qualitätssicherung und Ergebnisanalyse
  • Klausurcheck: Exklusive Beratung zur Optimierung Ihrer E-Klausur an Hand der statistischen Auswertung und einem Screening aller Prüfunsfragen auf Lösungshinweise etc.
  • Passwortgeschützter Dateiaustausch und Bereitstellung von Supportunterlagen (u.a. Vorlagen für Prüfungsfragen)

Was bieten Ihnen elektronische Prüfungen?

Ihre Vorteile

  • Zeitersparnis: Durch automatische Korrektur geschlossener Fragen, bessere Lesbarkeit von Freitextfragen sowie Unterstützung bei der Organisation und Durchführung ihrer Prüfungen durch das ZMML
  • Kompetenzorientierung: Erweiterung der prüfungsdidaktischen Möglichkeiten, insbesondere durch die Einbindung von Softwarewerkzeugen, Multimedia-Elementen (Video, Audio, Simulationen), Verwendung komplexer, digitaler Anlagen (z.B. Fallstudien, Tabellensammlungen, Skripte) und Recherche in Datenbanken
  • Feedbackqualität: Studierenden erhalten schneller Ihr Prüfungsergebnis, das durch Ergebnisstatistiken und Schwachstellenanalysen ergänzt werden kann
  • Objektivität: Höhere Durchführungs-, Auswertungs- und Interpretationsobjektivität
  • Qualitätsmanagement: Fortschreitende Qualitätssicherung und -verbesserung der Fragenkataloge durch Auswertung von Studierendenfeedbacks, Ergebnis-, Item- und Antwortstatistiken